Sie sind hier
E-Book

Nationale Zusammengehörigkeit und moderne Vielfalt

Eine Auseinandersetzung mit den Arbeiten Émile Durkheims

AutorCharis Anastasopoulos
VerlagSpringer VS
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl372 Seiten
ISBN9783658046590
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis42,25 EUR
?Im globalen Zeitalter nehmen Handlungsorientierungen ab, die an nationalen Grenzen halt machen. Auf der einen Seite drängt sich global ausgerichtetes Handeln zunehmend in den Vordergrund und auf der anderen Seite sind Nationalstaaten mit Belangen konfrontiert, deren Tragweite es verhindert, sie auf nationaler Ebene zu bewältigen. Nichtsdestoweniger kommt es nicht zum Verschwinden sozialen Handelns, das an der Nation orientiert ist. Die Nation tritt nicht zuletzt dann hervor, wenn post-nationale Moral zu einer Herausforderung für sie wird. Der Autor geht dieser Resistenz der Orientierung an der Nation mithilfe der Studien Émile Durkheims nach und untersucht die Wirksamkeit nationaler Moral unter der Bedingung der Vielfalt der Moralen.???

Charis Anastasopoulos ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Interkulturelle Bildungsforschung, Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, der Universität zu Köln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Gute Hirten führen sanft

E-Book Gute Hirten führen sanft

Die Soziologie der Menschenregierungskünste beobachtet Gesellschaft als Arrangement von Selbst- und Fremdführungsstrategien. In seinem neuen Buch analysiert Ulrich Bröckling übergreifende ...

Säkularisierung als Kampf

E-Book Säkularisierung als Kampf

Unter Rückgriff auf Bourdieus Sozialtheorie wird in diesem Buch eine mehrdimensionale Perspektive auf Säkularisierungsphänomene entworfen, die Säkularisierung als optionalen Vorgang auffasst. Die ...

Reisen im Alter

E-Book Reisen im Alter

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Alter, Note: gut, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Altern und Umwelt und ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...