Sie sind hier
E-Book

Naturschutz im vereinigten Deutschland

Rückblick und Vorschau, Gewinne und Defizite

AutorUwe Wegener
VerlagVerlag für Wissenschaft und Forschung
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl117 Seiten
ISBN9783897002623
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,90 EUR
Am 31.12.1991 endete auf der Grundlage des Einigungsvertrages nach fast vierzig Jahren die Geschichte des Instituts für Landschaftsforschung und Naturschutz (ILN) an der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR. Acht Jahre danach fand in Wernigerode eine Tagung ehemaliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ILN zu aktuellen Problemen und strategischen Fragen des Naturschutzes in Deutschland statt. Der vorliegende Band dokumentiert die dort gehaltenen Vorträge zu den Themen „Naturschutzziele im Wandel der Zeit“ und „Großschutzgebiete, ihre Perspektiven und Anforderungen im 21. Jahrhundert“. Er enthält darüber hinaus Beiträge zum Naturschutz aus verschiedenen Regionen der neuen Bundesländer.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhaltsverzeichnis und Einleitung
  2. Naturschutzziele im Wandel der Zeit
  3. Großschutzgebiete, ihre Perspektiven und Anforderungen im 21. Jahrhundert
  4. Beiträge zum Naturschutz aus den Regionen Ostdeutschlands
  5. Das ehemalige Institut für Landschaftsforschung und Naturschutz, Anschriften der Autoren
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis4
Abkürzungen6
Einleitung8
Naturschutzziele im Wandel der Zeit10
Wandel in der Kulturlandschaft - Chance oder Dilemma des Naturschutzes?10
1. Einführung10
2. Wesentliche Etappen des Wandels in der mitteldeutschen Kulturlandschaft10
3. Naturschutz in der Kulturlandschaft der Industriegesellschaft11
4. Ausblick14
Zum Wandel der biologischen Vielfalt in der Kulturlandschaft und Chancen ihrer Erhaltung16
1. Einführung16
2. Grenzen der Erhaltung der biologischen Vielfalt in Kulturlandschaften17
3. Möglichkeiten der Sicherung und Förderung biologischer Vielfalt18
4. Begleitende Maßnahmen des Artenschutzes21
Naturschutzstrategien und Naturschutzaufgaben24
Rahmenbedingungen des Naturschutzes in den USA und in Deutschland - ein Vergleich30
1. Einleitung30
2. Einbindung des Naturschutzes in die Behördenstruktur der USA30
3. Flächenbesitz und Flächennutzung staatlicher Behörden am Beispiel der Bundesstaaten Oregon und Washington32
4. Naturschutzarbeit durch Verbände und Nicht-Regierungs- Organisationen35
5. Zusammenfassung37
Diskussion zum Schwerpunkt: Naturschutzziele im Wandel der Zeit38
Großschutzgebiete, ihre Perspektiven und Anforderungen im 21. Jahrhundert40
Großschutzgebiete in Deutschland nach 2000 - Chancen, Probleme und Anforderungen an die Politik40
Großschutzgebiete - ein Weg zu mehr Naturschutz46
Der lange Weg zu deutschen Nationalparken und seine Ursachen52
1. Einleitung52
2. Deutscher Naturschutz und die Entwicklung von Großschutzgebieten52
3. Nationalparkdenken im Widerspruch zur herrschenden Gesellschaft?57
4. Konfliktbewältigung von Nationalpark und Gesellschaft66
Diskussion zum Thema: Naturschutz in Großschutzgebieten, Perspektiven und Anforderungen71
Grußwort des Leiters der Nationalparkverwaltung Hochharz74
Beiträge zum Naturschutz aus den Regionen Ostdeutschlands76
Das Artenschutzzentrum Thüringen - Aufgaben und Ziele76
Zur Möglichkeit der repräsentativen standörtlichen Entwicklung eines NSG- Systems im Land Sachsen-Anhalt80
Leitbild für die standörtlich repräsentative Entwicklung der NSG80
Modell der Entwicklung der Wald-NSG gemäß der Forderung nach standörtlicher Repräsentanz81
Schlußfolgerungen83
Hat sich der ehrenamtliche Naturschutz überlebt?86
Zu der rhetorischen Frage des Themas: Hat sich der ehrenamtliche Naturschutz überlebt?92
Naturschutz in der Bergbaufolgelandschaft Mitteldeutschlands94
Diskussion zum Schwerpunkt: Beiträge zum Naturschutz aus den Regionen Ostdeutschlands107
Zusammenfassung110
Das ehemalige Institut für Landschaftsforschung und Naturschutz ( ILN)112
Anschriften der Autoren114
Verzeichnis der Teilnehmer und Teilnehmerinnen114
Auszug aus dem Verlagsprogramm116

Weitere E-Books zum Thema: Umweltpolitik - Klimapolitik

Preisbildung von Strom-Forwards

E-Book Preisbildung von Strom-Forwards
Eine Analyse der Auswirkungen von Schwankungen in Kraftwerksverfügbarkeiten Format: PDF

Florian Frank entwickelt einen Ansatz in dessen Mittelpunkt die Bedeutung des angebotsseitigen Risikos, d.h. die Schwankung in Kraftwerksverfügbarkeiten, bei der Bildung von Strompreisen steht.Dr.…

Energie und Steuern

E-Book Energie und Steuern
Energie- und Stromsteuerrecht in der Praxis Format: PDF

Die Energiesteuer ist als Verbrauchsteuer eine indirekte Steuer mit zahlreichen Besonderheiten bei den Steuertarifen, Steuerbegünstigungen, Steuerbefreiungen und -ermäßigungen. Das Werk erläutert…

Klimawandel und Landwirtschaft

E-Book Klimawandel und Landwirtschaft
Eine umweltökonomische Analyse Format: PDF

Seit Beginn landwirtschaftlicher Aktivitäten ist das Klima von größtem Interesse für Landbewirtschafter, da es das Pflanzenwachstum, die Bodenbeschaffenheit sowie die Agrarproduktion beeinflusst. Vor…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...