Sie sind hier
E-Book

Naturzustands- und Naturrechtsgedanken im politischen Denkens John Lockes

eBook Naturzustands- und Naturrechtsgedanken im politischen Denkens John Lockes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
24
Seiten
ISBN
9783640398966
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Bei der detaillierten Analyse dieser Problematik ließen sich also folgende Basisfragen stellen: Wie konzipiert John Locke diesen Naturzustand? Wie will er ihn verstanden wissen? Inwiefern kann von einem Naturrecht und einem Naturgesetz gesprochen werden? In welchen Punkten unterschiedet sich die politische Theorie Lockes hinsichtlich des Naturzustandes von der Thomas Hobbes tatsächlich? Diesen Fragen auf nachzugehen, ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Ausgehend von dem biografischen und zeitgeschichtlichen Hintergrund, der einen Einfluss auf das Politische Denken Lockes hatte, wird zunächst der Naturzustand, wie ihn Locke in seinem Hauptwerk aus-führt analysiert. Innerhalb der Analyse werden die Begriffe Freiheit und Gleichheit im Natur-zustand, die Eigentumsverhältnisse im Naturzustand und der Kriegszustand in den Fokus der Betrachtungen genommen. Dabei erscheint es auch von Bedeutung auf die Defizite des Naturzustandes einzugehen. In einem zweiten Schritt werden die Rechte und Pflichten im Natur-zustand einer genauen Betrachtung unterzogen. Auch werden die Probleme des Naturrechtes und des Naturgesetzes näher beleuchtet. Abschließend wird ein Exkurs hinsichtlich der Naturrechtsgedanken bei Thomas Hobbes gegeben, anhand dessen essenziellen die Unterschiede zu Lockes Denken verdeutlicht werden sollen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Der Gipfel

eBook Der Gipfel Cover

Eiskalt und spannend Anatoli Boukreev, der russische Bergführer aus Scott Fischers Expedition, schildert die Ereignisse an jenem verhängnisvollen 10. Mai 1996 aus seiner Sicht. Der Russe Anatoli ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...