Sie sind hier
E-Book

Nehmen Sie ab sofort Ihre Gesundheit und Ihr Schicksal selbst in die Hand! Band I

Anti-Krebs, Anti-Demenz, Anti-Allergie - 13 Schritte für die Gesundheit, damit die Zelle wieder atmen kann.

AutorWalter Mauch
VerlagBooks on Demand
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl88 Seiten
ISBN9783848270804
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Krankheit oder Gesundheit? Anti - Krebs, Anti - Demenz, Anti - Allergie ! Dr. med. Walter Mauch, der prominente Arzt geht andere und einfache Wege: Er verlagert die Arztpraxis zurück in die Familie. Dort finden wir in einem komplexen Fehlverhalten die Hauptursachen für viele Krankheiten. Körperpflege - und Putzmittel: Schichten Sie um auf gesunde Ware. Krankheit : Stimmen sie die Zelle um, damit sie wieder atmen kann! Meiden Sie also die Gifte. Öffnen Sie die Schleusen, damit der Müll ausgeschieden werden kann. Machen Sie Dr. Mauch's Tierfasten. So können Sie den Stoffwechsel umstimmen. Essen Sie Dr. Mauch's Basensuppe, damit Sie Ihre Nährstoffdepots wieder aufladen und Energie produzieren können. Dr. med. Walter Mauch zeigt Ihnen den Weg mit diesem Buch: 13 Schritte für die Gesundheit, damit die Zelle wieder atmen kann. Dann sind Sie auf dem Weg zur Gesundheit. Nehmen Sie ab sofort Ihre Gesundheit und Ihr Schicksal selbst in die Hand! Dr. med. Walter Mauch1.Juli 2012

Dr. med. Walter Mauch. Arzt, Sänger, Dichter, Autor, Erfinder, Manager. 1937 in Überlingen am Bodensee geboren, studierte in Freiburg, Tübingen, Düsseldorf Medizin und promovierte in Tübingen. Neben seinem Studium führte er durch den frühen Tod seines Vaters dessen Firmen. Es war eine harte, aber gute Lehre und öffnete den Blick für die Zukunft. Er durchlief eine außergewöhnliche Ausbildung in der fernöstlichen Medizin, war Dozent der Deutschen Akupunkturschule, erwarb in Deutschland vier schulmedizinische Berufstitel: Arzt für Orthopädie - Chirotherapie - Sportmedizin - Naturheilverfahren, in Spanien: Traumatologia y Cirugia Ortopedica und ist Mitglied des Deutschen Sportärztebundes und des Colegio Medico Alicante. Er gelangte zu bahnbrechenden Forschungsergebnissen und Erfindungen. Mit Vorträgen und Konzerten wirbt er seit Jahrzehnten für eine gesunde Lebensführung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges

Der Nischen-Ratgeber

E-Book Der Nischen-Ratgeber
So finden Sie eine profitable Nische im Internet Format: ePUB

Wenn Sie von zuhause aus einen Verdienst im Internet aufbauen wollen, dann ist es das Wichtigste, eine lukrative Nische zu finden. In diesem E-Book finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, eine…

Alt - Krank - Blank?

E-Book Alt - Krank - Blank?
Worauf es im Alter wirklich ankommt Format: PDF

Dieses gut verständliche Werk bringt Licht ins Dunkel des komplizierten wirtschaftlichen Themas Rente und Vorsorge und erklärt die wichtigsten Dinge, von denen heutzutage auch ein nicht studierter…

Konsum im Alter

E-Book Konsum im Alter
Das höhere Lebensalter und seine Relevanz für den Verbraucherschutz Format: PDF

Georg Felser widmet sich den spezifischen Konsumbedürfnissen älterer Menschen. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Lebenserfahrungen und Alterungsprozesse dafür sorgen, dass ältere Konsumentinnen und…

American Job Titles - und was sie bedeuten

E-Book American Job Titles - und was sie bedeuten
Handbuch für Stellensuchende, Personalfachleute und Führungskräfte Format: PDF

Tender Office Clerk, GMP Compliance Manager, Approvals Manager, Compensation Manager: Sie begegnen uns in Stellenanzeigen oder auf Visitenkarten. Amerikanische Positionsbeschreibungen ersetzen…

After Work Balance: Die Zeit danach

E-Book After Work Balance: Die Zeit danach
Die Perspektiven der Älteren Format: PDF

Wir werden immer älter, und viele Menschen sind beim Eintritt in den Ruhestand noch fit und möchten eine Tätigkeit ausüben, die ihnen Freude bereitet und für andere Nutzen stiftet. Dietmar Goldammer…

IAS/US-GAAP leicht gemacht

E-Book IAS/US-GAAP leicht gemacht
Wie realistisch sind unrealisierte Gewinne? Format: PDF

Viele Unternehmen gehören zu internationalen Konzernen oder sind an internationalen Börsen notiert. Deswegen brauchen sie eine Rechnungslegung, die nicht nur in Deutschland Gültigkeit hat! Seit 1998…

Fotografieren für Fortgeschrittene

E-Book Fotografieren für Fortgeschrittene
Foto-, Licht- und Aufnahmetechnik perfekt einsetzen Format: PDF

Der umfassende Ratgeber für alle ambitionierten Fotografen, die einfach bessere Fotos machen wollen - egal ob analog oder digital. Nur wer seine Kamera beherrscht, kann Motive optimal in Szene setzen…

Fotoschule Porträtfotografie

E-Book Fotoschule Porträtfotografie
Belichtung, Posen, Bildgestaltung Format: PDF

Gute Porträts sind das Aushängeschild für Model und Fotograf. In keiner Fotodisziplin liegen Lust und Frust so dicht beieinander wie bei der Porträtfotografie, kein Foto wird kritischer beäugt als…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...