Sie sind hier
E-Book

Neue Chancen für das Marketing durch Internet-basierte Trendforschung

AutorBernd Messer
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr1999
Seitenanzahl118 Seiten
ISBN9783832418380
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Arbeit soll Mittelständler und Unternehmensgründer in die Lage versetzen, dass angestammte Aufspüren von Chancen und Gefahren für die Unternehmung mit Hilfe des Internet zu systematisieren. Hierbei soll an die Fähigkeit von Unternehmen und Verantwortlichen angeknüpft werden, die in der Praxis häufig anzutreffen ist: die intuitive Ermittlung von Bedürfnisstrukturen und Problembereitstellungen. Die Anerkennung der Tatsache, dass es sich bei unternehmerischen Handeln auch um einen kreativen und schöpferischen Prozeß handelt, führt hierbei zu der Konsequenz, dass es bei dem vorgestellten Instrument nicht nur ausschließlich um eine Systematisierung zu gehen hat, sondern um eine Methode die durch ihre Anwendung den Benutzer in die Lage versetzt den Instinkt für strategische Chancen kontinuierlich zu schärfen und gleichzeitig zu lernen in alternativen Zukunftsbildern zu denken. Gang der Untersuchung: Der damit angesprochenen Bewusstseinsebene - der der gleiche Stellenwert eingeräumt werden soll wie der tatsächlichen Vorgehensweise - wird dadurch Rechnung getragen, dass im ersten Abschnitt die Ursache für unternehmerischen Erfolg in der Vergangenheit und die notwendigen Anforderungen in der Zukunft dargestellt werden. Methodisch wird anschließend durch eine kreative Synthese von betriebswirtschaftlicher Frühaufklärung und klassischer Trendforschung in Verbindung mit Methoden des kreativen Ideenmanagements der Begriff der Internet-basierten Trendforschung entwickelt. Um eine nachvollziehbare Einordnung zu erreichen, was die Internet-basierte Trendforschung zu leisten im Stande ist, werden vorher die in der Betriebswirtschaft verwendeten Verfahren der Umweltanalyse und die mit ihr eng verbundenen Instrumente der strategischen Frühaufklärung sowie die klassische Trendforschung beschrieben. Anschließend soll die Internet-basierte Trendforschung anhand des Copernic-Suchsystems und des Programmes MemoWeb vorgestellt werden, um anhand einer Step-by-Step Anleitung Interessierte in die Lage zu versetzen die Methode selbst für das eigene Unternehmen anzuwenden, um damit signifikante Verbesserungen beim informationellen Input für die Strategiefindung zu realisieren. Die vorgestellte Methode könnte auch als kreative Wettbewerbsbeobachtung mit Hilfe des Internet bezeichnet werden. Wichtig dabei ist es bei Unternehmen ein Bewusstsein zu schaffen, dass diese Form der weltweiten Beobachtung noch vor zwei Jahren auf Grund der [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Versicherer im Internet

E-Book Versicherer im Internet
Statuts, Trends und Perspektiven Format: PDF

Seit die ersten deutschen Versicherer 1995 online gingen, hat sich viel getan: Bunte Bilderwelten und der E-Commerce-Hype sind inzwischen vergessen. Das Internet ist heute bei allen marktrelevanten…

Versicherungsmarketing

E-Book Versicherungsmarketing
Schritte zur erfolgreichen Marktpositionierung mit der SWOT-Analyse Format: PDF

Die SWOT-Analyse zählt seit Jahren zu den wichtigsten und in der Praxis am häufigsten eingesetzten Management-Methoden in unterschiedlichen Branchen. Auch im Versicherungsmarketing kann sie…

Maklerveraltungsprogramme der Zukunft

E-Book Maklerveraltungsprogramme der Zukunft
Ein Ausblick auf zukünfige IT-Systeme zur Unterstützung von Versicherungs- und Finanzvertrieben Format: PDF

Maklern gehört die Zukunft, sie werden den größten Zuwachs als Vertriebssegment der Assekuranz haben. Dieser Satz ist aufgrund der Marktprognosen der Beratungshäuser zum allgemeinen Bewusstsein in…

Weitere Zeitschriften

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...