Sie sind hier
E-Book

Neue Soziale Bewegungen in Palästina: Zivilgesellschaft und Demokratie

AutorSebastian Göke
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl11 Seiten
ISBN9783638316590
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Israel & Palästina: Der Status Quo, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den Nahost-Friedensgesprächen von Madrid im Jahre 1991 wird die Debatte über die Demokratisierung in Palästina häufig verkürzt und sehr stark reduziert dargestellt und diskutiert. In diesen Fällen richtet sich das Hauptaugenmerk dann meist lediglich auf die Frage der palästinensischen Autorität (und in diesem Zusammenhang auf die Frage, ob die Vertretung des palästinensischen Volkes dazu de facto überhaupt fähig ist) . Weiterhin wird die Demokratiedebatte dergestalt reduziert dargestellt, dass es sich bei dem Prozess der Demokratisierung in erster Linie um die Bildung repräsentativer Institutionen handelt, die authentisch und verantwortungsfähig sein müssen. Darüber hinaus konzentriert sich die Betrachtung auf die Etablierung von demokratischen Entscheidungsprozessen sowie auf die Respektierung und die Garantie der Menschen- und Bürgerrechte1. Dabei wird einer Dynamik weniger Aufmerksamkeit geschenkt, obwohl sie unter Umständen ebenso wichtig sein kann für den palästinensischen Demokratisierungsprozess wie das oben Genannte - soziale Bewegungen. Diese setzten bereits ein, als noch überhaupt keine Rede von palästinensischer 'Autorität' war. Sie vollzogen sich nämlich außerhalb der formal-politischen Sphäre. Diese palästinensischen Bewegungen begannen in den späten Siebziger Jahren in der Westbank und im Gazastreifen mit dem Errichten einer sozialen Infrastruktur in verschiedenen Bereichen. Daraus resultierte ein Bedeutungszuwachs sozialer Fragen in der palästinensischen Nationalbewegung. Außerdem fand damit einhergehend ein Umdenken in der palästinensischen Gesellschaft statt und man begann, sich mit den formalen PLO-Strukturen auseinanderzusetzen. Das Ergebnis war, dass den sich noch im Aufbau befindlichen Staats- und Regierungsstrukturen alternative Demokratieformen entgegengesetzt wurden und somit Politik in der gesamten arabischen Zivilgesellschaft komplett neu gedacht werden musste2. [...] 1 Craissati, D.: Social Movements and Democracy in Palestine: Politicization of Society or Civilization of Politics? In: Orient, 1/1996, S. 122 2 Ebenda, S. 122

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Zwischen den USA und der Volksrepublik China

E-Book Zwischen den USA und der Volksrepublik China
Interessen und Präferenzen deutscher Unternehmen Format: PDF

Das außenpolitische Verhalten eines Staates prognostizieren zu können ist ein zentrales Anliegen der Außenpolitikanalyse. Das gilt insbesondere für die deutsche Außenpolitik bezüglich der USA und der…

Supranationalität und Demokratie

E-Book Supranationalität und Demokratie
Die Europäische Union in Zeiten der Krise Format: PDF

Europa steht vor der Alternative, sich in intergouvernementales Regieren zurückzubilden oder eine starke supranationale Regulierungsbehörde zu schaffen, die autoritativ auf die nationale Politik und…

Die kulturelle Zukunft Europas

E-Book Die kulturelle Zukunft Europas
Demokratien in Zeiten globaler Umbrüche Format: PDF

Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen…

Ein soziales Europa ist möglich

E-Book Ein soziales Europa ist möglich
Grundlagen und Handlungsoptionen Format: PDF

Der Band zeigt die Grundlagen eines sozialen Europas, konkrete Handlungsoptionen zu deren Ausgestaltung und Wege zu einer sozial orientierten Europäischen Union auf. Im ersten Teil werden die…

Wer beherrscht die Welt?

E-Book Wer beherrscht die Welt?
Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik Format: ePUB

'Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.'Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich…

China und Deutschland: 5.0

E-Book China und Deutschland: 5.0
Herausforderung, Chance und Prognose Format: ePUB

China und Deutschland sind wichtige Staaten im internationalen Gefüge. Während Deutschland zu einer der führenden Nationen in Europa gehört, ist China eine neue aufstrebende Macht in Asien. Beide…

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...