Sie sind hier
E-Book

Neuheitsgrad als Erfolgsfaktor bei Neuproduktentwicklungen

eBook Neuheitsgrad als Erfolgsfaktor bei Neuproduktentwicklungen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
20
Seiten
ISBN
9783640395798
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Universität zu Köln (Seminar für Marketing und Marktforschung), Veranstaltung: Hauptseminar Neuproduktentwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und der dadurch erhöhte Wettbewerbsdruck auf den Märkten im In- und Ausland haben zur Folge, dass Technologien im Allgemeinen einer schnelleren Entwicklung unterliegen und Produktlebenszyklen erheblich verkürzt werden. Um unter diesem Druck dennoch einen wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen ist es für Unternehmen von entscheidender Bedeutung ihre Wettbewerbsposition langfristig zu behaupten und ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen. Die Neuproduktentwicklung stellt hierfür eine Möglichkeit dar. Die Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte ist in der unternehmerischen Praxis jedoch häufig mit einem zentralen Dilemma verbunden: der Entscheidung zwischen der Investition in eine Produktinnovation oder in eine Produktimitation. Diese grundsätzlich verschiedenen Ausrichtungen der wirtschaftlichen Aktivität bergen jeweils unterschiedliche Erfolgschancen sowie Risiken für das Unternehmen, weshalb das Entscheidungsproblem keinesfalls trivial ist. Zudem wird die Entscheidung für eine der beiden Strategien von einer Vielzahl von Faktoren, wie beispielsweise den Kosten für die Produktentwicklung, dem Verhalten der (potentiellen) Konkurrenten und der zu erwartenden Rentabilität eines Produkts, beeinflusst. Da diese Faktoren a priori nicht eindeutig bestimmt werden können, trägt auch die daraus resultierende Unsicherheit zu dem Dilemma bei. Vor diesem Hintergrund besteht das Ziel dieser Seminararbeit darin, Produktinnovation und -imitation gegenüberzustellen und herauszuarbeiten welche Bedeutung dem möglichen Erfolgsfaktor 'Neuheitsgrad' bei der Neuprodukteinführung zukommt. Die Arbeit ist hierfür wie folgt aufgebaut: Zunächst werden grundlegende Begriffe definiert und voneinander abgegrenzt. Anschließend werden mögliche Vor- und Nachteile der Innovation und der Imitation aufgezeigt. In einem weiteren Schritt werden ausgewählte empirische Studien und ihre Befunde zum Erfolgsfaktor Neuheitsgrad dargestellt und darausfolgende Implikationen abgeleitet. Abschließend werden die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit zusammengefasst.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Marketing

eBook Marketing Cover

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage, ...

Weitere Zeitschriften

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...