Sie sind hier
E-Book

Neuübersetzungen ins Französische - eine kulturhistorische Übersetzungskritik

Eichendorffs 'Aus dem Leben eines Taugenichts'

eBook Neuübersetzungen ins Französische - eine kulturhistorische Übersetzungskritik Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
506
Seiten
ISBN
9783865967091
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
60,00
EUR

Die in der Translationswissenschaft gegenüber den Fachübersetzungen immer noch wenig beachtete literarische Übersetzung steht in diesem Buch im Mittelpunkt übersetzungskritischer Analysen: Sie setzen sich mit sechs französischen Übersetzungen zu einem deutschen Novellentext (1822) des Romantikers Joseph von Eichendorff auseinander. Diese Diachronie der Neu­Übersetzungen wird als kulturhistorisches Indiz interpretiert: ein grandioser empirischer Platz für Übersetzungskritik mit Beachtung der jeweiligen historischen soziokulturellen Kontexte. Besser kann eine bislang kaum gepflegte Translationsgeschichte als Beitrag für und als Bestandteil von Geistes­ und Kulturgeschichte thematisch kaum bedient werden. Die vorgelegte Studie erbringt diese Leistung und erarbeitet zugleich Kriterien für die Evaluation der Translate: Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Übersetzungen als absolute Qualifikation, sondern nur in Bezug auf bestimmte Aspekte und bestimmte Funktionen.

Agnès Welu wurde 1977 in Roanne, Frankreich (Département Loire, nordwestl. von Lyon) geboren. Sie studierte zuerst Geschichte und Germanistik an der Université Lumière, Lyon 2, und begann 2000 ein Zweitstudium für Interkulturelle Fachkommunikation (Übersetzen und Dolmetschen) an der Humboldt­-Universität zu Berlin. Seit 2005 arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin in den Sprachen Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Nanophilologie

eBook Nanophilologie Cover

Literary short forms, whose history is as old as Western culture, have undergone an enormously dynamic development in the second half of the twentieth century, especially in Romance literatures. This ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...