Sie sind hier
E-Book

Niemand ist eine Insel

Menschsein im Schnittpunkt von Anthropologie, Theologie und Ethik

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl544 Seiten
ISBN9783110247893
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis159,95 EUR

This volume views human existence from various perspectives and asks what its purpose is. The underlying thesis is that humans are creatures of relationships. Any anthropology that fails to take this fact seriously will of necessity remain abstract. Instead the authors are interested in how different academic disciplines describe the variety of relationships in human life, taking into account their ethical and theological dimensions.



Christian Polke, Universität Hamburg; Anja Siebert, Hannover; Sibylle Rolf, Alexander Dietz und Frank Martin Brunn, Universität Heidelberg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Einführung11
No man is an island. Erwägungen zu John Donne’s Devotions upon Emergent Occasions XVII21
I. Reformatorische Einsichten45
„Da, wo man sich nicht erklären muss“. Heimat und Rechtfertigung: Historische Bemerkungen zu einem systematischen Zusammenhang47
„Gerecht und Sünder zugleich“ – Zur Ontologie des homo christianus nach Martin Luther75
Kampf ums Gerechtsein97
Von Gott angesehen113
Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?133
Das Wirklichkeitsverständnis des christlichen Glaubens – Rechtfertigung. Ein Rückblick149
Freude, die zum Herzen geht – Luthers theologische Grundannahmen in seinen Weihnachtspredigten191
II. Philosophische und Psychologische Perspektiven213
Warum haben nur Menschen Religion? Über Zeichen der Evolution, Bilder der Kultur und Symbole des Geistes215
Anthropologie der Artikulation und theologische Anthropologie229
Jacobis persönlicher Gott. Auch eine philosophische Theologie am Beginn der Moderne243
Die Philosophie Ayn Rands – Bestimmung des Menschen als theologischer Anknüpfungspunkt271
Der Mensch in seinen Beziehungen: Eine Verantwortungsethik und Verantwortungspsychologie des hohen Erwachsenenalters299
Ist Schuld ein Gefühl?319
Verzweiflung – psychopathologische Aspekte, existentielle Grenzerfahrung und neuer Wert333
III. Ethische Konsequenzen351
Fragen an einen Weggefährten353
Menschenwürde und Gottebenbildlichkeit des Menschen369
Selbstbestimmung im medizinischen Kontext – gilt sie auch beim Hungerstreik im Freiheitsentzug?393
Nachhaltigkeit leben – sapientiale Interpretation einer umwelt-ethischen Leitkategorie427
Die Herausforderungen der Neurowissenschaften als Anfrage an das Verhältnis von Ethik und Technik439
IV. Kirchlicher Auftrag461
„Ich habe den guten Kampf gekämpft“ (II Tim 4,7). Ein theologischer Essay463
Die Schrift als Buch der Kirche. Wege und Sonderwege katholischen Schriftverständnisses477
„Bestimmung des Menschen“ – wie lässt sich heute darüber reden?497
Ekklesiologie – Sensible Schnittstelle von Empirie und Theologie519
Autorenverzeichnis541

Weitere E-Books zum Thema: Ethik - Moral

Klon statt Person

E-Book Klon statt Person

Wieso sind Tiere keine Personen? Verändert sich die Persönlichkeit eines Menschen nach einer Herztransplantation? Kann man bei virtuellen Konstrukten im Internet von Personen reden? Wieso hat das ...

Ethik im Wandel

E-Book Ethik im Wandel

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Ethik, Note: 1,3, Fachhochschule Heidelberg (SRH Gruppe), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff stammt aus dem Griechischen, wurde erstmals von ...

Für die Vernunft

E-Book Für die Vernunft

Immer schon waren die Sprache der Moral und die Emotionen, die sie zu wecken vermag, ein Mittel der Politik. Gegenwärtig greifen Moralisierung und Emotionalisierung in Politik und Gesellschaft ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...