Sie sind hier
E-Book

Oane moan i pack i no

Partitur von Oansno

eBook Oane moan i pack i no Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783737805803
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Ob Reggae, Dreigsang, Balkan oder Techno - das spielt bei Oansno keine Rolle. Die 4 Mu?nchner Innenstadtmusikanten sind Grenzgänger zwischen Volksmusik und Partyszene. Mit ihrer traditionellen Besetzung (Helikon, Trompete, Akkordeon und Bierwagerl) erzeugen sie druckvolle, sehr tanzbare Beats, mit denen sie sowohl in Wirtshäusern als auch auf Pop-Festivals die Stimmung zum kochen bringen. Ihre Musik und Texte sind von bayerischer Bierseeligkeit und der kulturellen Vielfalt Mu?nchens geprägt, die Kompositionen sind schnörkellos, frech und direkt. Mit 'Oane moan i pack i no' liefern sie eine moderne Version des Klassiker 'Oane gehd no' und für die ersten Hörer dieser Komposition war sofort klar, dass dieser Song auf die Wiesn gehört, auf der Oiden Wiesn sind Oansno schon mal in jedem Fall selbst zu hören. Bereits im ersten Bu?hnenjahr hat Oansno zwei begehrte Preise abgeräumt, darunter den von der Stadt Mu?nchen gestifteten Fraunhofer Volksmusikpreis. Fu?r ihre erste EP haben die eingeschworenen Live- und Vollgasmusikanten von Oansno den ungewohnten Weg von der Bu?hne ins Studio gewagt und fu?nf 'Schmankerl' eingespielt. Dabei ist es ihnen hervorragend gelungen, die Energie und den Druck ihrer Live-Auftritte in die Studioproduktion zu transportieren.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Musik - Oper - Rock - Pop

Abend wird es wieder

eBook Abend wird es wieder Cover

Nr. 17 Neujahr (Wilhelm Hey), Nr. 18 Schneeglöckchen, Nr. 19 Oster-Eier, Nr. 20 Die kleinen Zwergelein, Nr. 21 Nur eine kleine Geige (Hoffmann von Fallersleben), Nr. 22 Der Schneider (Hans ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...