Sie sind hier
E-Book

OBD

Fahrzeugdiagnose in der Praxis

AutorFlorian Schäffer
VerlagFranzis
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl240 Seiten
ISBN9783645251563
FormatPDF/ePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Entdecken Sie die Technik der modernen Fahrzeugdiagnose! Wer mit seinem Auto nicht bei jedem kleinen Fehler gleich in die Werkstatt will, vielleicht auch fällige Wartungsarbeiten wie den Ölwechsel selber erledigt, der kommt ohne Kenntnisse der Fahrzeugdiagnose nicht mehr aus. Schon vor Jahren konnte man Fehlercodes 'ausblinken', um zu erfahren, welche Probleme von der Bordelektronik erkannt wurden. Bei modernen Fahrzeugen informieren Tausende von genormten Fehlermeldungen über so ziemlich alle Störungen, die an der Technik auftreten können.Dieses Buch zeigt Ihnen, welche Diagnosemöglichkeiten es gibt und mit welchen Geräten Sie an die Informationen kommen. Schon mit einem einfachen KL-Diagnose-Interface und teilweise frei verfügbarer Software können Sie viele herstellerspezifische Diagnosedaten auslesen und gegebenenfalls das Serviceintervall zurückSetzen. Mit einem (mobilen) OBD-II-Gerät schließlich stehen Ihnen alle genormten Daten und Services zur Verfügung.Sie interessieren sich für den Aufbau eigener Diagnosegeräte und die Programmierung von Diagnosesoftware? Auch dabei hilft Ihnen dieses Fachbuch: Es enthält eine Vielzahl von Schaltungsbeispielen sowie eine umfangreiche Einführung in die moderne On-Board-Diagnose (OBD II) per CAN - von der Bitübertragungsschicht (Physical Layer) über den Data Link Layer mit Adressierung der Geräte bis hin zu zahlreichen Beispielen, wie die Service-Modi der OBD II genutzt werden. Aus dem Inhalt:* Entwicklungsgeschichte der Fahrzeugdiagnose* Vernetzung von Steuergeräten* Übersicht der OBD-II-Protokolle* Blinkcodes für ältere Fahrzeuge* Alle Service-Modi der OBD II ausführlich erläutert* Diagnosegeräte und Programme für die herstellerspezifische Diagnose und OBD II* Diagnose per Controller Area Network (CAN) An wen sich dieses Buch richtet:* Ambitionierte Fahrzeugbesitzer, die gerne wissen möchten, was in ihrem Auto vorgeht* Hobbybastler und Werkstattbetreiber, die nach Diagnoselösungen suchen

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges

Die besten 5 3D-Fernseher

E-Book Die besten 5 3D-Fernseher

Wer sich heutzutage ein neues TV-Gerät anschafft, wird früher oder später auch einen 3D-Fernseher ins Auge fassen. Denn das 3D-Erlebnis ist nicht nur eine ganz besondere Art des Fernsehens, ...

Mein perfektes Foto

E-Book Mein perfektes Foto

Gezielt fotografieren statt einfach nur 'knipsen'! Anschaulich und leicht verständlich zeigt dieser Ratgeber, worauf die Profis achten. Denn Motivsuche, Ausschnitt, Aufteilung und Lichteinfall sind ...

Freude und Ärger im Garten

E-Book Freude und Ärger im Garten

Sie halten ein Lesebuch in den Händen, einen Wegweiser durch viele Gartenthemen mit der Aufforderung nicht im Ärger oder Unmut stehenzubleiben. Historische Foerster-Texte wurden liebevoll von Uwe ...

Taschenatlas Kakteen

E-Book Taschenatlas Kakteen

Bestechend schön - 100 Porträts zeigen die facettenreiche Welt der Kakteen - Besonderheiten und Pflegebedürfnisse auf einen Blick - Kurzinfos zu botanischen Grundlagen, Jahreskalender, ...

Zwergkaninchen

E-Book Zwergkaninchen

Wollen Sie Zwergkaninchen richtig kennen lernen und ihnen alles bieten, was sie als Heimtiere zum Wohlfühlen brauchen? Der GU Tierratgeber Zwergkaninchen von Monika Wegler enthält Praxiswissen ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...