Sie sind hier
E-Book

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten für Dummies

AutorGeoff Stebbings
VerlagWiley-VCH
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl420 Seiten
ISBN9783527686988
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR
Mal eben in den Garten gehen und ein paar Beeren naschen, die selbst angebauten Bohnen ernten oder Zwetschgenkuchen mit Pflaumen vom eigenen Baum backen, gefällt Ihnen die Vorstellung? Der eigene Garten ist der beste Weg, das ganze Jahr lang leckeres, erntefrisches Obst und Gemüse zu genießen. Dieses praktische Handbuch gibt Ihnen zahlreiche Tipps und Tricks rund um den Anbau im eigenen Garten: Von der Wahl des Geräts über die Auswahl der Pflanzen bis zur ersten Ernte. Dabei kommen auch Tipps für den biologischen Anbau nicht zu kurz. Geoff Stebbings gibt Ihnen nützliche Ratschläge, damit Sie mit der eigenen Gartenarbeit beginnen können und in kurzer Zeit ein erfolgreicher Hobbygärtner werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Einführung

Einführung

Gärtnern ist wie eine spannende Reise. Jedes Jahr ist anders: Sie bauen neue Pflanzen an, experimentieren mit neuen Sorten und erfahren hautnah, was das Wetter in Ihrer Region zu bieten hat (perfektes Wetter in einem Jahr, grässliches im nächsten!). Wie viele Jahre Sie auch im Garten verbringen, Sie werden immer dazulernen und etwas finden, was Sie im nächsten Jahr besser machen können.

Der Anbau von Obst und Gemüse zur Selbstversorgung bringt Sie an die frische Luft und sorgt für reichlich Bewegung. Sie lernen, wieder in Einklang mit den Jahreszeiten und der Natur zu leben, etwas, das wir in unserem modernen Leben verlernt haben. Sie erleben den an ein Wunder grenzenden Prozess der Keimung. Sie hegen und pflegen Ihre Setzlinge und Jungpflanzen, bekämpfen ihre Feinde, genießen die Schönheit Ihrer Pflanzen und gönnen Ihrem Körper Nahrung, die frischer und nährstoffreicher ist als alles, was Sie kaufen können.

Gründe, Ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen, gibt es viele: Sie wollen wissen, was auf Ihren Teller kommt, Sie machen sich Gedanken über lange Transportwege, Sie möchten Obst und Gemüse der Saison essen oder Sie wollen Geld sparen – welche Gründe auch immer Sie persönlich bewegen, die Erfahrung wird Ihnen gefallen. Sie werden nie auslernen, aber wie es so treffend heißt: Der Weg ist das Ziel.

Über dieses Buch

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten für Dummies ist der perfekte Begleiter für den Aufbruch in das Abenteuer, eigene Nahrungsmittel anzubauen. In jedem Kapitel finden Sie die nötigen Informationen, um beste Ergebnisse zu erzielen und typische Fehler zu vermeiden. Ich habe das Buch so geschrieben, dass Sie sofort anfangen können – auch wenn Sie nie zuvor etwas angepflanzt haben sollten. Sie werden begreifen, was Sie tun und warum, und wissen, was Sie erwarten können.

Gärtnern ist ein umfassendes Thema und die Pflanzen in diesem Buch sind ebenso vielseitig wie die in einem Blumengarten. Wenn Sie die Prinzipien des Obst- und Gemüseanbaus in diesem Buch verstehen, können Sie so ziemlich alles anbauen. Sie können Pflanzen auf vielfältige Weise ziehen und jeder Gärtner hat seine eigenen Methoden. Und da die meisten Pflanzen einfach nur wachsen wollen, können Sie manchmal mit sehr eigenwilligen Methoden sehr gute Ergebnisse erzielen. Da in einem Buch wie diesem unmöglich alle verschiedenen Anbauarten dargestellt werden können, konzentriere ich mich auf bewährte und erprobte Methoden zu säen, zu pflanzen, Pflanzen heranzuziehen und zu schneiden. Wenn Sie später mehr Erfahrung haben, werden Sie vielleicht entdecken, dass Sie hier und da durchaus von meiner Anleitung abweichen und dennoch gute Ergebnisse erzielen können. Aber befolgen Sie zunächst die Tipps in diesem Buch, um erste Erfolge zu ernten. Betrachten Sie das Buch als erfahrenen Freund, der Sie auf Ihrem Weg in die aufregende Welt des Obst- und Gemüseanbaus begleitet.

In diesem Buch verwendete Konventionen

Damit Sie das Beste aus diesem Buch herausholen können, halte ich mich an einige Konventionen:

Neue Wörter oder mit einer Definition verbundene Begriffe sind kursiv dargestellt.

Fettdruck verwende ich für die wichtigsten Aussagen der Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Internetadressen sind in nicht proportionaler Schrift dargestellt.

Törichte Annahmen über den Leser

Beim Schreiben dieses Buches habe ich Folgendes zu Ihrer Person angenommen:

Möglicherweise haben Sie noch nie im Garten gearbeitet und können einen Anzuchtkasten nicht von einem Kürbis unterscheiden. Falls Sie das doch können, wissen Sie vielleicht einfach nicht, wo Sie anfangen sollen. Keine Sorge, wenn Sie Anfänger sind! Jeder muss irgendwo anfangen und auch Gärtner mit jahrzehntelanger Erfahrung werden wieder zu Anfängern, wenn sie mit neuen Pflanzen experimentieren.

Sie haben bereits Erfahrung in der Gartenarbeit, haben bisher aber eher Blumen und Ziersträucher gepflanzt und möchten jetzt mehr über Obst und Gemüse wissen.

Möglicherweise bauen Sie schon seit Jahren Ihr eigenes Obst und Gemüse an, möchten aber etwas Neues ausprobieren.

Ihr Garten ist nicht so groß wie ein Fußballplatz, vielleicht besitzen Sie gar keinen Garten.

Sie lieben Maulbeeren über alles und haben gesehen, dass ich in diesem Buch auch über Maulbeeren schreibe!

Wie Sie sehen, finden auch erfahrene Gärtner in diesem Band noch viel Neues und Wissenswertes.

Wie dieses Buch aufgebaut ist

Ich habe Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten für Dummies in fünf Teile aufgeteilt.

Teil I: Grundlagen des Obst- und Gemüseanbaus

Bevor Sie überhaupt darüber nachdenken können, ob Sie Obst und Gemüse anbauen sollten, müssen Sie bestimmte Grundlagen kennen. In diesem Teil erfahren Sie, warum der Selbstversorgeranbau sinnvoll ist und welche Werkzeuge Sie dafür benötigen. Ich erzähle Ihnen alles Wissenswerte über den Boden, in dem Ihre Pflanzen wachsen, und stelle Ihnen verschiedene Orte vor, an denen Sie Obst und Gemüse auch ziehen können (einschließlich Pflanzgefäßen, Hochbeeten und Gewächshäusern). Außerdem erkläre ich Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Pflanzen und Saatgut kaufen und wie Sie Ihre Beete am besten planen, um gesunde Pflanzen und eine gute Ernte zu sichern.

Teil II: Den Boden vorbereiten

Hier erkläre ich die Grundprinzipien, die Sie verstehen sollten, um das Beste aus Ihrem Garten herauszuholen. Themen sind beispielsweise Düngen und Wässern sowie Schädlinge und Krankheiten. Wir beginnen mit dem Boden: Wie finden Sie heraus, welche Art von Boden Sie haben, wie testen Sie Ihren Boden, wie verbessern Sie ihn und wie stellen Sie Kompost her? Anschließend erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von Dünger, was sie bewirken und wie Sie sie einsetzen. Ich verrate Ihnen alle Geheimnisse rund um das Wässern und erkläre, warum Ihre Pflanzen möglicherweise zusätzliches Wasser brauchen. Außerdem geht es in diesem Teil auch um den biologischen Anbau mit allen Vor- und Nachteilen und die Überlegung, ob ein biologischer Obst- und Gemüseanbau für Sie infrage kommt. Und schließlich werfen wir einen Blick auf das, was alle Gärtner fürchten: Schädlinge und Krankheiten, die anscheinend darauf aus sind, Ihre Pflanzen zu vernichten. Hier erfahren Sie, wie Sie den Schaden möglichst gering halten können.

Teil III: Leckeres Gemüse anbauen

Vom Gewöhnlichen und Alltäglichen bis zum Exotischen und Fremden geht es in diesem Teil um all die köstlichen Gemüsearten, die Sie selbst anbauen können. Wir sehen uns Blattgemüse an, das Sie beinahe ganzjährig anbauen können und das all die guten Dinge enthält, die Ihre Gesundheit stärken. Sie erfahren außerdem etwas über Wurzelgemüse, das traditionellerweise über den Winter genossen wird, obwohl Sie nicht erst auf kaltes Wetter warten müssen, um es auf den Tisch zu bringen. Anschließend widmen wir uns den Sommergemüsen, deren Anbau Sie glauben lassen kann, Sie lebten am Mittelmeer. Ein weiteres Thema sind nützliche und ergiebige Hülsenfrüchte und Getreidearten, von denen sich viele auch im kleinsten Garten anbauen lassen, bevor wir uns einigen eher unbekannten Gemüsearten zuwenden, die Sie ebenfalls anbauen können.

Teil IV: Den eigenen Obstsalat anbauen

Mit all den Früchten, die Sie in diesem Teil kennenlernen, können Sie bald den vielfältigsten und exotischsten Obstsalat mischen, den Sie je gegessen haben! Zu Beginn helfe ich dem ungeduldigen Gärtner, der in kürzester Zeit etwas Leckeres zum Essen haben möchte, nicht zu verhungern. Dann finden Sie Ratschläge zum Anbau von Beerenobst wie Erdbeeren und Johannisbeeren, die tatsächlich nach Sommer schmecken, und von Obst, das Sie für die Zukunft pflanzen: Bäume und Sträucher, die Sie viele Jahre ernähren und von denen noch Ihre Kinder ernten können. Und schließlich werfen wir einen Blick auf Obstarten, die kälteempfindlich sind und einen sonnigen, gut geschützten Standort in Ihrem Garten oder einen gemütlichen Platz im Gewächshaus oder im Wintergarten benötigen.

Teil V: Der Top-Ten-Teil

Am Ende des Buches finden Sie ein Kapitel mit zehn Projektvorschlägen, mit denen Sie experimentieren können. Ein weiteres mit zehn Tipps zum Anbauen von Kräutern, die einigen Speisen erst den richtigen Geschmack geben, finden Sie das Bonuskapitel zum Download unter www.downloads.fuer-dummies.de.

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden

In diesem Buch treffen Sie immer wieder auf Symbole, die Ihnen den Weg weisen. Sie sind ein praktisches … für Dummies-Mittel, um Ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Informationen zu lenken.

Hier finden Sie Tipps und Ratschläge von jemandem, der sich auskennt.

Merken Sie sich diese wichtigen Informationen, um eine reiche Ernte zu...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges

Die erfolgreiche Unternehmensnachfolge

E-Book Die erfolgreiche Unternehmensnachfolge
Betriebsübernahmen als Existenzgründung Mit Checklisten, Tipps und Finanzierungsbeispielen Format: PDF

Die 7 Schritte der Unternehmensnachfolge - vom Profi vorgedacht und vorgemacht. 'Sein eigener Herr zu sein ist vielleicht die höchste Art von Lebensqualität, die es gibt'. In seinem Praxishandbuch…

Selbständig als Gesundheitspsychologin

E-Book Selbständig als Gesundheitspsychologin
Nischenfindung. Markenbildung. Kundenbindung Format: ePUB

Der Weg in die Selbständigkeit als Gesundheitspsychologe oder Gesundheitspsychologin ist von vielen Fragen begleitet: Was ist meine Arbeit wert? Wie finde ich überhaupt Kunden? Und wie überzeuge…

Alt - Krank - Blank?

E-Book Alt - Krank - Blank?
Worauf es im Alter wirklich ankommt Format: PDF

Dieses gut verständliche Werk bringt Licht ins Dunkel des komplizierten wirtschaftlichen Themas Rente und Vorsorge und erklärt die wichtigsten Dinge, von denen heutzutage auch ein nicht studierter…

Konsum im Alter

E-Book Konsum im Alter
Das höhere Lebensalter und seine Relevanz für den Verbraucherschutz Format: PDF

Georg Felser widmet sich den spezifischen Konsumbedürfnissen älterer Menschen. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Lebenserfahrungen und Alterungsprozesse dafür sorgen, dass ältere Konsumentinnen und…

After Work Balance: Die Zeit danach

E-Book After Work Balance: Die Zeit danach
Die Perspektiven der Älteren Format: PDF

Wir werden immer älter, und viele Menschen sind beim Eintritt in den Ruhestand noch fit und möchten eine Tätigkeit ausüben, die ihnen Freude bereitet und für andere Nutzen stiftet. Dietmar Goldammer…

IAS/US-GAAP leicht gemacht

E-Book IAS/US-GAAP leicht gemacht
Wie realistisch sind unrealisierte Gewinne? Format: PDF

Viele Unternehmen gehören zu internationalen Konzernen oder sind an internationalen Börsen notiert. Deswegen brauchen sie eine Rechnungslegung, die nicht nur in Deutschland Gültigkeit hat! Seit 1998…

Das Controlling 1x1

E-Book Das Controlling 1x1
Format: PDF

Target Costing, Durchlaufzeiten, Benchmarking: brandaktuelle Einführung ins Controlling. Dieses auf den Mittelstand zugeschnittene Praxisbuch liefert sofort umsetzbares Controllingwissen. Und das…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...