Sie sind hier
E-Book

Öffentlich-Private Partnerschaften (Public Private Partnerships)

Ein Entwicklungs- und Institutionenvergleich nach deutschem und türkischem Recht

eBook Öffentlich-Private Partnerschaften (Public Private Partnerships) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
392
Seiten
ISBN
9783845291024
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
114,50
EUR

Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit einem Thema, das hochaktuell und von besonderer Bedeutung für die wirtschaftsjuristische Praxis ist: Public Private Partnerships (PPP). Das Spannungsfeld von Interessen der öffentlichen Hand auf der einen Seite und von solchen der Privatwirtschaft auf der anderen bestimmen jede PPP. Daraus ergeben sich zahlreiche rechtliche wie ökonomische Probleme und eine Vielzahl interessanter Fragen. Mit der vorliegenden Arbeit wurde der Versuch unternommen, dieses Spannungsfeld umfassend zu untersuchen, insoweit die rechtlichen Problemstellungen aufzuzeigen und entsprechende Lösungsansätze vorzuschlagen. Im Mittelpunkt der rechtsvergleichenden Untersuchung steht die Frage, in wieweit die Entwicklung von PPP in Deutschland und in der Türkei zu einer rechtswissenschaftlichen Durchdringung oder sogar zu einer Kodifikation in beiden Ländern geführt hat. Die Erkenntnisse der Arbeit richten sich gleichfalls an Akademiker wie Praktiker im Kontext von PPP.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Ausländerrecht - Asylrecht - Migration

WTO und E-Commerce

eBook WTO und E-Commerce Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Jura - Europa- und VölkerR, IPR, Note: 16 Punkte, sehr gut, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch.

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...