Sie sind hier
E-Book

Ökocontrolling und wertorientierte Unternehmensführung

eBook Ökocontrolling und wertorientierte Unternehmensführung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
29
Seiten
ISBN
9783656501138
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Das Thema Umweltschutz wird nach Ereignissen wie dem Atomunfall in Japan zum festen Bestandteil unseres täglichen Lebens. So denken viele nicht nur darüber nach, ein neues Heizsystem mit nachwachsenden Rohstoffen als Brenngut in die eigenen vier Wände einbauen zu lassen, sondern es geht auch in der Geschäftswelt immer häufiger um den bewussten Umgang mit den noch vorhandenen Ressourcen. Deshalb soll das Ziel dieser schriftlichen Ausarbeitung die Einführung in das Thema 'Ökocontrolling vor dem Hintergrund einer wertorientierten Unternehmenssteuerung' sein, vom Ausgangspunkt der Verwendung knapper Ressourcen bis zur umweltbewussten Steuerung von Unternehmen. In der heutigen Zeit ist ein vorausschauender Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen immer wichtiger, weil bei einigen Rohstoffen ein Ende der Vorräte absehbar ist und eine Förderung immer aufwendiger und damit kostenintensiver wird. Auch die Schadstoffausstöße, welche in der Industrie produziert werden, sind bei der Steuerung von Unternehmen im Hinblick auf den Treibhauseffekt und den dafür verantwortlichen CO2-Ausstoß immer mehr von Bedeutung. Um diese Abläufe in den einzelnen Unternehmen in einem festen Rahmen kontrollieren zu können, gibt es auch gesetzliche Richtlinien, die eine genaue Vorgehensweise in diesem Bereich vorschreiben. Die gesetzlichen Richtlinien als Rahmen für das Ökocontrolling sind der Einstieg in diese schriftliche Ausarbeitung. Um diesen gesetzlichen Anforderungen entsprechen zu können, sind für das Ökocontrolling einige Instrumente entwickelt worden, welche die für die Erfüllung dieser Richtlinien notwendigen Ergebnisse erfassen und kontrollieren können. Nach einer Aufstellung der Grundsätze des Ökocontrollings in wertorientierten Unternehmen werden anschließend die bestehenden Instrumente aufgezählt und analysiert.Durch diesen Überblick über die einzelnen Instrumente soll die Funktionsweise und das Einzugsgebiet des Ökocontrollings genauer beschrieben werden, um dessen Arbeitsweise innerhalb eines wertorientierten Unternehmens aufzeigen zu können. Da eine detaillierte Analyse aller gängigen Instrumente den Umfang dieser Ausarbeitung überschreiten würde, werden lediglich zwei der wichtigsten Instrumente detaillierter ausgearbeitet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Einkaufsverhandlungen

eBook Einkaufsverhandlungen Cover

Jeder Einkäufer muss vor allem eins können: gut verhandeln. Nicht umsonst sind Seminare zu diesem Thema echte \Dauerbrenner\. Dieser Band zeigt, welche Strategien und Techniken bessere ...

Qualitätsplanung

eBook Qualitätsplanung Cover

Mit einer klaren, strukturierten und aus der Unternehmensstrategie abgeleiteten Qualitätsplanung lassen sich Probleme wie am Markt vorbei entwickelte Produkte, Ausschuss, Nacharbeit, ...

Wissensmanagement

eBook Wissensmanagement Cover

Wissen hat sich zu einem wichtigen Produktionsfaktor entwickelt. Der Autor stellt die Erfahrungen eines großen Konzerns mit Wissensmanagement vor. Anhand von vier konkreten Praxisprojekten aus ...

Informationsmanagement

eBook Informationsmanagement Cover

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das ...

Wert und Werte

eBook Wert und Werte Cover

Wert und Werte Ethik für Manager - Ein Leitfaden für die Praxis, 2. Auflage Wirtschaft und Ethik gehören zusammen. Das sagen alle Manager - in ihren Sonntagsreden. Aber Ethik hat Folgen: Darf ein ...

Geschäftsprozessmanagement

eBook Geschäftsprozessmanagement Cover

Geschäftsprozessmanagement – Strategie, Entwurf, Implementierung, Controlling: Ob Betriebswirtschaftler oder Informatiker – die gezielte Gestaltung und das Management der Geschäftsprozesse ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...