Sie sind hier
E-Book

Online-Medienarbeit im Tourismusbereich

Anforderungen an die Medienarbeit von Tourismusorganisationen und -unternehmen im Internet

AutorKatharina Fischer
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl117 Seiten
ISBN9783836604598
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis48,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Medienarbeit von Tourismusorganisationen und -unternehmen im Internet. Mit der Medienarbeit als solcher beschäftigen sich zahlreiche literarische Werke. Sie geben Tipps, wie die Medienarbeit den journalistischen Anforderungen gerecht wird, welche Fehler vermieden werden sollen und worauf generell zu achten ist. Während manche dieser Werke als Ratgeber geschrieben wurden, gehen andere in Form kommunikationswissenschaftlicher Abhandlungen an die Thematik heran. Jene Werke, die seit 2000 verfasst wurden, behandeln bereits in mehr oder weniger großem Umfang das Internet als wichtiges Instrument der Medienarbeit. In der Literatur, die sich mit dem Thema Tourismus beschäftigt, wird die Medienarbeit als Teil der Öffentlichkeitsarbeit erwähnt, allerdings ohne die genauen Anforderungen an diese zu nennen. Das Internet wird zwar als neues Informationsmittel dargestellt, meist aber nur in Zusammenhang mit Buchungssystemen ausführlich behandelt. Zum Thema dieser Arbeit selbst ist keine Literatur zu finden. In den lediglich kurzen Erwähnungen des neuen Mediums als zukünftig immer wichtigeres Instrument der Medienarbeit für Tourismusorganisationen und -unternehmen wird größtenteils darauf verzichtet, die genauen Anforderungen, die das Internet mit sich bringt, aufzuführen, obwohl sich das Internet zu einem wichtigen Instrument der Medienarbeit entwickelt hat. Die Problematik der Medienarbeit von Tourismusorganisationen und -unternehmen im Internet entsteht vor allem durch die besondere Beschaffenheit des Tourismus, welcher von unterschiedlichen externen und internen Faktoren beeinflusst wird. Zusätzlich besteht ein touristisches Produkt aus zahlreichen Einzelleistungen, wodurch eine professionelle Medienarbeit im Internet erschwert wird. Die Ziele dieser Arbeit liegen somit darin, die Lücke in der Literatur zu schließen und Tourismusorganisationen und -unternehmen Anweisungen zu geben, wie sie ihre Online-Medienarbeit gemäß den Anforderungen der Journalisten erfolgreich und professionell gestalten sollen. Medienarbeit im Internet gewinnt immer stärker an Bedeutung. Immer mehr Journalisten nutzen das Internet für ihre journalistische Arbeit, denn sie sehen das Internet als wichtiges Arbeits- und Rechercheinstrument. Auch in touristischen Bereichen, welche sich aufgrund zahlreicher externer Einflussfaktoren und der Komplexität der Leistungen von anderen Dienstleistungen [...]

Katharina Fischer, geboren 1985 in Tulln, ist Absolventin des Studiengangs Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten, Österreich. Sie beendete das Studium 2007 mit Erfolg als Mag. (FH). Derzeit ist sie als Internetredakteurin für die Österreich Werbung tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Online-Medienarbeit im Tourismusbereich1
Vorwort3
Zusammenfassung4
Abstract6
Inhaltsverzeichnis7
1 Einleitung9
1.1 Problemdarstellung9
1.2 Erkenntnisziel10
1.3 Methodische Grundlagen11
1.4 Gang der Untersuchung12
2 Klassische Medienarbeit13
2.1 Begrifflichkeiten und Grundlagen13
2.2 Ziele16
2.3 Aufgaben und Anforderungen18
2.4 Instrumente19
2.4.1 Medienmitteilung19
2.4.2 Pressemappe27
2.4.3 Archiv29
2.4.4 Pressekonferenz30
2.4.5 Pressereise36
3 Medienarbeit im Internet38
3.1 Internet als Plattform für Medienarbeit38
3.2 Möglichkeiten der Medienarbeit im Internet46
3.3 Instrumente im Internet48
3.3.1 Pressebereich49
3.3.2 Elektronische Medienmitteilungen50
3.3.3 Pressebilder und Grafiken52
3.3.4 E-Mail53
3.3.5 Newsletter55
3.3.6 Neue Instrumente der Medienarbeit57
4 Medienarbeit im Tourismus62
4.1 Grundlagen zum Tourismus62
4.2 Besonderheiten des Tourismus64
4.3 Medienarbeit im Tourismus66
5 Empirische Studie: Online-Medienarbeit im Tourismus71
5.1 Darstellung der Hypothesen71
5.2 Methodik76
5.3 Ergebnisdarstellung78
5.4 Hypothesenprüfung und Interpretation92
6 Fazit100
Abbildungsverzeichnis102
Literaturverzeichnis103
Anhang109

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Versicherer im Internet

E-Book Versicherer im Internet
Statuts, Trends und Perspektiven Format: PDF

Seit die ersten deutschen Versicherer 1995 online gingen, hat sich viel getan: Bunte Bilderwelten und der E-Commerce-Hype sind inzwischen vergessen. Das Internet ist heute bei allen marktrelevanten…

Versicherungsmarketing

E-Book Versicherungsmarketing
Schritte zur erfolgreichen Marktpositionierung mit der SWOT-Analyse Format: PDF

Die SWOT-Analyse zählt seit Jahren zu den wichtigsten und in der Praxis am häufigsten eingesetzten Management-Methoden in unterschiedlichen Branchen. Auch im Versicherungsmarketing kann sie…

Maklerveraltungsprogramme der Zukunft

E-Book Maklerveraltungsprogramme der Zukunft
Ein Ausblick auf zukünfige IT-Systeme zur Unterstützung von Versicherungs- und Finanzvertrieben Format: PDF

Maklern gehört die Zukunft, sie werden den größten Zuwachs als Vertriebssegment der Assekuranz haben. Dieser Satz ist aufgrund der Marktprognosen der Beratungshäuser zum allgemeinen Bewusstsein in…

Weitere Zeitschriften

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...