Sie sind hier
E-Book

Online-Poker: Zocken im Web

Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783037567005
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,49
EUR

Poker – vor allem Texas Hold‘em – ist schon fast zum Volkssport geworden, und fast täglich sind die Profis im Fernsehen zu bewundern. Wer seinen großen Vorbildern nacheifern und bei Poker-Turnieren Geld verdienen will, muss allerdings beachtliche Startgebühren (Buy-ins) investieren – 100 bis 500 Euro bei staatlichen Spielbanken und noch viel mehr bei Top-Turnieren wie der European Poker Tour (EPT). Weit weniger kostspielig, aber mindestens ebenso aufregend ist das Zocken in einem virtuellen Pokerraum. Wir begleiten Sie auf Ihren ersten Schritten zum Online-Pokertisch.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges

Epilepsie und Verhalten

eBook Epilepsie und Verhalten Cover

Mindestens ein Drittel aller Patienten mit fokalen Epilepsien gelten im Hinblick auf die medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten als resistent. Die Arbeit überprüft ein psychophysiologisches ...

Stromverbrauch reduzieren

Wissen Sie eigentlich, wie viel Geld Sie tagtäglich einfach durch die Steckdose verschleudern? Je nach Art und Umfang der elektrischen Geräte in Ihrem Haushalt sind es mehrere hundert Euro im Jahr! ...

Das große Tipp-Kick Buch

eBook Das große Tipp-Kick Buch Cover

Erstmals wird die Welt des Tipp-Kick in einem Buch vorgestellt, angereichert um zahlreiche Anekdoten mit vielen Prominenten, die von dem Journalisten Peter Hesse zusammengetragen wurden.

Reiseknigge: Türkei

Der Reiseknigge Türkei will helfen, sich in diesem spannenden Teil der Erde besser und schneller zurechtzufinden - ob im Urlaub oder auf der Geschäftsreise. Damit Sie gut vorbereitet starten und ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...