Sie sind hier
E-Book

OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren

Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen

AutorJörg Schilling, Rolf Dietze, Tatjana Heuser
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl1159 Seiten
ISBN9783540334873
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,28 EUR

Das Buch beschreibt im Wesentlichen Sun OpenSolaris und, deutlich unterschieden hiervon, OpenSolaris. Es ist damit von Nutzen im Bereich der klassischen Sun Solaris Anwender als auch der OpenSource-Gemeinde. Der erfahrene Administrator erhält mit dem Buch eine Übersicht über das neue OpenSolaris, RunBooks zur Integration in den RZ-Betrieb und Checklisten zur Qualitätssicherung seines Anlagenbetriebs. Gleichzeitig ist das Buch ein kompaktes Nachschlagewerk für selten benutzte Features des Betriebssystems. Die detaillierte Beschreibung von System-Internals und Abhängigkeiten von einzelnen Bestandteilen des OpenSolaris-Betriebssystems erlauben in Fehlersituationen - geleitet durch diverse Tipps und Übersichten - eine Analyse und die Wiederherstellung des Betriebs.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis5
Abbildungsverzeichnis31
Tabellenverzeichnis38
Teil I Intro41
1 Einführung42
1.1 Zur Reihenfolge der Kapitel44
1.2 Material und Arbeitsumgebung45
1.3 Danksagung45
1.4 Konventionen46
1.5 Begleitendes Material und Errata46
2 Die Geschichte von OpenSolaris47
2.1 OpenSolaris ist keine Betriebssystemdistribution48
2.2 Unterschiede der OpenSolaris-basierten Distributionen49
2.3 Was OpenSolaris heute ist49
2.4 Wie OpenSolaris entstand50
2.5 Geschichtliche und rechtliche Hintergründe50
2.6 Geplante weitere OpenSource Projekte von Sun51
2.7 Sun’s Einstellung zu OpenSource52
3 Lizenzen54
3.1 Die CDDL54
3.2 COMMON DEVELOPMENT AND DISTRIBUTION LICENSE (CDDL) Version 1.054
3.3 Die Ziele der CDDL61
3.4 Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der CDDL63
3.5 Ausblicke auf bereits laufende Projekte65
3.6 Der "CDDL Header”65
Teil II Konzepte und Grundlagen67
4 Solaris Systemstart68
4.1 Open Boot PROM68
4.2 x86-BIOS84
4.3 SparcSolaris Systemboot85
4.4 Der Bootvorgang bei aktuellen x86 und x64 Systemen88
4.5 Der Bootvorgang bei älteren x86 und x64 Systemen89
4.6 Runlevel90
4.7 Start der Systemdienste98
4.8 Systemboot Recovery107
4.9 System Stop108
4.10 Übersicht zur manuellen Solarisinstallation111
4.11 Automatisierte Installation von Solaris113
5 Festplatten und Filesysteme137
5.1 Strukturen auf raw devices138
5.2 Abbildung logischer Strukturen auf Filesystemebene147
5.3 NFS, Network Filesystem173
5.4 Filesysteme für Wechselmedien und Datenaustausch177
5.5 Administration von Festplatten181
5.6 Administration von Filesystemen189
5.7 Aufbau des Filesystem Trees199
5.8 Navigation im Filesystem206
5.9 Basis Unix Zugriffsrechte – Permissions220
5.10 Zeitinformationen231
5.11 Operationen am Filesystem232
5.12 Antworten zu den Verständnisfragen242
5.13 Extended File Attribute243
5.14 Access Control Listen unter Solaris248
5.15 Sun Logical Volume Manager, SLVM259
5.16 Zettabyte Filesystem, ZFS325
5.17 Images von Filesystemen, ein Filesystem im Filesystem374
5.18 Solaris I/O Multipathing, MPxIO378
6 Solaris Netzwerk Umgebung391
6.1 Client-Server Environment391
6.2 Netzwerk-Grundlagen394
6.3 Das TCP/IP Schichtmodell400
6.4 Network Environment404
6.5 Redundanz von Netzwerkinterfaces434
6.6 Routing447
7 System Services454
7.1 Service Management Facility456
7.2 System Logging511
7.3 inetd(1M)523
7.4 Wechselmedienmanagement538
7.5 NFS, Network Filesystem, Server Side543
7.6 Cache Filesystem564
7.7 Automounter, autofs568
7.8 Filetransfer mit ftp(1)586
7.9 Filetransfer mit tftp(1)597
7.10 Zugang über telnet(1)602
7.11 Name Service Switch, nscd(1M)607
7.12 Der Netzwerkinformationsdienst NIS613
7.13 Der Netzwerkinformationsdienst NIS+627
7.14 Druckeradministration631
7.15 Batchverarbeitung mit dem cron-System644
8 OpenSolaris im Rechenzentrumsbetrieb, ein Vergleich653
8.1 Topologie der Arbeitsumgebung656
8.2 Anforderungen an Serversysteme660
8.3 Serverkonsolidierung, Überblick und Werkzeuge664
8.4 IBM673
8.5 Sun678
Teil III Administration und Benutzung712
9 Administration713
9.1 Einrichtung und Verwaltung von System-Benutzern713
9.2 Role Based Access Control, RBAC720
9.3 PAM: Pluggable Authentication Module735
9.4 Packageadministration749
9.5 Patches762
9.6 Anzeige der Systembelastung768
9.7 Erstellung einer Systemkopie773
9.8 Verwaltung von Corefiles774
9.9 Consolemanagement777
9.10 Backup und Recovery779
9.11 Prozessorsets808
9.12 Solaris Container (Zones), Administration814
10 Debugging unter OpenSolaris842
10.1 Programme842
10.2 Bibliotheken853
10.3 Debugging als Bestandteil der Sun Compiler855
10.4 Simple Authentication and Security Layer, SASL857
11 Solaris Benutzerinterface859
11.1 Benutzeranmeldung auf der Kommandozeile860
11.2 Lokale Anmeldung an einer Solaris-Maschine860
11.3 Anmeldung an einer Solaris Maschine über Netz862
11.4 Commands und Commandline Usage866
11.5 Grundlegendes Prozeßhandling einer Shell874
11.6 Shells in der Solaris Systemumgebung875
11.7 Benutzung der sh(1M)877
11.8 Shellscriptprogrammierung csh(1)912
12 Editieren von Textdateien933
12.1 Der Editor935
12.2 Der Stream Editor, sed(1)945
12.3 awk947
Teil IV Anhänge949
A OpenSolaris Installation950
A.1 Manuelle Solaris Systeminstallation, Sparc950
A.2 Installationsbootverlauf951
B Legacy StorEDGE1006
B.1 Multipack1007
B.2 D10001009
B.3 RSM Tray1009
B.4 Legacy StorEDGE, A50001009
C Legacykonzepte der Netzwerkredundanz1027
C.1 NAFO: Old Style Netzwerkredundanz1027
C.2 Sun Trunking1031
C.3 Alternate Pathing/Net1033
D Sun Consoleaccess (Sparc Systeme)1039
D.1 Sun-Serial1040
D.2 Terminalkonzentrator1042
D.3 SSP: Domainconsole1048
D.4 SC: Domainconsole1049
D.5 RSC: Remote System Control Console1052
E Entwurf und Implementierung eines schnellen Filesystems für Unix unter besonderer Berücksichtigung der technischen Parameter optischer Speichermedien und multimedialer Anwendungen1055
E.1 Einführung1055
E.2 Datenstrukturen auf dem Medium1058
E.3 Das virtuelle Filesystem von SunOS1078
E.4 Implementierung im SunOS-Kern1140
E.5 Diskussion und Ausblick1158
Sachverzeichnis1164
Literaturverzeichnis1172

Weitere E-Books zum Thema: Betriebssysteme - Computersoftware

Windows Vista Service Pack 1

E-Book Windows Vista Service Pack 1
Format: PDF

Etwa ein Jahr nach dem Erscheinen von Windows Vista hat Microsoft das erste Service Pack herausgegeben, das viele Fehler der Originalfassung korrigiert und neue Funktionen einführt. Dieser Band…

Die Informatisierung des Alltags

E-Book Die Informatisierung des Alltags
Leben in smarten Umgebungen Format: PDF

Hochaktuell und spannend: Wir erleben eine ständig zunehmende Informatisierung. Informations- und Kommunikationstechnologien werden unseren Alltag künftig weitaus stärker durchdringen als wir es uns…

Linux-Systemadministration

E-Book Linux-Systemadministration
Grundlagen, Konzepte, Anwendung Format: PDF

Linux ist eine fest etablierte, für vielfältige Rechnerarchitekturen verfügbare Plattform und zeichnet sich insbesondere durch die hohe Stabilität und Sicherheit des Systems aus. Dieses Buch bietet…

Windows 7 richtig administrieren

E-Book Windows 7 richtig administrieren
So betreiben Sie Windows 7 im Unternehmen sicher und effizient! Format: PDF

In den meisten Unternehmen ist nicht Vista, sondern erst Windows 7 der Nachfolger des altehrwürdigen Windows XP. Die beiden erfahrenen Praktiker und Fachautoren Thomas Bär und Frank-Michael Schlede…

Leistungsbewertung bei Computersystemen

E-Book Leistungsbewertung bei Computersystemen
Praktische Performance-Analyse von Rechnern und ihrer Kommunikation Format: PDF

Die Leistung von Computersystemen ist die ausschlaggebende Größe für ihren Einsatz. Zur Messung der Leistung wird sehr oft das Benchmark-Verfahren eingesetzt, obwohl bekannt ist, dass die Ergebnisse…

Sicheres Netzwerkmanagement

E-Book Sicheres Netzwerkmanagement
Konzepte, Protokolle, Tools Format: PDF

Die Administration komplexer Rechnernetzwerke verlangt durch die ständige Weiterentwicklung etablierter Standards und die Integration gänzlich neuer Technologien ein umfassendes technisches Know-how…

Linux-Systemadministration

E-Book Linux-Systemadministration
Grundlagen, Konzepte, Anwendung Format: PDF

Linux ist eine fest etablierte, für vielfältige Rechnerarchitekturen verfügbare Plattform und zeichnet sich insbesondere durch die hohe Stabilität und Sicherheit des Systems aus. Dieses Buch bietet…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...