Sie sind hier
E-Book

OS X Mavericks - Das Praxisbuch

Der komplette und kompetente Ratgeber zu OS X 10.9

AutorAntoni Nadir Cherif
Verlagsmart books
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl688 Seiten
ISBN9783944165820
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Diese Neuausgabe des Praxisbuchs zeigt, wie Sie OS X Mavericks fu?r Ihre Bedu?rfnisse optimal nutzen. Apples OS X ist das wohl fortschrittlichste Betriebssystem mit einem nahezu unbegrenzten Spektrum an Möglichkeiten. Antoni Nadir Cherif erklärt, wie Sie Ihren Mac noch effizienter einsetzen. Lernen Sie, wie Sie Ihre Daten intuitiv und zeitsparend mit den neuen Tags im Finder verwalten. Erfahren Sie alles u?ber die weiterentwickelte Einbindung von iPhone und iPad, beispielsweise beim Einsatz von iCloud Keychain. Leicht verständliche Schritt-fu?r-Schritt-Anleitungen fu?hren Sie dabei auch bei kniffligen Themen zum Ziel. • Passwörter und Bilder mit iCloud abgleichen • iPhone, iPad und Mac im Einklang • Mit Tags bei der Dateisuche im Finder Zeit sparen • Die verbesserte Dikti erfunkti on von Mavericks • Mitt eilungszentrale und soziale Netzwerke • Windows auf dem Mac • Auf Nummer sicher: Backup mit Time Machine und iCloud

Antoni Nadir Cherif Architekt, Jahrgang 1975, ist Macintosh-Profi. Seit Jahren vermittelt er sein Fachwissen zu den Themen Mac, iPad und iPhone auf Seminaren und in Vorträgen. Dieses Praxisbuch enthält sein gesammeltes Wissen zu OS X.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Kapitel 1


Installation


Die Installation von OS X Mavericks ist sehr einfach und verständlich. In diesem Kapitel erfahren Sie, worauf man dennoch achten sollte.

Installation


Vor der ersten Verwendung eines Betriebssystems muss dieses installiert werden. Bei manchen Systemen muss man sich auf eine langwierige und teilweise auch komplizierte Prozedur einstellen, bei der mancher Nachmittag schon verstrichen ist. Keine Angst, beim Mac ist es wie immer unkompliziert. Der Download und die Installation sind schnell getan. Sie können OS X Mavericks im App Store kostenlos herunterladen. Hierzu benötigen Sie einen Mac – in Frage kommen alle, die auch für Mountain Lion geeignet sind – mit mindestens OS X 10.6.8. Sollte beim Herunterladen der Installation, beispielsweise wegen eines Stromausfalls, der Vorgang unterbrochen werden, so ist das kein Problem. Der Vorgang kann anschließend automatisch fortgeführt werden. Sitzen Sie vor Ihrem Mac und haben bereits im App Store das Upgrade auf OS X Mavericks gewählt? Dann kann’s mit einem Doppelklick auf das Installationssymbol losgehen!

Jetzt geht die Installation von Mavericks los!

Mavericks-Installation im Detail


Wenn Sie bereits eine Apple-ID haben, können Sie in allen Apple Stores einkaufen. Sollten Sie noch keine Apple-ID besitzen, können Sie sie direkt im App Store oder bei Apple schnell und kostenlos einrichten.

GRUNDLAGEN

Hierzu hat Apple eine eigene Webseite eingerichtet. Dort findet man alle Informationen und Einstellungsoptionen für die Apple-ID: http://www.apple.com/de/support/appleid/

Anschließend können Sie im App Store das neue OS X Mavericks kostenfrei auf Ihren Mac herunterladen und installieren. Hierzu wird ein Mac mit OS X 10.6.8 oder aktueller vorausgesetzt.

Im App Store kann man Mavericks kostenfrei herunterladen.

Haben Sie einen neuen Mac mit Mavericks erworben, wird bei der Inbetriebnahme Ihres Macs die Installationsroutine von selbst ausgeführt. Beachten Sie die einzelnen Anweisungen auf dem Bildschirm. Nachdem das System gestartet ist, werden Sie durch ein verständliches und aufgeräumtes Konfigurationsmenü geführt. Wählen Sie die Sprache, in der Sie die Installation durchführen möchten.

Ein freundlicher Empfang in allen unterstützten Sprachen

POWER

Mavericks ist, wie alle bisherigen OS-X-Versionen, ein multilinguales Betriebssystem. Die Spracheinstellungen können Sie nach einer durchgeführten Installation in den Systemeinstellungen unter dem Punkt Sprache & Text so oft, wie Sie möchten, verändern. Es stehen Ihnen dort insgesamt 30 unterschiedliche Sprachen zur Auswahl.

Festplattenvorbereitung

Wenn Sie Mavericks auf einer externen Festplatte installieren möchten, kann es unter Umständen nötig sein, diese Festplatte vor der Installation noch zu formatieren, nämlich dann, wenn sie mit einem nicht unterstützten Dateisystem eingerichtet wurde. Solch eine Festplatte erscheint ausgegraut und mit einem entsprechenden Hinweis versehen.

Dieses Laufwerk muss zuerst mit dem Festplattendienstprogramm formatiert werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Laufwerk für die Installation fit zu machen:

1. Starten Sie das Festplattendienstprogramm.

2. Markieren Sie in der linken Leiste die zu formatierende Festplatte.

3. Klicken Sie mit der Maus auf das Register Löschen.

4. Wählen Sie bei Format aus dem Klappmenü Mac OS Extended (Journaled) aus.

5. Sie können nun den Namen der Festplatte ändern – falls gewünscht.

6. Klicken Sie auf Löschen, so werden alle vorhandenen Daten auf der Festplatte gelöscht!

Im Festplattendienstprogramm kann eine Festplatte passend formatiert werden.

GRUNDLAGEN

Wenn Sie auf Sicherheitsoptionen klicken, können Sie die Festplatte sicher löschen. Das nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch, aber so werden alle vorher auf der Festplatte vorhandenen Daten auch wirklich gelöscht! Das ist weniger für eine Neuinstallation interessant, bei der die alten Daten durch das neue Betriebssystem überschrieben werden, als für den Fall, dass Sie eine Festplatte oder einen Mac weitergeben (verkaufen, verschenken) wollen.

Hinter der Schaltfläche Optionen … versteckt sich die Auswahl des GUID-Partitionsschemas.

HILFE

Bei Festplatten, die mit PowerPC-Macs formatiert wurden, wird für die Verwendung mit Mavericks eine GUID-Partition verlangt. Hierzu sollten Sie das Register Partition wählen und das Klappmenü Partitionslayout von Aktuell auf Partition 1 umschalten. Ein Mausklick auf die Schaltfläche Optionen … bringt Sie zu einem Dialog, in dem Sie dann die GUID-Partition markieren. Danach kann der Name für die Festplatte festgelegt und die Schaltfläche Anwenden betätigt werden.

Multisystem auf Partitionen

Eine weitere Option ist das Anlegen einer zusätzlichen Partition auf einer bereits mit Daten beschriebenen Festplatte. Auf diese Weise kann man zum Beispiel auf einer Festplatte zwei Betriebssysteme parallel installieren. Möchten Sie OS X 10.6 Snow Leopard weiter verwenden, zum Beispiel wegen alter PowerPC-Software, dann lohnt sich das Erstellen einer gesonderten Partition für Mavericks. Gehen Sie dazu im Festplattendienstprogramm auf das Register Partition und markieren Sie die externe Festplatte in der Seitenleiste. Befinden sich bereits Daten auf dieser Festplatte, wird der belegte Platz im Feld Partitionslayout farbig hervorgehoben. Nun können Sie, ohne dass die vorhandenen Daten verloren gehen, eine neue Partition anlegen.

Diese Festplatte wurde in zwei unterschiedliche Partitionen aufgeteilt.

AUFGEPASST

Bitte beachten Sie, dass die Erstellung von Partitionen auf dem in Ihrem Mac eingebauten Startvolumen das nachträgliche Verwenden von Boot Camp, also der Installation von Windows auf einer gesonderten Partition, behindert. Möchten Sie Windows auf Ihrem Mac verwenden, sollten Sie zuvor Boot Camp installieren, wenn Sie nur über eine Festplatte verfügen. Ansonsten verwenden Sie nur sekundäre oder externe Festplatten Ihres Macs für das Partitionieren, da die Hauptfestplatte sonst für Boot Camp neu formatiert werden muss, wobei alle Inhalte gelöscht werden. Machen Sie vorher auf jeden Fall ein vollständiges Backup!

Klicken Sie auf die rechteckige Schaltfläche mit dem Pluszeichen. Die leere weiße Fläche wird als »Festplattenname 2« angezeigt. Mit dem Trennbalken können Sie die Partitionen in ihrer Größe anpassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden, wenn Sie mit der Aufteilung zufrieden sind. Jetzt lässt sich die neu erstellte Partition für die Installation von Mavericks verwenden. Die bisherigen Daten auf der Festplatte können über die erste Partition weiterhin benutzt werden und bleiben von dem Vorgang unberührt.

Sie können durch das erneute Anwenden der Plus-Schaltfläche zusätzliche Partitionen anlegen oder mit der Minus-Schaltfläche entfernen. Die gelöschte Partition geht samt den auf ihr gesicherten Daten verloren. Haben Sie es sich komplett anders überlegt, kann mit der Schaltfläche Zurücksetzen wieder der Anfangszustand hergestellt werden.

Sollte das Klappmenü inaktiv sein, dann wählen Sie eine Partition aus. Alternativ kann man im Register Löschen das Format ändern. Dadurch werden Daten auf der ausgewählte Partition gelöscht und es wird freier Speicherplatz geschaffen. Die Partition selbst bleibt weiterhin bestehen und kann für die Installation verwendet werden.

Mavericks-Installationsdatenträger/Wiederherstellungssystem erstellen

Abschließend ein Trick, wie Sie sich aus dem Mavericks-Installationsprogramm einen startfähigen Installationsdatenträger erstellen können:

1. Öffnen Sie das Terminal (befindet sich im Ordner Programme | Dienstprogramme)

2. Geben Sie die folgende Zeile ein und betätigen Sie danach mit der Eingabetaste. Damit werden unsichtbare Systemdateien sichtbar gemacht:
defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles TRUE;

3. Nun noch den nachfolgenden Befehl eintragen und mit der Eingabetaste bestätigen:
killall Finder

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mavericks-Installationsprogramm.

5. Es öffnet sich ein Kontextmenü.

6. Klicken Sie auf Paketinhalt zeigen.

7. Öffnen Sie den Ordner Contents.

8. Anschließend öffnen Sie den Ordner SharedSupport.

9. Hier finden Sie die Imagedatei InstallESD.dmg.
Öffnen Sie das Image mit einem Doppelklick. Darin befindet sich die Imagedatei Base-System.dmg.

10. Kopieren Sie BaseSystem.dmg auf den Schreibtisch...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme

ITILV2, ITILV3 und ISO/IEC 20000

E-Book ITILV2, ITILV3 und ISO/IEC 20000
Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg Format: PDF

ITIL® UND ISO/IEC 20000 IM GRIFF - IN JEDEM FALL - Lassen Sie sich gezielt bei einer Einführung von ITIL® oder einem Wechsel von ITIL® V2 zu V3 oder zu ISO/IEC 20000 unterstü…

Trends in der Informationstechnologie

Von der Nanotechnologie zu virtuellen Welten Format: PDF

"Der Begriff Informationstechnologie ist in heutiger Verwendung so breit angelegt wie die Anwendungen der IT selbst. Er umfasst nicht nur Informatik, Computer- und Kommunikationstechnologie, sondern…

Leben 3.0

E-Book Leben 3.0
Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz Format: ePUB

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern k…

IT-Einkauf kompakt

E-Book IT-Einkauf kompakt
Wie man Informationstechnik effizient und kostenoptimiert beschafft Format: PDF

In Zeiten der Digitalisierung, in denen große Datenmengen schnell und effizient verarbeitet werden müssen, steht das IT-Management oft vor einer großen Herausforderung. Um die Kosten gering und…

IT-Einkauf kompakt

E-Book IT-Einkauf kompakt
Wie man Informationstechnik effizient und kostenoptimiert beschafft Format: PDF

In Zeiten der Digitalisierung, in denen große Datenmengen schnell und effizient verarbeitet werden müssen, steht das IT-Management oft vor einer großen Herausforderung. Um die Kosten gering und…

Innovationen durch IT

E-Book Innovationen durch IT
Erfolgsbeispiele aus der Praxis Format: PDF

'Innovationen sind Treibstoff für die Wirtschaft ... Sie sind sowohl für Unternehmen ein zentrales Thema als auch für die gesamte Volkswirtschaft eines Landes ... Deutschland kann angesichts der…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...