Sie sind hier
E-Book

Othos Niederlage

Ein kurzer Überblick über die Bedingungen und Ereignisse, die zur Niederlage Othos gegen Vitellius führten

AutorOliver Haller
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783638012317
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Historisches Seminar, Abteilung für Alte Geschichte), Veranstaltung: Herrscherwechsel im frühen Prinzipat, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Jahre 68/69 n. Chr. sind in der althistorischen Forschung als das 'Vierkaiserjahr' des Römischen Reiches bekannt. Die Ereignisse, die zu einer so raschen Abfolge von vier Usurpatoren führten, geben vielfältigen Aufschluss über die Wirkungsmechanismen, die das römische Prinzipatsystem kennzeichneten. Mit einer detaillierten Untersuchung über die Hintergründe und Vorgänge, die zur Niederlage des zweiten Kaisers, Otho, im Kampf gegen seinen Nachfolger Vitellius führten, trägt die Arbeit dazu bei, das römische politische System in Zeit der Krise des frühen Prinzipats zu verstehen. Auf der Grundlage der Aufzeichnungen der Geschichtsschreiber Tacitus, Cassius Dio, Sueton und Plutarch werden die neuesten Ergebnisse der deutschen wie auch der anglophonen und frankophonen Forschung diskutiert. Im ersten Teil werden nach einem Überblick über die Ereignisse vor und bei der Usurpation Othos seine Schwierigkeiten bei der Festigung der Herrschaft erläutert und seine Erfolge erörtert. Dies vermittelt einen ersten Eindruck von den Rahmenbedingungen seines Feldzugs. Der zweite Teil behandelt zunächst die Ursachen der scheiternden Verständigung mit Vitellius. Anschließend folgt eine Chronologie der Ereignisse des Kriegs gegen Vitellius, bevor mögliche Gründe der Niederlage Othos bei Bedriacum erörtert werden. Aus den überlieferten Ereignissen des Feldzugs lässt sich schließlich die wahrscheinliche Kriegsstrategie Othos rekonstruieren. Die Ergebnisse werden in vier Punkten zusammengefasst. Dabei wird unter anderem hervorgehoben, dass entgegen der auch noch in der modernen Forschung vertretenen Ansicht Otho bei seinem Feldzug wohlbedachten strategischen Erwägungen folgte.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Archimedes: Ein antikes Genie

E-Book Archimedes: Ein antikes Genie
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Insitut für Alte Geschichte), Veranstaltung: Einführung…

Menschen, die Geschichte machten

E-Book Menschen, die Geschichte machten
Die Antike Format: ePUB

Aus dem Zeitalter der Antike sind in Europa zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten hervorgegangen, deren Wirkung zu deren Lebzeiten und darüber hinaus, nicht nur auf historischer, sondern auch auf…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...