Sie sind hier
E-Book

Parallelisierung eines Software Modellprüfers für nebenläufige C++ Programme

eBook Parallelisierung eines Software Modellprüfers für nebenläufige C++ Programme Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
76
Seiten
ISBN
9783836616041
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Immer mehr Bereiche in unserem Leben werden durch Technik bestimmt. Musste man vor einiger Zeit den Wecker noch jeden Abend neu aufziehen, wechselt man heute nur ab und zu die Batterien. Die Zeit kommt, Atom-Uhr genau, per Funk. Baute man im Mittelalter Burgen ca. 30 km voneinander entfernt (dies entspricht der Distanz, die ein Mensch am Tag zu Fuß zurücklegen konnte) können wir heute nahezu jeden Ort der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen. Nicht nur das Vordringen moderner Technik in immer mehr Lebensbereiche, auch die Weiterentwicklung dieser Technik, ob zur Steigerung der Lebensqualität oder zur Erhöhung der Sicherheit, stellt eine Herausforderung an Prüfmechanismen dar. Klingelt der Wecker morgens aufgrund eines Programmfehlers nicht, so ist dies nicht tragisch. Entscheidet aber eine Software aufgrund eines Modellierungsfehlers bei einer Landung eines Flugzeugs nicht zu bremsen, kann dieses sogar Menschenleben kosten. Eine bis heute gängige Prüfmethode ist das Testen (Gelperin:Testing; Hetzel:Testing). Hierbei werden nach einem vorher bestimmten Ablaufplan nahezu alle Eigenschaften des Modells geprüft, die Prüfungen ausgewertet und gegebenenfalls Fehler eliminiert. Diese Methode ist nicht nur sehr zeitaufwändig, sondern auch nicht unbedingt zuverlässig. Da die Tests von Menschen ausgewählt werden, können unwahrscheinliche, jedoch fatale Fehler übersehen werden. Hinzu kommt der riesige Zeit- und Arbeitsaufwand, der nötig ist, um umfangreiche Software-Projekte zu überprüfen. Natürlich muss der Aufwand in nahezu gleichem Umfang wiederholt werden, falls ein Fehler entdeckt und entfernt wurde. Bei Software, an die besonders hohe Sicherheitsanforderungen gestellt werden (zum Beispiel Software die in lebenserhaltenden Geräten eingesetzt wird) ist eine andere Vorgehensweise notwendig. Es werden Fehlerbedingungen in einer so genannten Metasprache definiert und die Software in diese Sprache übersetzt (Holzmann:Spin; ksu:bogor). Das so entstandene Modell kann nun von einem Modellprüfer (Clarke:ModelChecking) gelesen und bezüglich der Fehlerbedingungen verarbeitet werden. Verletzt die Software eine der Bedingungen so wird sie als Fehlerhaft eingestuft. Da die Übersetzung meist von Hand vorgenommen wird, entstehen zwei potentielle Quellen für falsche Testergebnisse. Erstens kann ein Fehler der während einer Prüfung diagnostiziert wurde, beim Übersetzten hinzugefügt worden sein. Zweitens ist es möglich, dass ein Fehler nicht [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Software - Betriebssysteme - Anwenderprogramme

SolidWorks 2010

eBook SolidWorks 2010 Cover

Dieses Übungsbuch behandelt die Grundlagen der 3D-Konstruktionsumgebung SolidWorks 2010. Es ist zugleich eine Einführung in die Welt des Mechanical CAD: Anhand einfacher Beispiele lernt der Leser, ...

Den Mac aktuell halten

eBook Den Mac aktuell halten Cover

Sie nutzen mehrere Macs und sind es leid, ständig die Daten auf den verschiedenen Rechnern manuell anzugleichen? Dann sollten Sie den Synchronisierungsdienst Growl ausprobieren! Der löst nicht nur ...

Oracle Tuning in der Praxis

eBook Oracle Tuning in der Praxis Cover

SO LÄUFT IHRE ORACLE-DATENBANK WIE GESCHMIERT -Hier erhalten Sie Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit als DBA. -Nutzen Sie das Experten-Know-how und die Praxistipps des Autors. -Mit Hilfe der ...

Fragile Agile

eBook Fragile Agile Cover

FRAGILE AGILEGehören Sie auch zu denen, die sich schon in einem agilen Projekt quälen mussten und enttäuscht waren, dass die Agilität nicht funktioniert hat? Und das, obwohl man doch immer wieder ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...