Sie sind hier
E-Book

Pathos, Affekt, Gefühl

Die Emotionen in den Künsten

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl663 Seiten
ISBN9783110204728
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,95 EUR

Transcending both disciplinary boundaries and the boundary between theory and practice, this is the first book to present a summary of the present-day debate on the emotions in the arts . The papers give experts and interested non-specialists a profound insight into the question of what can be understood by emotion and feeling and how emotions achieve their effects in the arts.

Contributors include the architects Peter Eisenman and Daniel Libeskind, the poet and Büchner-Laureate Thomas Kling, the composer Dieter Schnebel, the philosophers Agnes Heller and Brigitte Scheer, the psychologist Rainer Krause and the art historian Werner Hofmann.



Klaus Herding is Professor of European Art History at the Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/Main; Bernhard Stumpfhaus is art historian and member of the research project 'Imagination and Surrealism' of the Deutsche Forschungsgemeinschaft at the Ruhr-Universität Bochum.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
INHALT5
Emotionsforschung heute – eine produktive Paradoxie17
Tumulus Muckibude. Das F…bergdenkmal im Dom zu P.61
Über das Verstehen von Gefühlen65
Grundzüge einer philosophischen Theorie der Gefühle94
Einfühlung, Mitgefühl und Mitleid118
Emotion, Phantasie, Kunst136
Ist Kunst heilsam für denjenigen, der sie macht?148
Freiwilligkeit und Konsensfassaden. Emotionale Ausdrucksformen in der Politik des Mittelalters159
Spielarten der Emotionen. Versuch einer Begriffsklärung im Blick auf Diskurse der Ästhetik179
Anmutung – Wirkung – Überwältigung203
Variations of Liebestod. Tristan, Turandot, Salome213
Die Oper als Liebesmusik. Ein Essay230
Musik als Wissen durch das Gefühl an den Grenzen der Sprache. Philosophische Variationen im Anschluss an ein Thema von Richard Wagner238
The Role of Emotions in the Reception of Artworks258
Können Gefühle urteilen?274
Wie fühlt man sich als vernünftiges Wesen? Immanuel Kant über ästhetische und moralische Gefühle288
Barbarenangst und Sklaventrauer311
Severed Representations in Caravaggio328
Zum künstlerischen Ausdruck vonGrauen und Sanftmut344
»De l’usage des passions«. Die Emotionen bei Künstler, Kunstwerk und Betrachter371
Das gespaltene Pathos der Moderne392
Schrecken und Erhabenheit414
The French Romantic Generation, Passion and Sentiment: The Case of Delacroix433
Leidenschaften, literarisch, ambivalent. Französische Moralistik und deutsche Poesie447
Stimmung in der Malerei. Zu einigen Bildern Georges Seurats462
Das Gesicht verlieren. Über Physiognomik und Scham481
Libeskinds Gedanken im Rahmen von „Pathos, Affekt, Gefühl“503
Distanzräume der Erinnerung. Drei Museen506
Notations of Affect. An Architecture of Memory518
Lars Spuybroeks architektonische Installationen im Rahmen von Pathos, Affekt, Gefühl526
Mit Emotionen spielen. Architektonische Entwürfe und Installationen531
Die Widersprüche liegen auf dem Tisch. Ein Entwurf zum Holocaust-Mahnmal546
Beyond the Principle of Expression/Repression. On Video as Libido556
Zu Tränen gerührt – Zur Erschütterung im Kino576
Helden stellen Helden dar. Coole Typen im Kino589
Michael Schirners Kampagnen im Rahmen von Pathos, Affekt, Gefühl606
Sachlichkeit, Witz und heikle Themen. Vier Kampagnen611
Das Spiel mit den Emotionen. Lust und Unlust in der Werbung616
Backmatter637

Weitere E-Books zum Thema: Kulturgeschichte: Politik

Psychosomatik

E-Book Psychosomatik
Literarische, philosophische und medizinische Geschichten zur Entstehung eines Diskurses (1778-1936) Format: PDF

Using exemplary historical scenarios, the present cultural history traces the transdisciplinary development of a psychosomatic discourse between the 18th and 20th centuries, thus closing a gap in…

Kunstmuseen und ihre Besucher

E-Book Kunstmuseen und ihre Besucher
Eine lebensstilvergleichende Studie Format: PDF

Manuela Kohl erarbeitet ein Besucherprofil, das nicht nur Merkmale wie Alter, Geschlecht und Bildungsniveau, sondern auch den Lebensstil der Besucher berücksichtigt. Hierbei stützt sie sich auf…

Deutsche Kultur - Jüdische Ethik

E-Book Deutsche Kultur - Jüdische Ethik
Abgebrochene Lebenswege deutsch-jüdischer Schriftsteller nach 1933 Format: PDF

Viele deutsch-jüdische, aber vollständig assimilierte Schriftsteller sahen sich 1933 plötzlich entwurzelt. Obwohl manche emigrierten, waren sie zugleich gezwungen, sich erneut mit dem Judentum…

Kunstmuseen und ihre Besucher

E-Book Kunstmuseen und ihre Besucher
Eine lebensstilvergleichende Studie Format: PDF

Manuela Kohl erarbeitet ein Besucherprofil, das nicht nur Merkmale wie Alter, Geschlecht und Bildungsniveau, sondern auch den Lebensstil der Besucher berücksichtigt. Hierbei stützt sie sich auf…

Einsteins Gegner

E-Book Einsteins Gegner
Die öffentliche Kontroverse um die Relativitätstheorie in den 1920er Jahren Format: PDF

In den 1920er Jahren erschienen zahlreiche populäre Schriften, die Einsteins Relativitätstheorie widerlegen wollten. Milena Wazeck zeigt, in welchem Maße der Physiker und seine Theorie von…

Die Femminielli von Neapel

E-Book Die Femminielli von Neapel
Zur kulturellen Konstruktion von Transgender Format: PDF

Femminielli werden als Jungen geboren, nehmen später weibliche Namen an, kleiden sich und formen ihre Körper nach weiblichen Vorbildern. Sie bilden damit eine lokale Form von Transgender aus, die…

Weitere Zeitschriften

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...