Sie sind hier
E-Book

Persönlichkeits-Analyse²

Meine weiterentwickelte neue Generation von Persönlichkeits-Instrumenten

AutorJoern J. Bambeck
VerlagBambeck-Master-Profile GmbH
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl331 Seiten
ISBN9783942660921
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR

"Jörn J. Bambeck hat in seinen vielfältigen Publikationen und vorgestellten Verfahren auf eine solche prinzipielle Herangehensweise ab-gestellt und unterscheidet sich so von einer Vielzahl eher pragmatistischer Ansätze, die notwendigerweise in ihrer Aussagekraft eingeschränkt bleiben müssen. Die neuen Ansätze und Verfahren von J. J. Bambeck knüpfen nicht nur an die schon früher als „bedeutend" und „bahnbrechend" gewürdigten Arbeiten an, sondern öffnen in vielen Aspekten neue Wege für eine inhaltlich theoretisch fundierte Diagnostik."

Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Dipl.-Psych. Alf Conrad Zimmer

Über den Autor:

Joern J. Bambeck ist promovierter Diplom-Psychologe und studierte Psychologie, Philosophie, Anthropologie und Pädagogik.
Er war rund 25 Jahre Psychotherapeut, Lehrtherapeut und Supervisor im Bereich Verhaltenstherapie.
Er lehrte an der Temple Universität in Philadelphia, an der Ludwig-Maximilian-Universität sowie an der „Akademie für Psychotherapie" (BAP) in München; und war 1999 bis 2002 Juror sowie Referent an der „Bayerischen Elite-Akademie".
Außerdem war er rund 25 Jahre als Managementtrainer, Organisations-berater und Coach im In- und Ausland tätig.
Seit dem Beginn der 1980er Jahre ist er zudem Persönlichkeitsanalytiker sowie -forscher und hat in den letzten 30 Jahren eine neue Generation von Persönlichkeits-Instrumenten entwickelt, worüber von ihm allein fünf Bücher erschienen sind.
Er publizierte zahlreiche Beiträge in psychologischen Zeitschriften, Wirt-schafts- und anderen Magazinen.
Überdies veröffentlichte eine ganze Reihe von Sachbüchern sowie andere Bücher.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
INHALT5
Geleitwort von Prof. Dr. Dipl.-Psych. Alf C. Zimmer10
Auszug aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Dr. Hans J.12
Eysenck (zum Buch des Autors von 1997)12
Vorwort zur vollständig überarbeiteten Auflage13
Einführung15
Teil I17
Das hierarchische Persönlichkeits-Modell18
Mein hierarchisches Persönlichkeits-Modell20
Die Haupt-, Unter-, Zusatzfaktoren und Qualitätsindi-katoren22
Die Temperament-Faktoren im direkten Vergleich55
Allgemeine Temperament-Eigenschaften58
Spezielle Temperament-Eigenschaften59
Das Zusammenspiel der Temperament-Komponenten61
Die Probleme von Persönlichkeits-Fragebogentests65
Vom unkorrigierten zum korrigierten Selbstbild69
Unkorrigierte und korrigierte Ergebnisse82
Anregungen, Fragen und Antworten86
Anwendungsbereiche für meine P-Instrumente94
Das Kompetenz-Instrument BCI108
Gütekriterien für Persönlichkeits-Instrumente147
Abschließende Betrachtungen151
Teil II161
A) Durchbrüche in der Persönlichkeits-Analyse162
B) Einflüsse auf die Persönlichkeitsstruktur192
C) Teststatistische Daten217
D) Entwicklungsgeschichte meiner P-Instrumente263
E) Die Faktoren, Qualitäts-Indikatoren etc. der BCI-Formen270
F) Gibt es andere Methoden als Persönlichkeits-Tests zur gültigenErfassung von persönlichen Eigenschaften?278
G) Die Zukunft der Persönlichkeits-Analyse300
ANHANG: Die Innovationen in meinen P-Instrumenten304
Literaturverzeichnis316

Weitere E-Books zum Thema: Diagnostik - Psychologie - Persönlichkeitsanalyse

Konzentrationsdiagnostik

E-Book Konzentrationsdiagnostik
Format: PDF

Dieses Buch ist für alle geschrieben, die sich mit Fragen zur Konzentration auseinander setzen. Sei es, weil Konzentration oder ihre Störungen bei der eigenen Arbeit eine große Rolle spielen, oder…

Konzentrationsdiagnostik

E-Book Konzentrationsdiagnostik
Format: PDF

Dieses Buch ist für alle geschrieben, die sich mit Fragen zur Konzentration auseinander setzen. Sei es, weil Konzentration oder ihre Störungen bei der eigenen Arbeit eine große Rolle spielen, oder…

Selbstverletzendes Verhalten

E-Book Selbstverletzendes Verhalten
Format: PDF/ePUB

Nichtsuizidales Selbstverletzendes Verhalten ist bei vielen Jugendlichen ein Thema. Zahlreiche Jugendliche probieren es einmal aus, aber es gibt auch einige, die sich regelmäßig über Wochen, Monate…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...