Sie sind hier
E-Book

Personalarbeit der Zukunft

VerlagRainer Hampp Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl217 Seiten
ISBN9783879886319
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Welche Zukunft hat die Personalarbeit? Wie wird Personalarbeit in Zukunft gestaltet? Mit welchen Themen wird sie sich beschäftigen?Welche Probleme müssen früh erkannt und gelöst werden? Wo müssen wir Zukunft gestalten? Das vorliegende Buch handelt von Innovation, Talentverknappung, Personalentwicklung in Asien, alternde Belegschaft/alternde Bevölkerung und Vertrauen in Organisationen. An der Diskussion über diese Themen beteiligten sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Beratung, Wissenschaft und Wirtschaft. Ziel der Veröffentlichung ist es, einen Überblick über „State of the Art“, neue Trends und Entwicklungen, „Best Practice-Beispiele“, Ziele und Probleme etc. einer zukünftigen Personalarbeit zu geben. In diesem Sinne diskutierten die Beteiligten unter anderem über die Themen Talentverknappung, Innovation/ Kreativität, Work-Life-Balance, HR und Asien, e-Life, alternde Bevölkerung/ Belegschaft und Messbarkeit der Personalarbeit. Es war angestrebt, die Konturen einer Personalarbeit der Zukunft sowohl vor ihrem theoretischen Hintergrund als auch in Bezug auf ihren praktischen Nutzen zu reflektieren. 

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Vorwort, Inhaltsverzeichnis
  2. Erster Fokus "Innovation": Vom Komplexitäts- zum Kreativitätsmanagement - Auf Talentsuche in der Wissensgesellschaft (Klaus Mainzer)
  3. Erster Fokus "Innovation": Das verkaufte Selbst – oder: Loyalty and Solidarity Lost? (Stephan Laske)
  4. Erster Fokus "Innovation": Innovatives Unternehmertum durch innovatives Human Resource Management (Hans H. Hinterhuber / Harald Pechlaner)
  5. Erster Fokus "Innovation": The new employee/employer relationship and its impact on HRM (Pieter A. Grobler)
  6. Zweiter Fokus "Talentverknappung": Innovative Hochschulkooperationen: ein erfolgversprechender Ansatz im „War for Talent“ (Max Ringlstetter / Stephan Kaiser)
  7. Zweiter Fokus "Talentverknappung": War for Talent - Die drei wichtigsten Managementaufgaben der Zukunft: Menschen! Menschen! Menschen! (Oona Horx-Strathern)
  8. Dritter Fokus "Asien": Personalentwicklung in Japan – neue Aufgaben und die Notwendigkeit zur Veränderung (Iris Kuhnert)
  9. Vierter Fokus "Alternde Bevölkerung, Alternde Belegschaft": Herausforderungen der betrieblichen Personalpolitik durch alternde Belegschaften (Jochen Pack)
  10. Fünfter Fokus "Vertrauen": Drei Wege moderner Organisationen das Vertrauensproblem zu umgehen (Olaf Geramanis)
  11. Fünfter Fokus "Vertrauen": Knowledge Activists: The Cultivation of Motivation and Trust Properties of Knowledge Sharing Relationships (Philipp A.W. Käser / Raymond E. Miles)
  12. "Metagutachten": Gutachten 1: Resourceful Humans – und ihr künftiger Support in Organisationen (Ursula Schneider)
  13. "Metagutachten": Gutachten 2: Personalarbeit der Zukunft – Zukunft der Personalarbeit (Helmut Willke)
  14. Autorinnen und Autoren
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Erster Fokus: Innovation12
Vom Komplexitäts- zum Kreativitätsmanagement - Auf Talentsuche in der Wissensgesellschaft14
1 Einführung14
2 Auf Talentsuche in der Wissensgesellschaft: Vom Komplexitäts- zum Kreativitätsmanagement15
2.1 Komplexitätsmanagement und Globalisierung15
2.2 Wissensmanagement und Informationsgesellschaft19
3 Kreativitätsmanagement und Personalarbeit der Zukunft22
Literatur26
Das verkaufte Selbst – oder: Loyalty and Solidarity Lost?28
1. Der Trend: Von der Individualisierung über die Beschäftigungsfähigkeit zum karrierebezogenen Ego-Trip28
2. Die Entdeckung des Selbst – und sein Verlust31
3. Herausforderungen des Neuen Individualismus und Fragen an die Personalpolitik36
Literaturhinweise39
Innovatives Unternehmertum durch innovatives Human Resource Management40
1 Einleitung41
2 Die strategische Bedeutung des Human Resource Managements42
3 Die neuen Aufgaben des Human Resource Managements45
Die unternehmerische Vision46
Das Schaffen von innovationsfördernden Rahmenbedingungen47
Die Beurteilung der Auswahl der Führungskräfte47
Das Installieren eines offenen Marktes für Ideen und Talente49
Das Angebot von Aus- und Weiterbildungsprogrammen für unternehmerisches Verhalten50
Die Einrichtung eines leistungsorientierten Entgeltsystems52
4 Maßstäbe für unternehmerisches Verhalten54
5 Zusammenfassung und Ausblick57
The new employee/employer relationship and its impact on HRM60
1 The new employee/employer relationship61
Old contracts64
New contracts64
2 Implications for human resource management65
Strategies for maintaining effective psychological contracts67
3 Practical implications for companies regarding the psychological contracts70
References72
Zweiter Fokus: Talentverknappung76
Innovative Hochschulkooperationen: ein erfolgversprechender Ansatz im „War for Talent“78
1 Strategische Bedeutung einer erfolgreichen Akquisiti-on von Humanressourcen78
2 „War for Talent“: Erfolgversprechende Strategien an Hochschulen80
2.1 Selektion attraktiver Hochschulen81
2.1.1 Orientierung an einem strategischen Leitgedanken82
2.1.2 Ableitung von Plausibilitätsüberlegungen82
2.2 Vom Hochschulkontakt zur Hochschulkooperation83
2.2.1 Anforderungen an eine erfolgreiche Hochschulkooperation84
2.2.2 Kernelemente eines innovativen Kooperationsmodells85
3 Rahmenbedingungen für die Implementierung87
Literatur89
War for Talent Die drei wichtigsten Managementaufgaben der Zukunft: Menschen! Menschen! Menschen!90
Die „drei großen Rs“ der neuen Personalpolitik: Recruitment, Retention und Resilience91
Das Diversity-Prinzip Die ersten Schritte in Richtung vielfältige Firma93
Veränderung traditioneller Einstellungen94
Die Rückkehr der Silberhaare95
Vorteile älterer Mitarbeiter95
Für altenfreundliche Arbeitsplätze96
Talking About My Generation ...97
Die Wirtschaftswundergeneration97
Die Wohlstands-, Babyboom- oder 68er-Generation97
Die Generation X97
Nexters oder „Reality Generation”98
Das Spiel der Generationen: Wie sie die Welt sehen98
Loten Sie die Spannungen zwischen den verschiedenen Generationen im Unternehmen aus!98
Die zwei Säulen einer erfolgreichen Vermittlung zwischen Generationen am Arbeitsplatz99
E-Recruiting100
Alle Vorteile der Onlinepersonalsuche100
Zukünftiges Potenzial102
Dritter Fokus: Asien104
Personalentwicklung in Japan – neue Aufgaben und die Notwendigkeit zur Veränderung106
1 Einführung106
1.1 Zahlen und Fakten107
1.2 Die kulturelle Komponente110
2 Lösungsansätze111
2.1 Rekrutierung112
2.2 Training113
2.3 Gehalt114
2.4 Managementstruktur116
3 Beispiele aus Japan118
3.1 HONDA – die Notwendigkeit, die Organisationsstruktur zu reformieren120
3.2 TOYOTA – Die Einführung eines „Challenge Programs“122
4 Fazit123
Literatur125
Vierter Fokus: Alternde Bevölkerung Alternde Belegschaft126
Herausforderungen der betrieblichen Personalpolitik durch alternde Belegschaften128
1. Einleitung129
2. Konsequenzen für die betrieblichen Altersstrukturen130
3. Herausforderungen für die Personalarbeit133
3.1 Herausforderungen für ein zukunftsfähiges Personalmanagement134
3.2 Herausforderung: Längere Verweildauern in der Arbeit136
3.3 Herausforderung: Fachkräftemangel und lebensbegleitendes Lernen138
3.4 Herausforderung: ausgewogene Altersstrukturen und Zusammenarbeit der Generationen139
4. Schlussbemerkung140
Literatur141
Fünfter Fokus: Vertrauen142
Drei Wege moderner Organisationen das Vertrauensproblem zu umgehen144
1 Auf dem Weg in die Unkontrollierbarkeit145
2 Das „passende“ Personal147
3 Die Wirkung einer kooperativen Unternehmenskultur150
4 Instrumentalisierung durch Subjektivierung153
5 Vertrauensspielräume und ihre Einbettung in den sozialen Kontext der Firma156
Literatur158
Knowledge Activists: The Cultivation of Motivation and Trust Properties of Knowledge Sharing Relationships160
1 Conceptual Framework160
1.1 Intrinsic Motivation for Sharing161
1.2 Trust Between Sharing Parties162
1.3 Definition and Discussion of Relationship Types162
1.3.1 Pecuniary Exchange162
1.3.2 Social Exchange163
1.3.3 Community Relationships164
1.3.4 Collaboration165
1.3.5 Mentoring Relationship166
2 Discussion166
3 Conclusions169
References169
Metagutachten172
Gutachten 1: Resourceful Humans – und ihr künftiger Support in Organisationen174
Vorbemerkung:174
Gibt es Neues unter der Sonne?178
Alte Themen – neu akzentuiert181
Und es bewegt sich doch...183
Neue Themen im HRM185
War for Talent: Das Problem, exzellente Mitarbeiterinnen zu finden und zu halten188
Alternde Belegschaften191
Gesamtwürdigung191
Schlussbemerkung193
Literatur197
Gutachten 2: Personalarbeit der Zukunft – Zukunft der Personalarbeit198
0 Einleitung198
1 Herausforderungen der Personalarbeit199
2 Strategien der Personalarbeit201
2.1 Strategie der strukturellen Kopplung von Person und Organisation201
2.2 Strategie der intelligenten Organisation203
2.3 Strategie der Wertschöpfung für Stakeholder205
3 Folgerungen für die Personalarbeit der DaimlerChrysler AG206
3.1 Verbesserte Profitabilität durch Wissensarbeit207
3.2 Zielkorridor: »preferred employer«208
3.2 Führungskompetenz in global verteilten Unternehmen209
Literatur210
Autorinnen und Autoren212

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Führungsfaktor Gesundheit

E-Book Führungsfaktor Gesundheit
So bleiben Führungskräfte und Mitarbeiter gesund Format: PDF

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Dabei ist Gesundheit ein entscheidener Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann…

Betriebliches Gesundheitsmanagement

E-Book Betriebliches Gesundheitsmanagement
Mit gesunden Mitarbeitern zu unternehmerischem Erfolg Format: PDF

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist aufgrund gesellschaftlicher und insbesondere demografischer Veränderungen ein viel diskutiertes Thema. Dieses Buch veranschaulicht anhand von Best…

Handbuch Mitarbeiterbefragung

E-Book Handbuch Mitarbeiterbefragung
Format: PDF

Zufriedene Mitarbeiter gestalten bessere und intensivere Kundenkontakte, und zufriedene Kunden sind die wichtigsten Garanten für den wirtschaftlichen Gesamterfolg von Unternehmen. Es ist somit…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Employer Branding

E-Book Employer Branding
Human Resources Management für die Unternehmensführung Format: PDF

Die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter ist das wichtigste Differenzierungsmerkmal für deutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb. Zwei praxisorientierte Experten für Personalentwicklung versetzen Top…

Der Naturwissenschaftler als Unternehmer

E-Book Der Naturwissenschaftler als Unternehmer
Gründertypen und deren Motivation im universitären Umfeld Format: PDF

Enrico Sass untersucht die Gründungsmotivation von akademischen (universitätsnahen) Naturwissenschaftlern. Mit Hilfe von 35 geführten Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht…

TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam

E-Book TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam
Praxisleitfaden zum Team Management System nach Charles Margerison und Dick McCann Format: PDF

Das Buch stellt das Team Management System (TMS) der Teamerfolgsforscher Margerison/McCann erstmals auf Deutsch vor. TMS gilt als das weltweit führende Modell für Teamperformance. Das Buch benennt…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...