Sie sind hier
E-Book

Personalführung. Einblick in Führungsprozesse und -stile

AutorSilke Singer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl32 Seiten
ISBN9783638553056
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Führung und Personal - Personalführung, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Personalführung ist ein spezielles Thema, mit dem sich heute alle Führungskräfte auseinandersetzen müssen. Sie basiert hauptsächlich auf die Mitarbeiterbeeinflussung durch die Führungskraft, wodurch die Unternehmensziele besser erreicht werden können. Doch wodurch zeichnen sich Führungskräfte überhaupt aus? Was unterscheidet sie von den einfachen Mitarbeitern? Die Führungskräfte haben ein Weisungsrecht gegenüber den Mitarbeitern. Die Mitarbeiter haben diesen Weisungen Folge zu leisten. Doch es gibt verschiedene Arten von Weisungen. Dazu zählen die Befehle, die Anweisungen und die Aufträge. Die Personalführung besteht aus einem Führungsprozess, der aus der Zielsetzung, der Planung, der Realisierung und der Kontrolle zusammengesetzt ist. Natürlich besitzt jede Führungskraft ihren eigenen Führungsstil. Die drei wichtigsten Führungsstile sind der Laisser-faire Führungsstil, der autoritäre und der kooperative Führungsstil. Jeder Führungsstil benutzt verschiedene Führungsmittel in einer unterschiedlichen Intensität. Zu den Führungsmitteln gehören die Gespräche und Besprechungen, die Anerkennung und der Lob sowie die Kritik und der Tadel. Doch wie werden die Führungsaufgaben überhaupt bewältigt? Für die Bewältigung von Führungsaufgaben gibt es zahlreiche Führungstechniken. Die drei wichtigsten Führungstechniken sind das Management by Exception, das Management by Delegation und das Management by Objectives. In dieser Arbeit werden die hier angesprochenen Themen ausführlich dargestellt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Personalbeurteilung

E-Book Personalbeurteilung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung 'Die Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg jedes ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...