Sie sind hier
E-Book

Personalmangement im Umbruch

Veränderungen im unternehmerischen Umfeld und deren Konsequenzen für erfolgreiche Personalarbeit

AutorAntje Schneider
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl70 Seiten
ISBN9783832474676
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis74,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Seit Beginn der 90er Jahre befinden sich deutsche Unternehmen in einem tief greifenden Wandel. Sie unterliegen in immer stärker werdendem Maße dem Zwang, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu behaupten. Verschärfter Konkurrenzkampf hat dazu geführt, dass Produkte und Dienstleistungen in vielen Wirtschaftszweigen sich kaum mehr zu unterscheiden scheinen, ebenso wenig wie ihre Erstellungsprozesse. Diese Situation verlangt nach neuen Strategien und Problemlösungen. Um differenzieren zu können, muss nach neuen Ansatzpunkten gesucht werden. Der Ressource Personal kommt eine Schlüsselrolle zu: Qualifizierte und leistungsorientierte Mitarbeiter werden für den Erfolg eines Unternehmens zu einem existenziellen Faktor. Wachsende Komplexität technischer Innovationen, turbulente Entwicklungen auf den Märkten und nicht zuletzt die Veränderungen der Gesellschaft bilden die Rahmenbedingungen der Personalarbeit. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist eine Untersuchung über die gravierenden Veränderungen des unternehmerischen Umfelds und die daraus resultierenden Konsequenzen für das Personalmanagement. So soll geklärt werden, welche Tendenzen die Personalarbeit in welcher Weise beeinflussen und wie das Personalmanagement reagieren kann. Ausgangspunkte vorliegender Arbeit bilden theorie- und praxisorientierte Literaturquellen, eine eigene empirische Erhebung kam nicht zur Anwendung. Die Arbeit gliedert sich (ohne den Einleitungsteil) in insgesamt 3 Kapitel. Zu Beginn des 2. Kapitels werden zunächst einige Grundlagen zur Theorie des Personalmanagements erläutert. Später beleuchtet dieser Teil die Ziele des Personalmanagements, die verschiedenen Handlungsfelder, Ebenen und die Organisation des Personalbereichs. Im darauf folgenden Teil erfolgt einleitend eine kurze Abhandlung über die Entwicklung der Personalarbeit. Die verschiedenen externen Einflussfaktoren sind in vier Gruppen unterteilt, wobei deren Auswirkungen auf die Mitarbeiter im Unternehmen und die Unternehmen selbst systematisch untersucht werden. Jeweils in Form einer Tabelle sind die wichtigsten Chancen und Umsetzungsmöglichkeiten für den Bereich Personalmanagement sowie mitarbeiter- und unternehmensbezogene Risiken zusammengefasst. Auf eine Einteilung in die verschiedenen Handlungsbereiche des Personalmanagements wird an dieser Stellebewusst verzichtet, um die Notwendigkeit einer strategischen Orientierung der Personalarbeit in ihrer Gesamtheit aufzuzeigen. Sachverhalte aus [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Führungsfaktor Gesundheit

E-Book Führungsfaktor Gesundheit
So bleiben Führungskräfte und Mitarbeiter gesund Format: PDF

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Dabei ist Gesundheit ein entscheidener Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann…

Betriebliches Gesundheitsmanagement

E-Book Betriebliches Gesundheitsmanagement
Mit gesunden Mitarbeitern zu unternehmerischem Erfolg Format: PDF

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist aufgrund gesellschaftlicher und insbesondere demografischer Veränderungen ein viel diskutiertes Thema. Dieses Buch veranschaulicht anhand von Best…

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Der Naturwissenschaftler als Unternehmer

E-Book Der Naturwissenschaftler als Unternehmer
Gründertypen und deren Motivation im universitären Umfeld Format: PDF

Enrico Sass untersucht die Gründungsmotivation von akademischen (universitätsnahen) Naturwissenschaftlern. Mit Hilfe von 35 geführten Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht…

Führen ohne Druck

E-Book Führen ohne Druck
Erfolgreiches Bankgeschäft ohne Zielvorgaben und vertriebsabhängige Vergütungen Format: PDF

Dieses Buch zeigt am Beispiel der Raiffeisenbank Ichenhausen und ihrer Mitarbeiter, dass es zum unternehmerischen und persönlichen Erfolg keine Vertriebsvorgaben braucht, sondern eine individuelle…

Die Personalfalle

E-Book Die Personalfalle
Schwaches Personalmanagement ruiniert Unternehmen Format: PDF

»Der Faktor Mensch bestimmt den Unternehmenserfolg« - die zentrale Managementerkenntnis wird in kaum einem Unternehmen umgesetzt. Jörg Knoblauch spricht Klartext: Wer im Vertrauen auf das Bauchgefühl…

TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam

E-Book TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam
Praxisleitfaden zum Team Management System nach Charles Margerison und Dick McCann Format: PDF

Das Buch stellt das Team Management System (TMS) der Teamerfolgsforscher Margerison/McCann erstmals auf Deutsch vor. TMS gilt als das weltweit führende Modell für Teamperformance. Das Buch benennt…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...