Sie sind hier
E-Book

Auf Phänomenologien und computergestützten Funktionshypothesen basierende Produktentwicklung

Beitrag zu computergestützten Vorgehensweisen im Engineering Design

AutorMichael Dienst
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl29 Seiten
ISBN9783656824015
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis0,00 EUR
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), , Veranstaltung: Industrial Design, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch und gerade im Engineering Design bedarf es aktuell der Entwicklung von Methoden, Vorgehensweisen und Instrumenten, die den industriellen Produktentwicklungsprozess unterstützen. Das Lehrgebiet und Arbeitsfeld des Engineering Designs suggeriert nicht Wenigen eine Art 'Maschinenbau Light', was aber inhaltlich und formal den Kern dieser Profession nicht trifft. Engineering Design bedient, aufbauend auf eine entsprechende Diagonalbegabung der Akteure, den Übergangsbereich Technischen Designs zum klassischen, methodenbasierten Maschinenbau. Nicht zuletzt versteht man im englischsprachigen Raum unter Engineering Design das Fach-, Wissens-, und Forschungsgebiet der Konstruktionstechnik, bzw. des Conceptual Design im Sinne der Berliner Schule des methodischen Konstruierens. Im Vordergrund des Engineering Designs stehen deshalb traditionelle Produktentwicklungsverfahren, die alle Fragestellungen betreffen, mit denen möglichst alle Informationen erarbeitet werden, die für das Konzept, den Entwurf und die Erstellung von Fertigungsunterlagen eines Produkts notwendig sind, bis hin zur Einführung der technischen Artefakte in den Markt.

Michael Dienst lives and works in Berlin and is sailing for the Club Nautique Francais de Tegel (CNFT). He is spokesman at the BIONIC RESEARCH Unit at the University of Applied Sciences Berlin and lecturer for Bionic Engineering at the Industrial Design Institute of the University of Applied Sciences in Magdeburg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Architektur - Baukunst

Leben 3.0

E-Book Leben 3.0
Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz Format: ePUB

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern k…

Immobilien Wissen Kompakt

E-Book Immobilien Wissen Kompakt
Format: ePUB

Immobilien sind eine gute Grundlage für die Vermögensbildung. Mögliche Fehler in diesem Bereich sind allerdings teuer und nur schwer wieder auszugleichen. Mit diesem Buch sind Sie für sämtliche…

Günstig zum Eigenheim

E-Book Günstig zum Eigenheim
Ab 5000 Euro Immobilienbesitzer werden Format: ePUB

Miete zahlen ist insbesondere für das Alter nicht wirklich der ruhende Grundstein für ein sorgenfreies Leben. Aber wie kommen Sie zu Eigentum, ohne dass Sie horrende Anzahlungen und überzogene Preise…

Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt

E-Book Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt
Eine perspektivendifferenzierte Analyse eines Innenraums f?r kommunale Dienstleistungen Format: PDF

Andreas Hegenbart entwickelt in seinem Werk erstmals beispielhaft ein Facettenstrukturmodell eines Raums f?r kommunale Dienstleistung, das auf dem Affordanzkonzept aufbaut. Auf der Grundlage von…

Strategisches Industriegüterdesign

E-Book Strategisches Industriegüterdesign
Innovation und Wachstum durch Gestaltung Format: PDF

Dem Design kommt auch im Industriegüterbereich eine wichtige Bedeutung zu. Denn das Design von Produkten beeinflusst den Umsatz von Industrieunternehmen, beispielsweise über die Qualitätswahrnehmung…

Auffallen, informieren, überzeugen und bewegen

E-Book Auffallen, informieren, überzeugen und bewegen
Der rote Fisch 1 - Impulse für werbewirksame Gestaltung und Kommunikation - Leitfaden 1 Format: ePUB

Was passiert eigentlich in unserem Kopf, wenn wir Dinge sehen, hören, schmecken, fühlen, riechen ... Warum lösen manche (Werbe)Botschaften Reaktionen aus - andere keine oder nur wenige? Weshalb und…

Kostenbewusstes Konstruieren

E-Book Kostenbewusstes Konstruieren
Praxisbewährte Methoden und Informationssysteme für den Konstruktionsprozess Format: PDF

Ein funktionierendes Kostenmanagement ist für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens unerlässlich. Kosten senkende Maßnahmen beschränken sich meist auf die Organisations- und Fertigungsprozesse…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...