Sie sind hier
E-Book

Phantasie und Wahrheit

Die ständigen Begleiter in unserem Leben

AutorNorbert Jost
VerlagVerlag Kern
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl276 Seiten
ISBN9783957160768
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
GESTERN ist die Vergangenheit unserer Geschichte, die oft die Frage aufwirft, ob wirklich alles so geschehen ist, wie es uns die Archäologie und Wissenschaft vorgibt. HEUTE leben wir in einer schnelllebigen Zeit, in der so viel Unerklärliches und Unfassbares geschieht, dass wir den Sinn des Lebens darüber vergessen und nicht mehr zu begreifen imstande sind. MORGEN kann schon vieles anders sein. Wissenschaftliche Forschungen und Errungenschaften überrollen uns tagtäglich mit neuen Resultaten, lassen uns staunen und bei Weitem nicht erahnen, was uns in der Zukunft noch erwartet.

Norbert Jost ist in einem kleinen Dorf in den Schweizer Bergen geboren. Seine Kinder- und Jugendzeit verbrachte er im gut behüteten Elternhaus und machte damals schon auf seine kreative und blühende Phantasie aufmerksam. Nach seiner Schul- und Studienzeit absolvierte er eine Berufslehre und betätigte sich in seiner Freizeit mit vielen Fragen zu unserer Vergangenheit, aber auch zum zeitgenössischen Geschehen. In der Zeit der Trauer um seine Ehefrau, die einem Krebsleiden erlag, befasste er sich unter anderem mit den Fragen unseres Seins. Aufgrund eigener Studien und Recherchen in allen wissenschaftlichen Bereichen scheute er sich nicht, die Theorien vieler Wissenschaftler infrage zu stellen. Bei allem Suchen des wahren Ursprungs unseres Seins verlor er auch nie den Blick auf die aktuelle Lage in der heutigen Welt. Politische und wirtschaftliche Ereignisse der heutigen Zeit faszinieren ihn ebenso wie die Vergangenheit. Dabei wirft er oft einen anderen, kontroversen Blick auf Ereignisse und Entwicklungen, mit denen sich die heutige Zivilisation zu befassen hat. Er ist davon überzeugt, dass die Vergangenheit, wenn wir sie richtig interpretieren, viel zum Verständnis der heutigen Zeit beitragen kann und unsere Zukunft so bestimmen kann, dass sie für kommende Generationen lebenswert sein wird. Heute lebt der Autor mit seiner neuen Ehefrau in friedlicher Harmonie. Als Frührentner bleibt dem Autor viel Zeit, die Vergangenheit und die Gegenwart zu erforschen, sich jedoch auch seine ganz eigenen Gedanken zur Zukunft zu machen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Philosophiegeschichte - Ethik

John Stuart Mill: On Liberty

E-Book John Stuart Mill: On Liberty

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Note: 1,0, Universität Salzburg (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Geschichte der Philosophie: ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...