Sie sind hier
E-Book

Philosophischer Surrealismus

AutorWolfram Hogrebe
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl182 Seiten
ISBN9783110348453
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis49,95 EUR

The fundamental idea of Surrealism is a philosophical trope that can be understood in terms of its Neoplatonic legacy as a basic insight into what lies beyond reality – that is, specifically, the surreal. This volume addresses boundary-breaking thought in art and philosophy, concluding Hogrebe’s anthropological quartet Risky Proximity to Life (2010), The Implicit Human (2013), and Metaphysics and Mantics (2nd edition 2013).



Wolfram Hogrebe, University of Bonn, Germany.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort: Wo steht die Philosophie heute?7
I. Perspektiven eines philosophischen Surrealismus15
1. Schritt: Nähe und Ferne16
2. Schritt: Der Sprung ins Surreale26
3. Schritt: Schellings politische Mythologie39
4. Schelling oder Hegel?54
II: Expressive und begriffliche Dimensionen des Surrealen59
Die Eroberung des Irrationalen durch Expressivität61
Die Eroberung des Irrationalen durch Rationalität86
III. Nichtwissen und das Verborgene98
1. Die Verwesentlichung des Nichtwissens bei Eriugena99
2. Die Verwesentlichung des Verborgenen im Sohar114
IV. Sprung und Zerfall: Josef Königs semantischer Surrealismus124
Nachwort: Surrealisme vivant138
Anhang142
1. Paenultima verba. Auszug aus meiner Ansprache anläßlich der Überreichung der Festschrift am 8.10.2010142
2. Bilanz. Abschiedsvorlesung am 22.11.2013155
Personenregister177

Weitere E-Books zum Thema: Ästhetik - sinnliche Wahrnehmung - Schönheit

Die Permanenz des Ästhetischen

E-Book Die Permanenz des Ästhetischen
Format: PDF

Seit ihrer Begründung im 18. Jahrhundert war die Ästhetik auch ein Korrektiv der Logik, indem sie die Sinnlichkeit des Menschen - Wahrnehmungen, Gefühle, Erinnerungen sowie deren Ausdruck in Kunst,…

Der Schnitt durch den Raum

E-Book Der Schnitt durch den Raum
Atmosphärische Wahrnehmung in und außerhalb von Theaterräumen - Theater 23 Format: PDF

Die räumliche Ordnung, die der Theaterbau vorgibt, ist das Produkt einer Wahrnehmungsdisposition, die noch vor der Subjekt-Objekt-Spaltung angesetzt werden kann. Sie lässt sich auf Konstellationen…

Internationales Kulturmanagement

E-Book Internationales Kulturmanagement
Zur kulturellen Infra- und Angebotsstruktur der Städte Hagen und Smolensk Format: PDF

Die AutorInnen dieses Sammelbandes widmen sich zum einen empirischen Erhebungen zur kulturellen Infra- und Angebotsstruktur der Städte Hagen und Smolensk in Form halbstandardisierter mündlicher und…

Deplatzierungen

E-Book Deplatzierungen
Format: PDF

Rodrigo Duarte ist es mit diesem Band gelungen eine  aufmerksame Rezeption von Adorno in Brasilien und zugleich einen lebendigen Diskurs über kritische Theorie und die Perspektiven ihrer…

Bild und Gedanke

E-Book Bild und Gedanke
Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken Format: PDF

Die Beiträge des Bandes loten Tiefe und Wirkung der Schriften des Philosophen Hermann Schweppenhäuser aus. Schweppenhäuser (1928-2015) gehörte zum engsten Kreis um Adorno und Horkheimer, führte die…

Die Permanenz des Ästhetischen

E-Book Die Permanenz des Ästhetischen
Format: PDF

Seit ihrer Begründung im 18. Jahrhundert war die Ästhetik auch ein Korrektiv der Logik, indem sie die Sinnlichkeit des Menschen - Wahrnehmungen, Gefühle, Erinnerungen sowie deren Ausdruck in Kunst,…

Homo audiens

E-Book Homo audiens
Der Hörakt des Glaubens und die akustische Rezeption im Predigtgeschehen. E-BOOK Format: PDF

Auditive Ästhetik ist ein weitgehend noch unerforschtes und eminent spannendes Terrain für die Geisteswissenschaften, insbesondere für die Theologie. Blickpunkt dieser Studie ist der homo audiens mit…

Ästhetik

E-Book Ästhetik
Zwei Bände. Band 1: §§ 1-613 / Band 2: §§ 614-904, Einführung, Glossar Format: PDF

Alexander Gottlieb Baumgarten (1714-1762) ist der Begründer der Ästhetik als eigener philosophischer Disziplin. Sein bedeutendstes Werk zur Ästhetik als 'Wissenschaft der sinnlichen Erkenntnis', die…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...