Sie sind hier
E-Book

Pius II. Piccolomini

Der Papst, mit dem die Renaissance begann

AutorVolker Reinhardt
VerlagVerlag C.H.Beck
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl392 Seiten
ISBN9783406655630
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis18,99 EUR
Der Jurist und Poet Enea Silvio Piccolomini (1405-1464) ist uns vor allem durch das einnehmende Bild bekannt, das er von sich selbst gezeichnet hat. Volker Reinhardt legt in dieser ersten Piccolomini-Biographie seit Jahrzehnten das wahre Leben des Selfmademan frei. Er beschreibt, wie der Ratgeber in Liebesdingen, der ein zynisches Menschenbild propagierte und die Machtstellung des Papsttums bekämpfte, sich selbst in die Dienste des Pontifex begab und später als Papst Pius II. neue Maßstäbe setzte. Pius' Beschreibungen ländlicher Idyllen rühren bis heute an, seine Werke zu Asien und Europa sind eine unschätzbare Quelle, seine 'Commentarii' sind ein Meilenstein der autobiographischen Literatur, die Renaissancestadt Pienza erregt Staunen - aber eigentlich faszinierend ist, wie es ein Einzelner geschafft hat, sich selbst und damit eine ganze Epoche neu zu erfinden.

Volker Reinhardt, geb. 1954, Professor für Geschichte der Neuzeit an der Universität Fribourg, ist einer der führenden Kenner der italienischen Renaissance. Bei C.H.Beck erschienen von ihm u.a. Biographien über Michelangelo, Machiavelli und Papst Alexander VI. Borgia sowie in der Reihe C.H.Beck Wissen 'Die Medici' (2007) und 'Die Renaissance in Italien' (2012).

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel2
Zum Buch3
Über den Autor3
Impressum4
Inhalt5
Einführung: Eine unglaubliche Karriere7
1. Von Corsignano nach Siena, 1405–143118
Jugend auf dem Dorf18
Studium in Siena25
Amouren und nützliche Netzwerke30
2. Im Dienste des Konzils und des Gegenpapstes, 1432–144235
Aufbruch nach Basel35
Das Konzil am Rhein und die Verschwörung in Florenz41
Die Reise nach Schottland48
Der Humanist auf Forschungsreise56
Auf der Seite des Konzils61
Auf dem Weg zur Kirchenspaltung69
An der Seite des Gegenpapstes78
3. In den Diensten des Kaisers 1443–145587
Die deutsche Option87
Anleitung zur Liebe95
Liebestod in Siena102
Philosophie im Bordell110
Der gute Herrscher und sein elender Hof115
Versöhnung mit dem Papst124
Zwischen Wien, Rom und Triest132
Bischof von Triest139
Vermittler von Neapel bis Böhmen149
Vermittler von Braut und Krone155
4. Im Dienste des Kreuzzugs und der Kurie 1455–1458166
Gedankenarbeit für den Türkenkrieg: die Erziehung des wehrhaften Fürsten166
Geschichte als Lehrmeisterin der Gegenwart171
Die Macht des Papstes und die Freiheit des Willens174
An der Schwelle zur Macht182
Das geborgte Glück der Barbaren193
Das Konklave199
5. Der Kongress von Mantua 1459–1460208
Selbstverständnis und Amtsverständnis208
Tauziehen um Siena214
Das Problem der Kardinäle217
Das Problem der Reform222
Die Vorbereitung des «Türken-Kongresses»227
Winterreise nach Siena236
Frühlingsreise nach Mantua243
Der Kongress wartet250
Der Kongress tagt256
Strategen am grünen Tisch262
6. Kriege und Idyllen 1460–1463269
Eine Komödie in Florenz269
Badekuren bei Siena274
Römische Unruhen283
Der Kampf um Neapel287
Die Nacht der Entscheidung293
Der Teufel in Rimini296
Triumphe in Italien305
Inszenierungen der Größe311
Die Stadt des Papstes315
Das geschriebene Monument: die Commentarii332
7. Die letzte Reise 1462–1464335
Die Heiligkeit des Bluts335
Letzte Ausflüge341
Die Idee des Krieges346
Die große Illusion352
Epilog362
Anhang368
Zeittafel370
Anmerkungen374
Bildnachweis379
Literatur380
Personenregister386

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Geschichte - Erinnerungen

Mod Helmy

E-Book Mod Helmy

Die wahre Geschichte des »arabischen Schindler«Die meisten Menschen in Nazi-Deutschland reagierten gleichgültig auf die Judenverfolgung, viele nahmen aktiv daran teil. Nur 600 von ihnen wurden ...

Queen Victoria

E-Book Queen Victoria

Als Victoria 1837 im Alter von 18 Jahren den Thron bestieg, hätte niemand ihr zugetraut, eine erfolgreiche Königin zu werden - geschweige denn, ein ganzes Zeitalter zu prägen. Die Historikerin ...

Mein Freund H. P. Lovecraft

E-Book Mein Freund H. P. Lovecraft

Frank Belknap Long war einer der ersten, der ein Buch über H. P. Lovecraft veröffentlichte: Dreamer on the Nightside erschien 1975. Im Gegensatz zu allen anderen Autoren kannte Long den »Meister ...

Franz von Papen

E-Book Franz von Papen

Vatikandokumente aus den Kriegsjahren, Dokumente des US-Geheimdienstes, Tagebücher, Zeitzeugenaussagen, Briefe von Papens an Hitler - diese und weitere bislang unbeachtete Quellen vergleicht Reiner ...

Porto zahlt Empfänger

E-Book Porto zahlt Empfänger

Kinder, wie hat die Welt sich verändert! Dieses Buch ist kein Unterhaltungsbuch, kein Buch zum Lachen, zum Wundern und Erinnern schon. Elvira Christina Westphal schreibt von ihrer Kindheit während ...

Franz Marc

E-Book Franz Marc

Vielen nur durch seine blauen Pferde, weißen und gelben Kühe oder roten Rehe bekannt, ist Franz Marc weit mehr als der Maler bunter Tiere. Was heute gespenstisch erscheine, werde morgen natürlich ...

Ulli im Glück

E-Book Ulli im Glück

'Ulli im Glück' ist sicher keine der üblichen Künstlerbiografien. Das Leben des Protaganisten ist ein Beispiel für das Leben eines Menschen, der Ruhm, Reichtum und künstlerischer Anerkennung ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...