Sie sind hier
E-Book

Plätze. Dächer. Leute. Wege.

Die Stadt als utopische Bühne

Verlagtranscript Verlag
Erscheinungsjahr2015
ReiheEdition Kulturwissenschaft 80
Seitenanzahl114 Seiten
ISBN9783839431979
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
The experimental musical theater project »Places. Roofs. People. Paths.« (Plätze. Dächer. Leute. Wege.) used the city of Bielefeld as an example to explore utopian potentials in urban space. A team of musicians, dancers, artists, academics and dramaturges tackled this task in several, equally weighted project components, and transformed the results into musical theater. The evening placed the procedural in the spotlight, with the event conceiving of itself as a collection of the city, and as part of a movement that uses experimental means to question how we want to live. Complementing this, the book collects essays on issues around musical theater, the city, and interventions in public space. In addition, conversations and photo documentation offer insights into the working process.

Ivan Bazak, geb. 1980, ist Bildender Künstler, Bühnenbildner und Regisseur. Seine interdisziplinären Arbeiten fokussieren politische Inhalte, Fragen der Migration und Identität, und setzen sich mit gesellschaftlichen Formen des Zusammenlebens auseinander. Gordon Kampe (Dr. phil.), geb. 1976, ist Komponist zahlreicher Werke unterschiedlichster Gattungen und wurde als Musikwissenschaftler mit einer Arbeit über Märchenopern promoviert. Katharina Ortmann (M.A.) ist freie Musikdramaturgin im Bereich Konzert und Musiktheater, mit besonderem Schwerpunkt auf zeitgenössischem Repertoire und Projektentwicklung. Von 2008 bis 2011 war sie Dramaturgin am Oldenburgischen Staatstheater sowie von 2011 bis 2014 an der Staatsoper Hannover.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Rosen

E-Book Rosen

Das Mega Square-Buch Rosen präsentiert eine große Anzahl verschiedener Arten dieser einzigartigen Blume, die so viel Gefühl und kulturelle Bedeutung trägt. Durch seinen künstlerischen, aber auch ...

Repräsentationen von Arbeit

E-Book Repräsentationen von Arbeit

»Arbeit« steht nicht nur in den Sozialwissenschaften im Zentrum der Aufmerksamkeit. Angesichts der weitreichenden Veränderungen des Arbeitsmarktes und der wohlfahrtsstaatlichen Transformationen ...

Encyclopædia Erotica

E-Book Encyclopædia Erotica

Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um ein so voluminöses Werk über die Erotik zu publizieren als die ersten Jahre in einem neuen Jahrtausend? Die 'Political Correctness' ist schließlich ein Credo ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...