Sie sind hier
E-Book

Politainment

Politik als Entertainment - eine theoretische Analyse

eBook Politainment Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
35
Seiten
ISBN
9783640613410
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

[...] Geändert hat sich hierbei vor allem die Darstellungsform von Politik. Andreas Dörner spricht im erwähnten Zitat bereits eine spannende und vor allem verfrühte Form einer Mischung aus Politik und Unterhaltung an. Die Verknüpfung der beiden Begriffe hin zum sogenannten Politainment ist in der heutigen Zeit nicht nur durch politische Wahlkämpfe so interessant geworden, sondern auch, weil wir durch die Medien zusehends auf sie aufmerksam werden. Medien haben sich verändert, Fernsehen hat sich verändert und in einem mehr oder minder schleichenden Prozess haben sich auch Politikdarstellung und -vermittlung verändert. Talkshows, TV-Duelle und Personality-Talks im Fernsehen prägen unser heutiges Politikverständnis. Der breiten Bevölkerung zugänglich gemacht wurde dies durch Massenmedien, in denen sich Politik und Unterhaltung zusehends aneinander orientiert haben. Politainment, als Vermischung von Politik und Entertainment, ist in aller Munde. Gerade auch, weil Politik selbst nicht im Stande zu sein scheint, sein politisches Programm unterhaltend zu transportieren, wobei der Anspruch an Politik auch weniger die Unterhaltung ist, sondern sich eher auf Informationsvermittlung und Analyse beschränkt. Anlass genug also sich der Wortschöpfung Politainment einmal analytisch zu nähern. Zuerst erfolgt ein geschichtlich orientierter Diskurs über die Verschmelzung von Politik und Unterhaltung. Im Zentrum steht die Frage, wie Politainment zustande kommt und wo die historischen Wurzeln liegen. Nachfolgend wird auf den Begriff der Unterhaltung näher eingegangen. Wie wird Unterhaltung in der Literatur gesehen, welche Definitionen existieren und welche sind allgemein anerkannt. Im nächsten Schritt wird die Begriffserklärung von Politainment erläutert. Es soll anhand der Definitionen geklärt werden, was diese beiden Begriffe zusammenbringt und warum sich Politik- und Unterhaltungsbranche gegenseitig stimulieren und behilflich sein können. Dabei wird zwischen politischer Unterhaltung und unterhaltender Politik unterschieden. Gerade im Bereich der Unterhaltung wird eine theoretische Analyse des Begriffs im Vordergrund stehen, während Politainment anhand von Talkshows exemplarisch dargestellt werden kann. Grundlegende Literatur für diese Arbeit sind unter anderem die Werke von Werner Früh und Jens Tenscher, sowie Andreas Dörner, dessen Veröffentlichung 'Politainment' als Grundlage und Anstoß für diese Arbeit gesehen werden kann.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Planwirtschaft in der DDR

eBook Planwirtschaft in der DDR Cover

Als Ende des Jahres 1989 tausende Menschen in der ehemaligen DDR auf die Straße gegangen sind, um für eine bessere Gesellschaft zu demonstrieren, für mehr Freiheit und Mitspracherecht, war auch ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...