Sie sind hier
E-Book

Polnische ein- und zweisprachige Wörterbücher

AutorPonikowska Justyna
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783640500840
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,7, Technische Universität Dresden, Veranstaltung: Proseminar: Einführung Lexikologie\ Lexikographie , Sprache: Deutsch, Abstract: LITERATURVERZEICHNIS: 1.EINLEITUNG .................................................................:2 2.ZWEISPRACHIGE WÖRTERBÜCHER .................................3 2.1 Geschichte der deutsch- polnischen, polnisch - deutschen Wörterbüchern .....................................................................3 2.2Das große deutsch- polnische, polnisch - deutsche Wörterbuch von Jan Piprek und Ippoldt .......................................................4 2.3Das Wörterbuch deutsch- polnisch, polnisch - deutsch von Stanislaw Dzida und Teresa Stanek .......................................6 3. EINSPRACHIGE WÖRTERBÜCHER ....................................8 3.1 Wydawnictwo naukowe PWN (Wissenschaftsverlag) .................9 3.2Slownik jezyka polskiego von Mieczyslaw Szymczak - allgemeine Informationen ......................................................................9 3.3 Vergleich: Slownik jezyka polskiego mit dem Universalwörterbuch Duden ..................................................... .......................... 10 4. SCHLUSSBEMERKUNG ..................................................12 5. LITERATURVERZEICHNISS ........................................... 13 1.EINLEITUNG Die Definition des Begriffes Wörterbuch lautet nach dem Duden: 'Nachschlagwerk, in dem die Wörter einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten verzeichnet und erklärt sind.' Die Hauptaufgabe eines einsprachigen Wörterbuches ist Vermittlung von sprachlichen Informationen. Kromann ( 1984, 185) äußert sich zur Funktion zweisprachigen Wörterbüchern folgendermaßen: ' mit dessen Hilfe fremdsprachige Texte produziert werden können, ein aktives zweisprachiges Wörterbuch, und den Typ, mit Hilfe fremdsprachige Texte rezipiert werden können, ein passives zweisprachiges Wörterbuch. Ich versuche in meiner Arbeit ausgewählte Wörterbücher unter den Aspekten der Benutzungsorientierung zu erläutern. Ich werde nicht nur über Vorteile der lexikologischen Werke schreiben, sondern gehe auch auf deren Schwächen ein. Zuerst widme ich meine Aufmerksamkeit der polnisch-deutschen und deutsch-polnischen Lexikographie. Bei zweisprachigen Wörterbüchern möchte ich sowohl anhand größeren als auch an einem weniger umfangreichen Wörterbuch die spezifischen Eigenschaften veranschaulichen. Die einsprachigen Wörterbücher sind in jedem Land unterschiedlich. Deshalb verdeutliche ich im Rahmen meiner Arbeit die Besonderheiten des polnischen Wörterbuches ( Slownik jezyka polskiego) anhand eines Vergleiches mit dem Deutschen Universalwörterbuch Duden .....

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Der russische Frauenkrimi

E-Book Der russische Frauenkrimi

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Slawistik), Veranstaltung: Russische Populärkultur, Sprache: Deutsch, ...

Erklärungsmodelle LRS

E-Book Erklärungsmodelle LRS

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut Germanistik), Veranstaltung: Sprachdidaktik, ...

Weitere Zeitschriften

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...