Sie sind hier
E-Book

Positive Psychologie - Erfolgsgarant oder Schönmalerei?

AutorMichael Tomoff
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl250 Seiten
ISBN9783662503874
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR

Wer eine praxisnahe Betrachtung über die Positive Psychologie sucht, die gespickt ist mit kritischen, humorvollen und nachdenklich stimmenden Kommentaren sowie topaktuellen Erkenntnissen aus dieser Wissenschaft, wird mit diesem Werk seine Freude haben. Der Diplom-Psychologe Michael Tomoff fasst interessante Studien elegant zusammen und zeigt anhand zahlreicher, leicht umsetzbarer Übungen und Interventionen auf, welchen Mehrwert die immer wichtiger werdende Wissenschaft in Kontexten wie Schule, Organisation und Gesellschaft schaffen kann. Antworten der Positiven Psychologie zu Fragen der Erziehung, der Arbeit, des Berufs, der Liebe, des Lernens und Lehrens, des Geldverdienens oder auch des Strebens nach Glück und Wohlbefinden in Deutschland und anderen Kulturen runden dieses ab.

Welche Mythen und Missverständnisse gibt es über die Wissenschaft des Wohlbefindens? Macht Geld glücklich? Sind Eltern zufriedener mit ihrem Leben als Kinderlose? Welche Rolle spielen Schuld und Scham bei der Kindererziehung? Wie kann die Positive Psychologie die Schule oder das Unternehmen von morgen unterstützen und formen? Und sollte sie das überhaupt? Wie und wohin wird sich diese noch so junge Wissenschaft entwickeln? 

Dieses Werk bildet zahlreiche überraschende und spannende Brücken zwischen der  Positiven Psychologie und Ideen und Konzepten wie Frederic Laloux' Reinventing Organizations, der Schule im Aufbruch, New Work und anderen heiß diskutierten Themen.

Dieses Werk ist ein Denkanstoß und gleichzeitig eine kritische, aber praktisch umsetzbare Anleitung zum Einsatz von Positiver Psychologie für Mitarbeiter, Lehrer, Schüler und andere glückssuchende Menschen.



Michael Tomoff ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Trainer, Berater und systemischer Coach in und für Organisationen, hat an der University of California in Berkeley Positive Psychology studiert und bildet Mitarbeiter in Unternehmen zu Leuchttürmen der Corporate Happiness® aus. In seinem Blog 'Was Wäre Wenn' geht er währenddessen schreibend seinen Leidenschaften nach und gibt Impulse zu einer Vielzahl von Themen wie Dankbarkeit, Komplimenten, dem Nein-Sagen, Grenzensetzen oder auch stärkenfokussierter Führung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort: (K)ein weiterer Glücksratgeber6
Inhaltsverzeichnis8
1 Positive Psychologie: die Grundlagen12
1.1 Wo hat die Positive Psychologie ihre Wurzeln? – Ein Blick in die Vergangenheit12
1.2 Was ist Positive Psychologie? – Eine Definition17
Literatur21
2 Positive Psychologie kritisch gesehen – wo es noch hakt und knirscht22
2.1 Sind diese Erkenntnisse überhaupt neu? – Alter Wein in neuen Schläuchen24
2.2 Handelt es sich nicht nur um Pseudowissenschaft? – Selbsthilfebücher und Positive Psychologie25
2.3 Positive Psychologie fokussiert doch allein auf Positives, oder? – Akzeptanz von negativen Emotionen26
2.4 Ist es nicht vollkommen sinnlos, dem Glück hinterherzurennen? – Die hedonistische Tretmühle28
2.5 Ist unser Glücksempfinden nicht sowieso genetisch vorbestimmt? – Die Wände des Möglichkeitsraums29
2.6 Werden neue Interventionen überhaupt ausreichend wissenschaftlich überprüft? – Theorie und Praxis33
2.7 Haben die Studien nicht sowieso konzeptionelle Fehler? – Die Losada-Ratio34
2.8 Kann die hartnäckige Glückssuche nicht sogar unglücklich machen? – Auf Biegen und Brechen36
2.9 Können exzessive Glücksgefühle nicht gefährlich sein? – Zu viel des Guten37
2.10 Aber es ist doch nicht gut, in jeder Situation glücklich zu sein? – Alles im richtigen Kontext38
2.11 Aber nicht jede Art von Glück wirkt sich positiv aus! – Fremde Federn39
2.12 Positive Psychologie ist doch nur etwas für die Reichen – Die Maslow’sche Bedürfnispyramide39
Literatur41
3 Positive Psychologie in der Praxis: Interventionen in verschiedenen Bereichen44
Literatur47
4 Positive Psychologie und die Liebe48
4.1 Warum lässt Selbstmitgefühl Menschen aufblühen? – Zuflucht vor dem inneren Kritiker51
4.2 Wie kann man romantische Liebe aufrechterhalten? – Viel Aufmerksamkeit für den Partner58
4.3 Warum sind liebevolle Beziehungen zu Freunden so wichtig? – Das Geflecht sozialer Beziehungen61
4.4 Macht Liebe zu den eigenen Kindern glücklich? – Elterliche Freuden und Pflichten68
Literatur72
5 Positive Psychologie im Unterricht75
5.1 Stärken im Unterricht besser nutzen? – Von Charakterstärken und Tugenden77
5.2 Wie kann man Schülern beibringen, Verantwortung zu übernehmen? – Learning by Doing82
5.3 Warum sollte man Dankbarkeit kultivieren? – Die Aufwärtsspirale83
5.4 Welche Programme für den Klassenraum gibt es? – Glück als Unterrichtsfach87
5.5 Welche einzelnen Interventionen für den Klassenraum gibt es? – Spaß im Schulalltag94
Literatur99
6 Positive Psychologie und Gesundheit101
6.1 Was macht uns eigentlich krank? – Stress und seine Auswirkungen104
6.2 Was kann man tun, um gesund zu bleiben? – Steigerung des Wohlbefindens118
Literatur132
7 Positive Psychologie im Umgang mit Geld135
7.1 Für was soll man sein Geld ausgeben? – Dinge versus Erlebnisse137
7.2 Für wen gibt man sein Geld am besten aus? – Das Helper’s High140
Literatur143
8 Positive Psychologie in Arbeit und Beruf145
8.1 Warum brauchen wir Ziele und wie erreichen wir sie? – Persönliche Wegweiser149
8.2 Wie kann man Motivation und Engagement am Arbeitsplatz fördern? – Glückliche Arbeitnehmer154
8.3 Wie findet man seine Werte und welche Bedeutung haben sie? – Auf Erfolgskurs162
8.4 Wie kann man Leidenschaft bei der Arbeit fördern? – Mehr Freiraum für individuelle Projekte166
8.5 Was ist Psychologisches Kapital und wie wirkt es sich aus? – Wettbewerbsvorteil durch Ressourcen172
8.6 Was ist Positive Organizational Scholarship und womit befasst sie sich? – Unternehmensweite Dankbarkeit174
8.7 Warum klagen so viele Menschen in Unternehmen über unerfüllte Bedürfnisse? – Alkoholismus und Burnout178
8.8 Wie können die Arbeitsbedingungen verbessert werden? – Die Neuerfindung der Organisation180
8.9 Wie arbeiten moderne Unternehmen? – Die drei Durchbrüche181
8.10 Warum sind moderne Unternehmen so erfolgreich? – Der übergeordnete Sinn189
Literatur198
9 Positive Psychologie in verschiedenen Kulturen205
9.2 Warum gibt es unterschiedliche Beziehungen zwischen positiven Konstrukten? – Optimismus und Depression207
9.3 Welche Glückstraditionen gibt es in verschiedenen Kulturen? – Inspirierende Bräuche208
9.4 Welche Glückstraditionen stimulieren den Körper? – Von Kaffee und ausgelassenem Tanz209
9.5 Welche Glückstraditionen stimulieren den Geist? – Von Laternen und Lehrern215
9.6 Welche Glückstraditionen stimulieren die Seele? – Von Yogalachen und Karneval221
Literatur227
10 Wie geht es weiter? – Ein Ausblick228
10.1 Was macht die zweite Welle der Positiven Psychologie aus? – Inhalt: PP 2.0229
10.2 Warum kommt man von Stift-und-Papier-Befragungen weg? – Methode: Big Data231
10.3 Wie kann die Positive Psychologie auf gesellschaftliche Phänomene Einfluss nehmen? – Höhere Reichweite232
10.4 Was kann Positiver Journalismus bewirken? – Positive News234
10.5 Was ich uns noch wünsche? – Der letzte Abschnitt der Reise237
Literatur240
Danksagung241
Stichwortverzeichnis243

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Personalauswahl

E-Book Personalauswahl

Die Auswahl des richtigen Personals ist ein Schlüsselthema für den Erfolg Ihres Unternehmens. Lesen Sie hier, wie Sie schon mit der Stellenanzeige die richtigen Bewerber erreichen, ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...