Sie sind hier
E-Book

Potentielle prä- und postanalytische Fehlerquellen beim PAG-Trächtigkeitstest nach ELISA-Methode

AutorFriederike Stahmann
VerlagCuvillier Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl116 Seiten
ISBN9783736981126
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,80 EUR
Aus Blut, Milch, Urin, Gewebe und anderen Proben lassen sich mit Hilfe modernster Analysesysteme und neu entwickelter Reagenzien weit über 2000 Parameter untersuchen. Der Nachweis der trächtigkeitsassoziierten- und spezifischen Proteine „Pregnancy-Associated Glycoproteins“ (PAGs) im Blut der Milchkuh, ein seit einigen Jahren am Hormonlabor des Departments für Nutztierwissenschaften in Göttingen routinemäßiges Angebot für Tierärzte und Praktiker, gehört dazu. Es dient der frühzeitigen Trächtigkeitsdiagnose. Die wiederum gehört zu den wichtigen Faktoren des effizienten Fruchtbarkeitsmanagements im Milchviehbetrieb. Die Dissertation beschäftigt sich mit möglichen prä- und postanalytischen Fehlerquellen dieses Tests, die Auswirkungen auf das Testergebnis haben könnten. Da sich die Interaktion zwischen modernen Technologien und modernem Tiermanagement nicht nur auf betriebswirtschaftliche Gegebenheiten auswirkt, sondern auch Aspekte des Tierschutzes sowie der Tiergesundheit beeinflussen kann, sind unverfälschte Trächtigkeitsergebnisse immens wichtig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Büroorganisation im GaLaBau

E-Book Büroorganisation im GaLaBau

Büroorganisation - Büromanagement und Ablage im GaLaBau-Betrieb. Büroräume in Ordnung halten, wie geordnete Ablage aller Unterlagen, Büromateriallager, Bürotechnik, Bibliothek und Archiv. ...

Wirtskörper mit Vollpension

E-Book Wirtskörper mit Vollpension

Leben und Überleben auf fremde Kosten - Parasitismus ist ein erfolgreiches Modell der Evolution und kommt in allen biologischen Bereichen vor. Von Viren über Bakterien und eukaryotische Einzeller ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...