Sie sind hier
E-Book

Potenziale, Risiken und Grenzen von Software-as-a-Service aus Anwendersicht am Beispiel von SAP Business ByDesign

eBook Potenziale, Risiken und Grenzen von Software-as-a-Service aus Anwendersicht am Beispiel von SAP Business ByDesign Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
79
Seiten
ISBN
9783842829336
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Bereitstellung abstrahierter und skalierbarer IT-Infrastrukturen über Netzwerke, bekannt als ‘Cloud Computing’, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Aus einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Gartner geht hervor, dass Cloud Computing von Führungskräften der IT-Branche als wichtigstes Technologiethema des Jahres 2011 bewertet wurde. Man gehe von einer sehr viel schnelleren Adoption der neuen Technologien aus, als ursprünglich angenommen. Gaben heute nur drei Prozent der Führungskräfte an, den Großteil ihrer IT in der Cloud zu betreiben, erwarte man einen Anstieg auf über 40 Prozent innerhalb der nächsten vier Jahre. Sollten die Prognosen eintreffen, wird das Servicemodell ‘Software-as-a-Service’ (SaaS, auch ‘On-Demand-Software’) eine besondere Rolle spielen, weil es im Gegensatz zu den systemnahen Cloud Computing-Modellen ‘Infrastructure-as-a-Service’ und ‘Platform-as-a-Service’ nicht vor dem Anwender verborgen bleibt und damit die Gestaltung von Geschäftsprozessen direkt beeinflusst. Sieht man sich das Portfolio verfügbarer SaaS-Lösungen an, ist dort eine positive Entwicklung bezüglich der Produktvielfalt erkennbar. Während bis vor kurzem ausschließlich Software für betriebswirtschaftlich klar abgrenzbare oder hochstandardisierte Teilbereiche wie etwa CRM oder Personalwirtschaft angeboten wurde, sind nun auch für komplexere Anwendungstypen potentielle Alternativen in der ‘Cloud’ verfügbar. Nach mehrjähriger Verzögerung bietet die SAP AG seit Mitte 2010 das bereits für 2008 angekündigte Produkt ‘Business ByDesign’ an. Das System wurde als Untersuchungsgegenstand für diese Arbeit ausgewählt, weil es vom Marktführer für ERP-Software in Deutschland stammt und für kleine und mittelständische Unternehmen eine der ersten vollwertigen Alternativen zu lokalen Installationen, sogenannter ‘On-Premise-Software’, darstellen könnte. 1.1, Zielstellung und Einordnung in den wissenschaftlichen Kontext: Ziel dieser Arbeit ist es, durch eine exemplarische Untersuchung von SAP Business ByDesign die Potentiale aktuell verfügbarer, komplexer On-Demand-Lösungen im Bereich ERP-Software aufzuzeigen. Gleichzeitig wird analysiert, wo die Grenzen für das Modell Software-as-a-Service liegen und welche Risiken beim Einsatz entsprechender Produkte zu erwarten sind. Zwar existieren innerhalb des Arbeitsgebiets ‘Softwarearchitektur/Verteilte Systeme’ bereits wissenschaftliche Untersuchungen bezüglich Chancen und Risiken des Cloud Computings , [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme