Sie sind hier
E-Book

Praktikumsbericht zum fachdidaktischen Blockpraktikum Deutsch

AutorBritta Baier
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl24 Seiten
ISBN9783656142911
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,0, Universität des Saarlandes (Fachrichtung 4.1 - Germanistik), Veranstaltung: Begleitseminar zum vierwöchigen fachdidaktischen Praktikum Deutsch, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] 4. Vorgehen und methodisch-didaktische Begründung Mit der von mir entworfenen Unterrichtsreihe habe ich zwei große Ziele verfolgt. Ich wollte eine solide Inhaltssicherung erreichen, das heißt, die Schüler sollten das Werk Effi Briest und die Inhalte der einzelnen Kapitel gut kennenlernen. Zum zweiten sollten den Schülern Arbeitsweisen für die Analyse und Auswertung eines Werkausschnitts, sowohl literarisch als auch filmisch, an die Hand zu gegeben werden. Wichtig war es mir dabei, den Schülern ausreichend Zeit zum selbstständigen Üben und Wiederholen einzurichten. In diesen selbstständigen Arbeitsphasen sehe ich die Lehrkraft immer in der unterstützenden und beratenden Funktion, auch wenn dies in der Grobplanung nicht explizit vermerkt wird. Die visualisierenden Methoden der Figurenkonstellation und des Rollenspiels sollen den Schülern dabei helfen, Zusammenhänge zu verstehen, sind aber auch Arbeitsgrundlage, auf die an einem späteren Punkt zurückgegriffen werden kann. Beispielsweise bei der Wiederholung mehrerer großer Stoffgebiete vor dem Abitur, können zusammenfassende Unterlagen wie die Figurenkonstellation hilfreich sein, um Inhalte schnell wieder präsent zu machen. Ich habe mich bemüht, in jede Stunde alle drei Unterrichtsformen einfließen zu lassen: Ein Abschnitt findet immer in der Form des individualisierten Unterrichts statt, in dem die Schüler sich in Einzelarbeit informieren oder üben können. Auf diese Phase folgt die Besprechung oder Weiterführung der Aufgabenstellung mit dem Partner oder in der Gruppe, in der Form des kooperativen Unterrichts. Der instruktive Unterricht stellt meist den Abschluss der von mir geplanten Stunden dar. In dieser Phase werden Ergebnisse im Plenum gesammelt, beziehungsweise von den Schülern präsentiert. Die Informationen durch den Lehrer erfolgen hierbei in der Regel nicht in der Form eines Lehrervortrags, sondern durch die Rückmeldung des Lehrers zu den Ergebnissen und Erkenntnissen der Schüler. Sollte die Aufgabenstellung den Schülern große Schwierigkeiten bereitet haben, so kann die Lehrkraft an dieser Stelle den Unterrichtsverlauf stärker leitend gestalten und die Arbeitsschritte musterhaft vorstellen und erläutern. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...