Sie sind hier
E-Book

Praxisbuch Barrierefreies Bauen (E-Book)

Planung, Umsetzung, Finanzierung, Recht

eBook Praxisbuch Barrierefreies Bauen (E-Book) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
330
Seiten
ISBN
9783846202715
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
52,00
EUR

Die Gestaltung der baulichen Umwelt führt immer zu der Frage nach ihrer Zugänglichkeit und nachhaltigen Nutzung. Mit dem stetig wachsenden Anteil älterer Menschen wird die Dringlichkeit barrierefreier Wohnformen immer höher. Die Anpassung von Wohnungsbestand und Wohnumfeld wie auch die Neuplanung müssen sich an den Bedürfnissen behinderter und eben auch zunehmend älterer Menschen ausrichten. Der Trend auf dem Immobilienmarkt geht zum barrierefreien Bauen. Dieses Werk bietet Architekten, Ingenieuren und Bauherren die Informationen, die sie für die Umsetzung dieser Ziele benötigen. Sie finden aktuelle Informationen zu planerischen, technischen sowie zu den finanziellen und rechtlichen Aspekten des barrierefreien Bauens. Planer, Bauherren und Bauausführende müssen sich den Entwicklungen anpassen. Sie brauchen Sicherheit bezüglich der Planungsvorgaben, Ideen und Praxistipps bezüglich praktischer Umsetzungen und aktuelle Informationen rund um das barrierefreie Bauen. Der Baubranche vermittelt dieses Handbuch das notwendige Handwerkzeug für die Tätigkeit in einem expandierenden Bereich. Leicht verständliche Erläuterungen der Vorschriften, praxisnahe und aktuelle Informationen über die planerischen, technischen, finanziellen, rechtlichen Anforderungen mit zahlreichen Beispielen und Arbeitshilfen (Checklisten, Bildern, Zeichnungen, Planungshilfen).

Autoreninfo: Der Autor; M.A., Arch., Dipl.-Ing. und Gerontologe, arbeitet für das Institut ISGOS. Er ist Referent und Autor zahlreicher Fachbeiträge und Veröffentlichungen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Öffentliches Recht - Staatsrecht

Alle Macht den Kammern?

eBook Alle Macht den Kammern? Cover

Jede Verfassungsbeschwerde muss vor der Sachentscheidung angenommen werden. Während nach der gesetzlichen Konzeption des Annahmeverfahrens die Senate die Maßstäbe vorgeben und die Kammern auf den ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...