Sie sind hier
E-Book

Praxisbuch Herz-CT

Grundlagen - Durchführung - Befundung

VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl178 Seiten
ISBN9783540889571
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR

Wie wird eine Computertomographie (CT) des Herzens richtig durchgeführt? Wie lassen sich falsche Befunde vermeiden? Auf diese Fragen und viele mehr gibt das Praxisbuch eine Antwort. Es stellt die Vorgehensweise bei Herz-CTs strukturiert dar: Nach den anatomischen und technischen Grundlagen folgen praxisrelevante Themen, wie z. B. die Einschätzung von Bypässen. Die Autoren sind anerkannte Experten auf ihrem Gebiet und halten regelmäßig Hands-on-Kurse zum Thema ab. Sie berücksichtigen sowohl die neueste Gerätegeneration als auch deren Vorgänger.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Die Herausgeber6
Inhaltsverzeichnis8
Autorenverzeichnis12
Abkürzungsverzeichnis13
1 Technische Grundlagen der Herz-CT16
Aufbau eines CT-Gerätes17
Prospektiv EKG-synchronisierte Herz-CT17
Retrospektiv EKG-synchroni-sierte Spiral-CT des Herzens20
Dual Source CT23
Weiterführende Literatur26
2 Normale Anatomie des Herzens27
Oberflächenanatomie des Herzens28
Herzhöhlen29
Herzklappen36
Perikard37
Normale Anatomie der Pulmonalvenen und anatomische Normvarianten38
Anatomie der Herzvenen39
Weiterführende Literatur41
3 Normale Anatomie der Koronararterien und Koronaranomalien42
Normale Anatomie der Koronararterien43
Anomalien der Koronararterien48
Weiterführende Literatur53
4 Calcium Scoring: Bedeutung und Indikationen54
Durchführung der CT-Untersu-chung für das Calcium-Scoring:55
Auswertung der Untersuchung und Quantifizierung der Koronarkalklast56
Interpretation des Calcium-Scores57
Weiterführende Literatur59
5 Kontrastmittelprotokolle bei der CT-Koronarangiographie60
Grundlagen der Kontrast-mittelpharmakokinetik61
Einflussfaktoren auf die arterielle Kontrastierung63
Kontrastmittelprotokolle64
Methoden zur zeitlichen Abstimmung der Kontrast-mittelapplikation66
Weiterführende Literatur68
6 CT-Koronarangiographie: Genauigkeit und Indikationen69
Diagnostische Genauigkeit70
Indikationen74
Weiterführende Literatur76
7 Triple Rule-Out-CT: Wann und Wie?77
Theorie78
Triage79
Triple Rule-Out-CT: Protokoll und Kontrastmittelapplikation79
Bild-Rekonstruktionen81
Strahlendosis81
Weiterführende Literatur83
8 Strahlendosis bei der Herz-CT: Tipps zur Dosisminimierung84
CT Dosis-Parameter85
Herz-CT – Was ist besonders?86
Strategien zur Dosisreduktion86
Dosiswerte90
Weiterführende Literatur91
9 Datennachverarbeitung: MPR, MIP und VR92
Grundlagen der Datennach-verarbeitung93
2D-Nachverarbeitungs-methoden93
3D-Nachverarbeitungs-methoden94
Hilfsmittel97
Weiterführende Literatur99
10 Patientenvorbereitung101
Aufklärungs- und Informationsgespräch102
Patientenvorbereitung102
Korrekte Lagerung des Patienten102
Platzierung der EKG-Elektroden103
Legen einer Venen-verweilkanüle104
Prämedikation104
Weiterführende Literatur107
11 Untersuchungsprotokolle108
Calcium-Scoring ( 7 Kap. 4)109
CT-Koronarangiographie ( 7 Kap. 6)109
Beurteilung von aorto-koronaren Bypässen ( 7 Kap. 15)112
Triple rule-out ( 7 Kap. 7)113
12 Adaptation der Protokolle bei übergewichtigen Patienten114
Probleme in der Bildgebung115
Lösungsansätze in der CT115
Weiterführende Literatur118
13 Herzphasen und Datenrekonstruktion119
Herzphasen120
Datenrekonstruktion122
Erkennen von Bewegungs-artefakten und Lösungsvorschläge126
Weiterführende Literatur128
14 Befundung der CT-Koronarangiographie130
Zu verwendende Rekonstruktionen131
Beurteilung der Koronararterien131
Weiterführende Literatur137
15 Beurteilung von Stents138
Stent-Typen139
Komplikationen139
Kontrolle von Stents mit der Herz-CT139
Weiterführende Literatur143
16 Beurteilung von Bypässen144
Bypass-Typen145
Komplikationen146
Kontrolle der koronaren Bypässe mit der Herz-CT146
Weiterführende Literatur150
17 Ventrikelfunktion und Herzkammerdimensionen151
Grundlagen152
Die globale systolische Funktion152
Die regionale Funktion154
Die Herzkammer-dimensionen157
Die Interpretation159
Die Limitationen159
Weiterführende Literatur160
18 Herzklappendiagnostik161
Herzklappenmorphologie162
Herzklappenfunktion165
Weiterführende Literatur168
19 Appendix170
Einteilung der Koronarsegmente171
Alters- und geschlechtsbezogene Perzentilen des Agatston-Scores172
Normwerte Ventrikelfunktion und Herzkammerdimensionen173
Einteilung der Myokardsegmente174
Musterbefunde174

Weitere E-Books zum Thema: Innere Medizin - Allgemeinmedizin

Qualitätsmanagement & Zertifizierung

E-Book Qualitätsmanagement & Zertifizierung
Praktische Umsetzung in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen Format: PDF

Seit 2007 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, ihre Daten zur Behandlungsqualität zu veröffentlichen. Gute Ergebnisse stellen einen Wettbewerbsvorteil bei Patienten und zuweisenden Ärzten dar…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Symptomorientierte onkologische Therapie

E-Book Symptomorientierte onkologische Therapie
Ein Leitfaden zur pharmakologischen Behandlung Format: PDF

Neuauflage  Didaktisch verbessert - jetzt noch übersichtlicher: - Neue Substanzen und Konzepte zur schmerz- und symptomorientierten Therapie - Therapie-Empfehlungen nach den Leitlinien der…

Arzneiverordnungs-Report 2007

E-Book Arzneiverordnungs-Report 2007
Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare Format: PDF

Der Arzneiverordnungs-Report ist eines der neuesten Pharmakologiewerke im deutschsprachigen Raum. Er wird jährlich intensiv überarbeitet und ist für Ärzte eine wichtige Entscheidungshilfe in der…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Orale Antibiotika in Klinik und Praxis

E-Book Orale Antibiotika in Klinik und Praxis
Praxisorientierte Empfehlungen zur Antibiotika-Therapie leichter bis mittelschwerer bakterieller Infektionen bei Erwachsenen im ambulanten und stationären Bereich Format: PDF

Experten der Infektliga haben für diesen Band evidenzbasierte Empfehlungen zur empirischen Initialtherapie mit Antibiotika und zur gezielten Therapie nach erfolgter Erregerdiagnose zusammengestellt…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...