Sie sind hier
E-Book

Preisdifferenzierung im Flugpassagiergeschäft

eBook Preisdifferenzierung im Flugpassagiergeschäft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1999
Seitenanzahl
95
Seiten
ISBN
9783832413736
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Bedeutung des Preises hat in vielen modernen Märkten innerhalb der letzten Jahre erheblich zugenommen. Ursächlich für diesen Trend sind reale Entwicklungen sowie die Sättigung und Globalisierung der Märkte und die Qualitätsangleichung. Aus diesem Grund wächst der durch das Marketinginstrument Preis empfundene Druck immer stärker an, und die Unternehmen werden vermehrt gezwungen, den Preis als wirkungsvolle Wettbewerbswaffe einzusetzen. Dabei bestehen die wichtigsten Entwicklungen auf der einen Seite in einer durch eine fundierte Nutzenmessung erlangte Abschätzung der Preisbereitschaften - d. h. einer intensiven Marktsegmentierung - und auf der anderen Seite in der Strategie, die Preise in der Art zu differenzieren, daß es möglich wird, bestehende Gewinnpotentiale vollständig abzuschöpfen. Bis in die jüngste Zeit unterlag der internationale Personenluftverkehr einer intensiven Reglementierung auf verschiedenen Ebenen, die in ihrer wirtschaftlichen Konsequenz wichtige Wettbewerbsparameter wie die Angebotsmenge, die Vertriebspolitik. teilweise die Produktgestaltung und primär die Preise ausschaltete. Auf diese Weise wurde ein gesicherter Handlungsrahmen für die Fluggesellschaften sowie ein Schutz vor einem möglichen ruinösen Wettbewerb geschaffen. Diese protektionistische Luftverkehrspolitik geriet jedoch in den letzten Jahren zunehmend in die Kritik derjeniger Regierungen und Staaten, die sich von einer wettbewerbsorientierten Marktordnung Vorteile erhofften. Im Hinblick auf einen einheitlichen europäischen Binnenmarkt sowie aufgrund von umfangreichen Deregulierungsmaßnahmen im US-amerikanischen Luftverkehrsmarkt im Jahre 1978 ergab sich für den europäischen Luftverkehr eine neue Wettbewerbskonstellation, aus der vor allem der Zwang zur Kalkulation marktgerechter Preise resultierte. Durch die Liberalisierungsbestrebungen seit dem Jahr 1987 in Europa wurden die Voraussetzungen für eine freiere und damit wettbewerbsorientierte Preisbildung im Luftverkehr geschaffen. Damit hat der Kampf um die Marktanteile im europäischen Luftverkehr begonnen und die Preispolitik gehört mit zu den wichtigsten Wettbewerbsinstrumenten. Die Preisdifferenzierung als Strategie einer nachfrage- und wettbewerbsorientierten Preispolitik stellt für die Luftverkehrsunternehmen ein wichtiges absatzpolitisches Instrument sowohl im Linien- als auch im Gelegenheits- bzw. Charterluftverkehr dar. War sie vor den Liberalisierungsmaßnahmen im [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

PLM

eBook PLM Cover

Der vorliegende Leitfaden zur Erstellung eines unternehmensspezifischen PLM-Konzeptes soll für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus eine Entscheidungshilfe bei der Erarbeitung und ...

Free - Kostenlos

eBook Free - Kostenlos Cover

Vieles gibt es im Internet völlig kostenlos. Dies verändert grundlegend Kaufverhalten und Mentalität der Konsumenten: Warum zahlen, wenn man Produkte auch umsonst kriegen kann? Unternehmen können ...

Weitere Zeitschriften

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...