Sie sind hier
E-Book

Preismanagement im Privatkundengeschäft von Banken

Eine empirische Analyse des Passiv- und Dienstleistungsgeschäftes unter besonderer Beachtung von Behavioral Pricing

eBook Preismanagement im Privatkundengeschäft von Banken Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
537
Seiten
ISBN
9783834935175
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
52,99
EUR

Die Arbeit bezieht sich auf das Passiv- und Dienstleistungsgeschäft von Banken mit 'face-to-face'-Kundenkontakt (keine Direktbanken) in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Zunächst analysiert die Arbeit die kunden- und bankseitigen Aspekte des Bankpreismanagements und untersucht den Status Quo in der Branche. Dies betrifft Preisstrategien, Ansatzpunkte und Gestaltungsmöglichkeiten des Preismanagements sowie den Pricing-Prozess. Es wird der wichtige Schritt vollzogen, systematisch die Ansatzpunkte aus der Behavioral Pricing-Forschung (Kundensicht) mit den Gestaltungsmöglichkeiten von Banken im Preismanagement zu verbinden.

Dr. Marc Oliver Blahusch promovierte bei Univ. Prof. Dr. Teodoro D. Cocca am Institut für Betriebliche Finanzwirtschaft, Abteilung für Asset Management der Johannes Kepler Universität Linz. Er ist heute bei einer führenden Unternehmensberatung für Financial Services tätig.

 

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Business Angels

eBook Business Angels Cover

Die Eigenkapitalausstattung deutscher Unternehmen im internationalen Vergleich liegt auf einem niedrigen Niveau. Gründe hierfür könnten in der Gestaltung des Kapitalmarktes liegen, aber auch in ...

Bewertung von Wandelanleihen

eBook Bewertung von Wandelanleihen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: Finanzierung und Investition, 19 Quellen im ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...