Sie sind hier
E-Book

Private Equity aus Investorensicht: Eine Analyse des europäischen Private Equity-Marktes

eBook Private Equity aus Investorensicht: Eine Analyse des europäischen Private Equity-Marktes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
114
Seiten
ISBN
9783842802285
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
29,99
EUR

Private Equity als alternative Anlageklasse hat in der jüngsten Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen. Für die Investoren verspricht diese Vermögensanlage ein hohes Renditepotential, ein starker Risikodiversifikationseffekt aber auch ein erhebliches Risiko. Die in diesem Buch durchgeführte umfassende Analyse der europäischen Private Equity-Fonds zeigte Rendite-Risiko-Profil dieser Investmentstrategie in ihren zwei größten Segmenten: Buyout und Venture Capital. Dabei wurde eine kritische Auseinandersetzung mit den existierenden Methoden der Rendite- und Risikomessung von Private Equity geführt. Als Benchmark wurden die Anlagen auf öffentlichen Märkten sowie die amerikanischen Private Equity-Investitionen bestimmt. Die Autorin analysierte die diversen Faktoren, die die Erfolgslage und die Wettbewerbsfähigkeit dieser Anlageklasse beeinflussen. Die Untersuchungsergebnisse beweisen eine größte Relevanz der Managementfähigkeiten und der Exit-Strategien für die Performance der Private Equity Investitionen. Aufgrund dessen spielen die Verbesserung des Managements, die Verschiebung in Akzenten bei der Anlangestrategien sowie die Entwicklung der funktionsfähigen Secondary Marktes und Technologiebörse eine entscheidende Rolle für die Zukunftsperspektiven des europäischen Private Equity-Marktes.

Olena Lerch wurde 1972 in Poltawa (Ukraine) geboren. Die Autorin studierte Finanz- und Kreditwesen an der Staatlichen Universität in Charkiv. Nach dem Studiumabschluss sammelte sie berufliche Erfahrungen im Corporate Banking bei einer führenden Universalbank in der Ukraine. 2009 schloss die Autorin ihr zweites Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität in Hannover mit dem akademischen Grad Diplom-Ökonomin erfolgreich ab. Im Mittelpunkt ihren akademischen Interessen und der aktuellen praktischen Tätigkeiten im Investmentbanking stehen die Themen der Investition und Finanzierung. Dabei erlangte Private Equity als unkonventionelle Finanzierungsform und alternatives Investment für die Autorin eine besondere Aufmerksamkeit.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Internationales Management - internationale Ökonomie

Das schwarze Gold

eBook Das schwarze Gold Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Institut für Wirtschaftspädagogik / Department für ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...