Sie sind hier
E-Book

Private Equity Investment - A theoretical Analysis of Process, Parties and Requirements

AutorSean Miller
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl35 Seiten
ISBN9783656020127
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (-), Veranstaltung: Investment & Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: The majority of companies are in need of investment capital to pursue their growth strategies. Also, a large number of companies only display a low equity ratio and as a result possess bad credit worthiness. In this regard, Private Equity represents a good alternative solution providing investment capital. It allows companies to make investments to solidify or improve their position among the competitors on the market. In times where banks and credit institutions exercise restraints, the interest of companies in Private Equity even increases. Nevertheless, particularly in Germany the growing importance of Private Equity is accompanied by great controversy. One group argues that often the Private Equity investors in their function as majority shareholders neglect the sustainable development of their portfolio companies in favor of their temporary value increase. On the other hand numerous studies indicate that companies benefit from Private Equity investments. According to these studies, companies, which have entered cooperation with Private Equity investors, comparatively, display stronger revenue growth and productivity and also generate more jobs.1 In this respect, the quality of the partnership between the portfolio company and the Private Equity investment association is a decisive success factor and must not be underestimated. Private Equity deals only generate win-win-situations if both parties are professionally engaged. Lack of preparation can either lead to a one-sided relationship - leaving one party at a disadvantage -, or even to a bad overall business, in which both sides incur losses. This paper takes the perspective of each party and points out which specific aspects they have to consider in order having good chances of benefiting from a Private Equity deal. This leads to the analysis of several critical stages within the investment process: investment stages in general, transaction process, due diligence, business valuation and exit. Prior the meaning, history and significance of Private Equity are described.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Schattenwirtschaft und Schwarzarbeit

E-Book Schattenwirtschaft und Schwarzarbeit
Umfang, Ursachen, Wirkungen und wirtschaftspolitische Empfehlungen - FWS - Forum Wirtschaft und Soziales  Format: PDF

Zur intensiven Diskussion des Themas in der Öffentlichkeit hier ein umfassender Überblick. Dieser beinhaltet eine umfangreiche Dokumentation der Messmethoden und der Größe der…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...