Sie sind hier
E-Book

Private Intelligence

Geheimdienstliche Aktivitäten nicht-staatlicher Akteure

AutorStephan Blancke
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl306 Seiten
ISBN9783531933818
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis33,26 EUR
Im Gegensatz zu den privaten Militärdienstleistern sind die Aktivitäten der privaten Geheimdienste weitgehend rätselhaft. Zwar sind auch in Deutschland in den letzten Jahren einige Vorkommnisse aus diesem Graubereich in die Medien gelangt, jedoch sind hierzulande Ursprung, Ausmaß und Strukturen dieses boomenden Gewerbes unbekannt - die Branche gibt sich diskret. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick nicht nur über die historische Entwicklung der klassischen Dienstleister, sondern auch über die Geheimdienststrukturen von Sekten und der Organisierten Kriminalität, von ehemaligen Journalisten und Staatsdienern. Beschrieben wird das massive Outsourcing der Geheimdienste, dessen Folgen unvorhersehbar sind, fern nahezu jeglicher demokratischen Kontrolle.

Stephan Blancke ist Verwaltungswirt und Politikwissenschaftler.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
1 Einleitung8
1.1 Einführung in die Untersuchung9
1.1.1 Begriffliche und definitorische Unklarheiten11
1.1.2 Intransparenz privater Geheimdienste17
1.1.3 Gründe für die Zunahme von PIS20
1.1.4 Politikwissenschaftliche Relevanz von PIS22
1.2 Erkenntnisinteresse und Fragestellung26
1.3 Forschungsstand und Quellenlage28
1.3.1 Schriftquellen29
1.3.2 Nachschlagewerke30
1.3.3 Bibliographien/Literaturnachweissysteme30
1.3.4 Weitere elektronische Formate und Internet31
1.3.5 Ton-, Film-, Fernseh-, Rundfunkaufnahmen32
1.3.6 Archive33
1.3.7 Persönliche Angaben von Kenntnisträgern34
1.3.8 Wissenstransfer im sicherheitspolitischen Umfeld34
1.3.9 Zum Begriff44
1.3.10 Zum Begriff46
1.4 Vorgehensweise und Aufbau der Arbeit52
1.5 Definitionsdiskussion59
1.6 Theoretische Unklarheiten65
2 Geschichtliche Entwicklung von PIS72
3 Entwicklungsstränge89
3.1 Kollaps des Ostblocks90
3.2 Liberalisierung/Outsourcing108
3.3 IuK-Technologie weltweit130
3.4 Privatwirtschaftlicher Bedarf an Informationen162
4 Typologie186
4.1 Auswertung der Fragebögen219
4.2 Abschließende theoretische Einschätzung225
5 Fazit246
6 Anhänge248
6.1 Anhang Personen248
6.2 Anhang Firmen251
7 Quellenverzeichnis254
7.1 Monografien254
7.2 Sammelbände263
7.3 Bibliografien267
7.4 Nachschlagewerke267
7.5 Zeitungen und Magazine268
7.6 Fachmagazine und fachbezogene Publikationen271
7.7 Staatliche oder staatsnahe Publikationen275
7.8 Internetquellen279
7.9 Konferenzen und Fachtagungen286
7.10 Diversa (Projekte, Filme, Features, elektr. Datenträger u. ä.)287
8 Abkürzungsverzeichnis288
Intelligence for human rights ?291
1 Introduction291
2 Human rights and intelligence292
2.1 Intelligence against human rights ?295
3 Informationgathering by intelligence agencies298
3.1 Possibilities of private actors300
3.2 Easy information ?302
3.3 Technical measures304
4 Conclusion and next steps306
Publikationsauswahl309

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Angst vor China

E-Book Angst vor China
Wie die neue Weltmacht unsere Krise nutzt Format: ePUB

China ist die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt. Deutschlands Abhängigkeit von dieser Supermacht hat sich seit der Finanzkrise dramatisch erhöht. Weil China boomt, exportieren wir immer mehr…

Wer beherrscht die Welt?

E-Book Wer beherrscht die Welt?
Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik Format: ePUB

'Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.'Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich…

China und Deutschland: 5.0

E-Book China und Deutschland: 5.0
Herausforderung, Chance und Prognose Format: PDF

China und Deutschland sind wichtige Staaten im internationalen Gefüge. Während Deutschland zu einer der führenden Nationen in Europa gehört, ist China eine neue aufstrebende Macht in Asien. Beide…

Angst vor China

E-Book Angst vor China
Wie die neue Weltmacht unsere Krise nutzt Format: ePUB

China ist die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt. Deutschlands Abhängigkeit von dieser Supermacht hat sich seit der Finanzkrise dramatisch erhöht. Weil China boomt, exportieren wir immer mehr…

Völkerstrafrechtspolitik

E-Book Völkerstrafrechtspolitik
Praxis des Völkerstrafrechts Format: PDF

Zehn Jahre nach dem Inkrafttreten des Völkerstrafgesetzbuches (VStGB) vereinigt der vorliegende Sammelband unterschiedliche Blickwinkel und Perspektiven auf das noch junge Gesetzeswerk und dessen…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...