Sie sind hier
E-Book

Problematik der Leistungsbeurteilung im Fach Englisch

AutorKerstin Kloos
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783638368223
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Aus den 'Didaktischen Hinweisen zur Vorbereitung und Durchführung der neu gestalteten mündlichen Abiturprüfung in Baden-Württemberg': 'Der Schüler, der vom Fach nichts versteht, aber eine raffinierte Präsentation gestaltet, muss ins Reich der Legenden verbannt werden.'1 Was hat dieses Zitat nun mit dem Thema dieser Arbeit, der Leistungsbeurteilung, zu tun? Sehr viel, denn es zeigt die Problematik auf, die in dieser Arbeit behandelt werden soll: Wird in der Leistungsbeurteilung wirklich das bewertet, was eigentlich bewertet werden soll? Spielen nicht oftmals ganz andere Faktoren eine Rolle als die wirklich vom Schüler erbrachte Leistung? Es werden Tests geschrieben, die vorgeben, das Hörverstehen abzuprüfen. In Wirklichkeit testen sie aber eher die Fähigkeit des Schülers, Aufgabenstellungen zu interpretieren. Sogenannte 'mündliche' Noten für Mitarbeit hängen oft mehr von Sym- bzw. Antipathie des Lehrers gegenüber einem Schüler ab, als von der tatsächlichen Qua ntität und Qualität von dessen Wortmeldungen. Dies ist nur ein kleines Abbild der Probleme, die sich in der Schule auf dem Gebiet der Leistungsmessung und -beurteilung auftun. Zunächst wird in dieser Arbeit ein Versuch zur Definition des Begriffs Leistung vorgenommen, dann werden die Gütekriterien, die bei der Messung und Beurteilung einer Leistung wichtig sind, vorgestellt und erläutert. Anschließend werden Ziele, Methoden und Organisationsformen der Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung vorgestellt und am Beispiel des Englischunterrichts konkretisiert. Am Ende steht dann noch der Blick auf mögliche Alternativen zur gängigen Leistungsbeurteilung, die den Gütekriterien eher zu entsprechen versuchen. Die Notengebung und die Kritik daran soll in dieser Arbeit (soweit möglich) ausgespart werden, da sonst der Rahmen der Arbeit gesprengt würde.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Japans Umweltpolitik

E-Book Japans Umweltpolitik

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: 1960 verspricht der damalige ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...