Sie sind hier
E-Book

Product Lifecycle Management beherrschen

Ein Anwenderhandbuch für den Mittelstand

AutorAndreas Karcher, Hendrik Dettmering, Torsten Engel, Volker Arnold
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl306 Seiten
ISBN9783540276678
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis69,99 EUR

Die Beherrschung der Informationstechnologie im Produktentstehungsprozess hat sich bei Großunternehmen in den letzten Jahren zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor entwickelt. Mittelständische Unternehmen müssen nun die richtigen Systeme einführen, um selber konkurrenzfähig zu bleiben. Dazu wird hier - basierend auf existierenden Standards - ein ganzheitliches modellbasiertes Vorgehensmodell vorgeschlagen, das angepasst ist an die Bedürfnisse der kleinen und mittleren Unternehmen. In kleinen Schritte zum Lifecycle-Management: für die Konzeption, die Einführung, Pflege, Wartung und die kontinuierliche Weiterentwicklung eines Informationsmanagements des Product Lifecycle wird ein dreistufig aufgebautes evolutionäres Vorgehensmodell vorgestellt. Es ist zur unternehmensspezifischen und iterativen Abhandlung geeignet und baut thematisch zusammenhängende Aspekte in einzelnen Teilprojekten auf. Es bezieht bewährte Handlungs- und Vorgehensweisen für das jeweilige Unternehmen ein. So wird durch den Aufbau von firmeneigenen Know-how und einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Pragmatismus und analytischem Vorgehen ein schneller Return on Investment zukunftssicher gewährleistet.



Dipl.-Ing. Volker Arnold, geb.1971, studierte Maschinenbau an der Universität Karlsruhe mit den Schwerpunkten integrierte Produktentwicklung und Informationssysteme im Engineering. Seit 2000 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Informatik an der Universität Karlsruhe (TH) im Bereich Prozess- und Datenmanagement im Engineering (PDE) von Frau Prof. Ovtcharova.

Dipl.-Ing. Hendrik Dettmering, geb. 1976, studierte Maschinenwesen an der Technischen Universität München mit den Schwerpunkten Informationstechnik und Fahrzeugtechnik. Seit 2002 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informationstechnik im Maschinenwesen der TU München von Herrn Prof. Bender. Im Forschungsbereich 'Engineering' betätigt er sich in Forschungs- und Industrieprojekten vorrangig mit dem Thema Product Lifecycle Management (PLM).

Dipl.-Inform. Torsten Engel, geb.1975, studierte Informatik an der Universität Karlsruhe. Seit 2001 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Informatik an der Universität Karlsruhe (TH) im Fachbereich Prozess- und Datenmanagement im Engineering (PDE) von Frau Prof. Ovtcharova. 2003 hat er die Position des Abteilungsleiters dieses Forschungsbereiches übernommen.

Univ.-Prof. Dipl.-Inform. Dr.-Ing. Andreas Karcher, geb. 1959, studierte Informatik an der Universität Karlsruhe und war danach bei einer Unternehmensberatung tätig. 1992 trat er in den Lehrstuhl für Informationstechnik im Maschinenwesen der TU München ein. Nach seiner Promotion 1996 baute er dort den Forschungsbereich 'PDM und Product Lifecycle Informationssysteme' auf. Im November 2003 wurde er auf die Professur für Softwarewerkzeuge und Methoden für integrierte Anwendungen an der Universität der Bundeswehr München berufen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

IT-Risiken in der vernetzten Produktion

E-Book IT-Risiken in der vernetzten Produktion
Gefahren technisch und finanziell bewerten Format: PDF

Wie ein Musikstück eine ganze Produktionsstätte lahmlegen kann, welche Gefahr der Mensch für IT-Systeme darstellt und wie IT-Risiken finanziell bewertet werden sollten, sind Fragen, die sich Einzeln…

Umhegt oder abhängig?

E-Book Umhegt oder abhängig?
Der Mensch in einer digitalen Umgebung Format: PDF

Digitalisierung und Miniaturisierung von informations- und kommunikationstechnischen Funktionselementen schreiten rasch voran. Die allgegenwärtige digitale Assistenz für den Menschen beginnt Realität…

Aufbau und Ablauf einer IT-Integration

E-Book Aufbau und Ablauf einer IT-Integration
Phasenmodell und Vorgehenskonzept unter Berücksichtigung rechtlicher Aspekte Format: PDF

Jana Guggenberger erarbeitet einen theoretisch fundierten und praktisch anwendbaren Ansatz zur Bewältigung der Komplexität bei IT-Integrationen. Sie analysiert die Relevanz und die Parameter von IT-…

Software in Workshops perfekt präsentieren

E-Book Software in Workshops perfekt präsentieren
So begeistern und gewinnen Sie Kunden für sich Format: PDF

Dieses essential zeigt, wie der Vertriebsprozess bei Digitalisierungsprojekten im Bereich von Software-Präsentationen und Workshops effizienter gestaltet werden kann. In Software-Präsentationen oder…

77 Keywords Consulting

E-Book 77 Keywords Consulting
Grundwissen für Unternehmensberater Format: PDF

Von Ambition Driven Strategy über Engineering Consulting und das Sieben-S-Modell bis zu Transaction Services: Die Consultingsprache zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus.…

IT in der Finanzbranche

E-Book IT in der Finanzbranche
Management und Methoden Format: PDF

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (IT) stellt heute das Rückgrat des Finanzdienstleistungsgeschäfts dar. Nahezu alle seine Themen berühren die Informatik. Das Buch stellt die Konzepte…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...