Sie sind hier
E-Book

Produktorientierung am Computer: Lernchance - Lernbehinderung?

eBook Produktorientierung am Computer: Lernchance - Lernbehinderung? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
99
Seiten
ISBN
9783638157971
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
20,99
EUR

Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: sehr gut (1), Universität Hamburg (Erziehungswissenschaft/ Lehrerprüfungsamt), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Notwendigkeit des Computereinsatzes in Schulen gilt in aktuellen pädagogischen Diskussionen weitgehend als unumstritten. Jedoch bestehen didaktische Unklarheiten darüber, wie der Computer lernförderlich im Unterricht eingesetzt werden kann.1 Diese Arbeit soll einen Beitrag zur Klärung der Frage leisten, indem eine empirische Untersuchung durchgeführt wird. Die Untersuchung bezieht sich auf Beobachtungen an Grundschülern2, die im Rahmen des Modellversuchs 'Schwimmen lernen im Netz - Neue Medien als Zugang zu Schrift und (Schul-) Kultur'3 an Hamburger Schulen durchgeführt wurden. Die Schüler wurden am Computer im Umgang mit einem Schreibprogramm4 beobachtet, mit dem Texte sowie Bilder erstellt werden können. Es ist zu erkennen, dass sich einige Schüler daran orientieren, Produkte zu erstellen. Diese Beobachtung ist Anlass für die folgende Fragestellung, der hier nachgegangen wird: Inwiefern stellt Produktorientierung im Umgang mit dem Computer eine Lernchance oder eine Lernbehinderung dar? Die Schwerpunktlegung auf den Aspekt der Produktorientierung erscheint sinnvoll, da in Schulen Produkte häufig als Grundlage für Benotungen dienen. Für die Leistungsbeurteilung beziehen sich Lehrkräfte auf Informationen, die eigens zu diesem Zweck ermittelt wurden, z.B. durch Tests und Arbeiten. Das bedeutet, Produkte werden von Schülern eigens für die Benotung erstellt.5 Es ist anzunehmen, dass bei der Arbeit mit Computern im Unterricht ebenfalls Produkte für Benotungen gefordert werden.6 Infolgedessen stellt sich die Frage, welche Auswirkungen dies auf die Lernmöglichkeiten im Umgang mit dem Computer haben kann. Daher soll in der vorliegenden Arbeit analysiert werden, wie sich Produktorientierung auf das Lernen auswirkt. Aus der Untersuchung soll der Schluss gezogen werden, ob Produktorientierung am Computer im Unterricht gefördert werden sollte oder nicht. Der Fragestellung wird anhand von Beobachtungen nachgegangen, bei denen 24 Schüler von drei Grundschulen am Computer beobachtet wurden. Die Beobachtungsergebnisse von fünf Schülern werden in dieser Arbeit in Form von Fallstudien analysiert, um exemplarisch den Zusammenhang zwischen Produktorientierung und Lerneffizienz zu untersuchen. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften