Sie sind hier
E-Book

Programmatische Texte zur Deutschen Philologie

Vom Ende des 18. Jahrhunderts bis 1930

AutorUwe Meves
VerlagS.Hirzel Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl443 Seiten
ISBN9783777625515
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis72,00 EUR

Die Textsammlung setzt ein an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert und führt bis zu dem Ende der 'geistesgeschichtlichen Blütezeit'. Die Textarten reichen von Ankündigungen und Denkschriften über Beiträge in (Fach-) Zeitschriften bis hin zum Leitfaden für das Studium und zur Fachenzyklopädie. Eröffnungs- und Antrittsreden bei wissenschaftlichen Versammlungen und in Akademien, Festreden bei der Übernahme des Rektorats oder bei einem Universitätsjubiläum boten vielfach den Anlass zu wissenschaftsgeschichtlicher Selbstreflexion, zu Mitteilungen über den wechselnden Stand und die Aufgaben des Fachs.

Die Texte geben Einblick in erste Entwürfe und Konzepte, in das variierende Spektrum der Gegenstände und ihrer verschiedenartigen Thematisierung. Auch wenn sich im 19. Jahrhundert die Deutsche Philologie an den Universitäten durchsetzt, so finden sich unter ihrem Dach heterogene Vorstellungen ihrer Vertreter. Eine wechselnde Namengebung und variierende Disziplinbezeichnungen deuten zudem auf unterschiedliche Auffassungen über den disziplinären Zuschnitt eines Faches hin, dessen disziplinäre Identität heute 'mehr und mehr den Charakter eines Postulats' (Klaus Weimar) angenommen hat..

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
INHALTSVERZEICHNIS6
VORBEMERKUNG10
EINFÜHRUNG14
ABGEKÜRZT ZITIERTE LITERATUR52
UEBER ANWEISUNG ZUR DEUTSCHEN SPRACHE UND SCHREIBART AUF UNIVERSITÄTEN (1787)58
UEBER DEUTSCHE SPRACHE UND LITERATUR (1793)76
GEDANKEN ÜBER DIE VERNACHLÄSSIGUNG DES STUDIUMS DER DEUTSCHEN SPRACHE (1805)88
GRÜNDUNG EINER PROFESSUR FÜR DEUTSCHE ALTERTUMSWISSENSCHAFT AN DER UNIVERSITÄT BERLIN (1810)96
[DENKSCHRIFT] (1815)100
UEBER DAS STUDIUM DER ALTDEUTSCHEN SPRACHE UND IHRER DENKMÄLER (1827)104
DIE DEUTSCHE PHILOLOGIE IM GRUNDRISS (1836)116
DIE MODERNE PHILOLOGIE UND DIE DEUTSCHEN SCHULEN (1840)118
DIE DEUTSCHEN STUDIEN AUF PREUSSISCHEN UNIVERSITÄTEN UND SCHULEN (1842)136
INAUGURALREDE ÜBER DIE AUFGABE DER MODERNEN PHILOLOGIE (1842)142
ÜBER DEN NAMEN DER GERMANISTEN (1846)154
[DEUTSCHE PHILOLOGIE UND KLASSISCHE PHILOGIE] (1848)156
DIE GEGENWÄRTIGE BEDEUTUNG DER DEUTSCHEN ALTERTHUMSKUNDE UND IHRE FORTSCHRITTE IN DEN LETZTEN JAHREN (1850)168
DIE DEUTSCHE PHILOLOGIE UND DIE HÖHERE SCHULBILDUNG (1851)206
ZUR KENNTNISS DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE. MIT BERÜCKSICHTIGUNG IHRER PFLEGE IN OESTERREICH (1853)226
UEBER DIE BEDEUTUNG DER GERMANISTISCHEN STUDIEN FÜR DIE GEGENWART (1854)260
ÜBER DEN BEGRIFF DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE (1860)278
DIE AUFGABE DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE (1861)288
REDE ZUM GEDÄCHTNIS VON JACOB GRIMM UND ZUR ERÖFFNUNG DER GERMANISTISCHEN SECTION (1863)300
ERÖFFNUNGSREDE ZUR SITZUNG DER GERMANISTISCH-ROMANISTISCHEN SECTION (1867)306
REDE ZUR FEIER DES 295. STIFTUNGSTAGES (1877)312
ANTRITTSREDE IN DER PREUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (1884)328
BEGRIFF UND AUFGABE DER GERMANISCHEN PHILOLOGIE (1891)330
REDE BEI ANTRITT DES RECTORATS (1893)340
DIE BEDEUTUNG DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE (1897)348
PHILOSOPHISCHE PROBLEME IN DER NEUEREN LITERATURWISSENSCHAFT (1908)362
ÜBER DEN BETRIEB DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE AN UNSEREN UNIVERSITÄTEN (1909)388
ALTE UND NEUE LITERATURGESCHICHTE (1910)398
LITERATURGESCHICHTE UND PHILOLOGIE (1913)404
UMFANG, WESEN UND BEDEUTUNG DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE (1913)418
ÜBER BEGRIFF UND AUFGABEN DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE (1916)422
WEGE DER DEUTSCHEN PHILOLOGIE (1923)442
DIE ALTEN UND DIE JUNGEN (1926)[456
DEUTSCHE PHILOLOGIE (1930)462
KURZBIOGRAPHIEN482
QUELLENVERZEICHNIS486
PERSONENREGISTER490

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Deutsch perfekt

E-Book Deutsch perfekt

Deutsch perfekt - Einfach Deutsch lernen• Das Magazin Deutsch perfekt richtet sich mit Wissenswertem über Land und Leute an Deutschlernende aus aller Welt. Tipps zu Wortschatz, Grammatik und ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...