Sie sind hier
E-Book

Projektmanagement. Der Projektleiter und seine Kompetenzen

AutorJuliane Kühn
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783656706014
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Projektmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Projekte werden immer wichtiger und häufiger in den verschiedensten Branchen angewandt. Doch was ist so besonders an Projekten? Wie werden sie geleitet und können erfolgreich abgeschlossen werden? Die vorliegende Arbeit stellt den Abschluss des Blockseminares 'Projektmanagement' dar. Im Seminar wurden die einzelnen Elemente und Etappen des Projektmanagements behandelt. In der vorliegenden Arbeit wird eine Thematik des Seminars aufgegriffen und soll nachhaltig vertieft werden: der Projektleiter und seine Kompetenzen. Dabei ist die Frage zielleitend, welche Kompetenzen der Projektleiter braucht, damit er das Projekt erfolgreich führen und abschließen kann. Der Fokus liegt hierbei besonders auf den sozialen Kompetenzen. Projektmanagement ist ein Feld, welches vorrangig aus einer wirtschaftlichen Perspektive betrachtet wird. Durch den Schwerpunkt auf die sozialen Aspekte soll das Thema mit dem sozialen Studiengang verbunden werden. Das Ziel der Arbeit ist es, die Bedeutung des Projektleiters zu verdeutlichen und die verschiedenen Kompetenzen hervorzuheben. Des Weiteren sollen Unterschiede gegenüber anderen Führungsrollen beschrieben werden. Die verschiedenen Kompetenzen werden aufgezählt und beschrieben, damit ein guter Überblick geschaffen werden kann. Die Arbeit beginnt mit der Definition der Begriffe 'Projekt' und 'Projektmanagement' als Grundlage für die weitere Arbeit. Der Hauptteil der Arbeit besteht aus zwei Kapiteln: In dem einen Kapitel wird die Rolle des Projektleiters beschrieben, sowie seine Aufgaben, die Anforderungen, welche an ihn gestellt werden, mögliches Führungsverhalten und ein Überblicküber die verschiedenen Führungsstile wird gegeben. Das andere Kapitel ist den Sozialkompetenzen gewidmet, welche etwas ausführlicher beschrieben werden. Im Anschluss wird die Arbeit zusammengefasst und die zielleitende Frage beantwortet. Projektmanagement wird in diesem Fall nicht innerhalb eines bestimmten Bereiches betrachtet, sondern wird branchenunabhängig in den Blick genommen. Ebenso wird von einem regulären Projektteam ausgegangen. Virtuelle Teams werden vernachlässigt. Hilfreich für diese Arbeit war die Literatur des Seminares, aber auch weiterführende Literatur zum Thema Projektmanagement und der Rolle des Projektleiters.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Zeitmanagement im Projekt

E-Book Zeitmanagement im Projekt
Format: PDF

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben einhalten…

Zeitmanagement im Projekt

E-Book Zeitmanagement im Projekt
Format: PDF

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben einhalten…

Basiswissen Beschaffung.

E-Book Basiswissen Beschaffung.
Format: PDF

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine kurze…

Basiswissen Beschaffung.

E-Book Basiswissen Beschaffung.
Format: PDF

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine kurze…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...