Sie sind hier
E-Book

Prolegomena

AutorFritz Graf, Irene de Jong, Joachim Latacz, René Nünlist, Magdalene Stoevesandt, Rudolf Wachter, Mart
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl268 Seiten
ISBN9783110221213
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis84,95 EUR

Die Prolegomena führen in das bessere Verständnis des Homertextes selbst und in die Art der Kommentierung ein. Inhalt: Zur Geschichte der Ilias-Kommentierung (Latacz) - Textgeschichte (West) - Formelhaftigkeit und Mündlichkeit (Latacz) - Grammatik (Wachter) - Metrik (Nünlist) - Handlungsfiguren (Graf/Stoevesandt) -Handlungs- und Zeitstruktur mit Graphiken (Latacz) - Erzähltechnik (de Jong/Nünlist) -Wort-Index Homerisch-Mykenisch,mit Kurzerläuterungen (Wachter). Die dritte Auflage wurde vollständig durchgesehen; kleinere Versehen wurden berichtigt, einige bibliographische Angaben aktualisiert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
INHALT5
VORWORT7
ABKÜRZUNGEN11
EINLEITUNG: ZUR HOMER-KOMMENTIERUNG. VON DEN ANFÄNGEN BIS ZU DIESEM KOMMENTAR13
GESCHICHTE DES TEXTES (GT)39
FORMELHAFTIGKEIT UND MÜNDLICHKEIT (FOR)51
GRAMMATIK DER HOMERISCHEN SPRACHE (G)73
HOMERISCHE METRIK (M)121
ZUM FIGURENBESTAND DER ILIAS: GÖTTER (FG)127
ZUM FIGURENBESTAND DER ILIAS: MENSCHEN (FM)145
ZUR STRUKTUR DER ILIAS (STR)157
HOMERISCHE POETIK IN STICHWÖRTERN (P)171
FIGUREN-INDEX185
WORT-INDEX HOMERISCH – MYKENISCH (MYK)221
Backmatter247

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...