Sie sind hier
E-Book

Prüfungsfragen Psychotherapie

Fragensammlung mit kommentierten Antworten

AutorAnnette Fink, Claudia Tritschler
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl353 Seiten
ISBN9783642113253
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR

Ausbildungskandidaten zum Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten werden anhand von Fragen des Instituts für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) geprüft. Inhalt der Prüfung sind 11 Themen u.a. zu den Grundlagen oder Methoden. Die Autorinnen führen regelmäßig Prüfungsrepetitorien durch. Ihre Fragensammlung enthält über 350 Fragen mit kommentierten Antworten und deckt die Prüfungsinhalte beider Vertiefungsrichtungen (Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte/psychoanalytische Therapie) und Ausbildungsgänge (Psychologischer Psychotherapeut/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut) ab.

Geschrieben für Ausbildungskandidaten zum Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten: Gelassen in die Prüfung gehen, sicher bestehen.



Dipl.-Psych. Annette Fink und Dipl.-Psych. Claudia Tritschler sind niedergelassene Psychologische Psychotherapeutinnen in Berlin. Sie bieten seit 2003 Seminar zur Vorbereitung auf die schriftliche Approbationsprüfung für angehende Kollegen an - Ausbildungsgänge für Psychologischer Psychotherapeut/Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut, Vertiefungsrichtungen tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur vierten Auflage5
Inhaltsverzeichnis6
Einführung8
Die letzte Hürde9
Prüfungsinhalt: Die Gegenstandskataloge9
Prüfungsvorbereitung:Prüfungsfragen Psychotherapie10
Aufgabenbewertung10
Aufgabenformate10
Antwortwahlaufgaben (Multiple-Choice-Aufgaben)11
Freitextaufgaben11
Aufgabenfolgen12
Gut vorbereitet – sicher bestanden12
Literatur12
I Fragen14
1 Psychologische und biologische Grundlagen der Psychotherapie (einschließlich entwicklungspsychologischer Aspekte)15
2 Konzepte über Entstehung, Aufrechterhaltung und Verlauf psychischer Störungen und psychisch mitbedingter Krankheiten25
3 Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Indikationsstellung psychischer Störungen40
4 Psychische Störungen im Kindes-und Jugendalter53
5 Intraund interpersonelle Aspekte psychischer und psychisch mitbedingter Störungen in Paarbeziehungen, Familien und Gruppen73
6 Prävention und Rehabilitation95
7 Medizinische Grundkenntnisse103
8 Pharmakologische Grundkenntnisse113
9 Methoden wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren121
10 Dokumentation und Evaluation psychotherapeutischer Behandlungsverläufe139
11 Berufsethik und Berufsrecht, medizinische und psychosoziale Versorgungssysteme, Organisationsstrukturen des Arbeitsfeldes, Kooperation mit Ärzten und anderen Berufsgruppen146
II Kommentierte Antworten154
1 Psychologische und biologische Grundlagen der Psychotherapie (einschließlich entwicklungspsychologischer Aspekte)155
2 Konzepte über Entstehung, Aufrechterhaltung und Verlauf psychischer Störungen und psychisch mitbedingter Krankheiten168
3 Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Indikationsstellung psychischer Störungen186
4 Psychische Störungen im Kindes-und Jugendalter199
5 Intraund interpersonelle Aspekte psychischer und psychisch mitbedingter Störungen in Paarbeziehungen, Familien und Gruppen226
6 Prävention und Rehabilitation258
7 Medizinische Grundkenntnisse267
8 Pharmakologische Grundkenntnisse283
9 Methoden wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren293
10 Dokumentation und Evaluation psychotherapeutischer Behandlungsverläufe321
11 Berufsethik und Berufsrecht, medizinische und psychosoziale Versorgungssysteme, Organisationsstrukturen des Arbeitsfeldes, Kooperationmit Ärzten und anderenBerufsgruppen330
Teilnehmende Ausbildungsinstitute341
Literatur343

Weitere E-Books zum Thema: Psychiatrie - Psychopathologie

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Psychiatrie und Drogensucht

E-Book Psychiatrie und Drogensucht
Format: PDF

Dieser Herausgeberband enthält die Manuskripte zu Vorträgen im Rahmen einer Ende der 90er Jahre aus zwei vom Fachverband Drogen und Rauschmittel e. V. gemeinsam mit der Suchthilfe in Thüringen und…

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...

filmdienst#de

filmdienst#de

filmdienst.de führt die Tradition der 1947 gegründeten Zeitschrift FILMDIENST im digitalen Zeitalter fort. Wir begleiten seit 1947 Filme in allen ihren Ausprägungen und Erscheinungsformen.  ...